Volta Medical SAS, corporate

Volta Medical SAS,

05.01.2023 - 09:33:24

EQS-News: Volta Medical sichert sich 36 Millionen Euro in Serie-B-Finanzierung, um die Einf?hrung seiner KI-Software f?r Herzablationen zu unterst?tzen, und stellt neuen CFO vor

mit Sitz in den USA angef?hrt und von Lightstone Ventures und dem bestehenden Investor Gilde Healthcare kofinanziert. Die Finanzierung wird dazu beitragen, die Entwicklung neuer Produkte zu beschleunigen, weitere klinische Studien zu unterst?tzen, die breite Kommerzialisierung in den USA vorzubereiten und weitere beh?rdliche Genehmigungen zu erhalten. Das Hauptprodukt des Unternehmens, VOLTA VX1, ist die erste kommerziell verf?gbare auf KI-basierende, entscheidungsunterst?zende Softwarel?sung (?AI Decision Support Software?), die ?rzte in Echtzeit bei der Identifizierung und Annotation von spezifischen Anomalien (so genannter ?dispergierter Elektrogramme") auf anatomischen und elektrischen 3D-Karten des Herzens anleitet. Diese Technologie kann letztlich optimierte Katheterablationseingriffe bei komplexen Arrhythmien, einschlie?lich persistierendem Vorhofflimmern, erm?glichen.

?Es besteht ein dringender Bedarf, die Pr?zision und Konsistenz von Ablationseingriffen am Herzen bei Patienten mit persistierendem Vorhofflimmern zu verbessern", sagte Theophile Mohr Durdez, CEO und Mitbegr?nder von Volta Medical. ?Da die H?lfte dieser Patienten wiederholt behandelt werden muss, ben?tigen die behandelnden ?rzte Instrumente, die ihnen dabei helfen, die Krankheit besser zu verstehen und die Behandlungsergebnisse drastisch zu verbessern. Wir sind davon ?berzeugt, dass VOLTA VX1 das Potenzial hat, genau dies auf konsistente, reproduzierbare Weise zu tun. Wir sind den Teams von Vensana, Lightstone und Gilde sehr dankbar f?r ihre Unterst?tzung und ihr Vertrauen in unsere Partnerschaft, um unsere Produkte weiter zu validieren und den Zugang zu unserer Software global auszuweiten."

?Die Technologie von Volta Medical soll die Art und Weise neu definieren, wie Elektrophysiologen in Echtzeit Entscheidungen bei der Identifizierung von Bereichen treffen, die f?r die Persistenz von Vorhofflimmern relevant sind", f?gte Dr. Justin Klein, Mitbegr?nder und gesch?ftsf?hrender Partner von Vensana Capital, hinzu. ?Wir begr??en das Engagement des Teams, seine Produkte durch Investitionen in mehrere hochwertige klinische Studien zu validieren, und sind zuversichtlich, dass die innovative KI-Software von Volta die Effektivit?t und Effizienz dieser anspruchsvollen Verfahren grundlegend ver?ndern wird."

Volta Medical gibt zudem die Ernennung von John Slump zum Chief Financiel Officer (CFO) von Volta Medical bekannt. John ist eine erfahrene F?hrungskraft im Bereich Medizintechnik und ein ausgewiesener Branchenkenner. Als Gr?nder und CFO hat er erfolgreich mehrere MedTech-Unternehmen geleitet - vom Konzept ?ber die beh?rdliche Zulassung und das kommerzielle Wachstum bis hin zu strategischen ?bernahmen. Zuletzt war er CFO von Surgical Innovation Associates, einem schnell wachsenden Medizintechnikunternehmen im Bereich der rekonstruktiven und plastischen Chirurgie, das von Integra LifeSciences ?bernommen wurde. Zuvor war er Mitbegr?nder von FARAPULSE, einem Medizintechnikunternehmen im Bereich der Elektrophysiologie, das Pionierarbeit in der Entwicklung einer neuartigen Technologie der gepulsten Feldablation geleistet hat und 2021 von Boston Scientific akquiriert wurde. Davor war John als CFO von Attune Medical t?tig, einem aufstrebenden Medizintechnikunternehmen, das propriet?re Ger?te f?r das Temperaturmanagement in der Speiser?hre f?r die Elektrophysiologie und andere chirurgische M?rkte vermarktet.

?Ich freue mich, dem Team von Volta Medical beizutreten. Unsere F?higkeit, in einem zunehmend schwieriger werdenden Kapitalmarktumfeld signifikante Beteiligungen von sowohl neuen als auch bestehenden Investoren einzuwerben ist ein gro?er Erfolg", sagte John Slump. ?VOLTA VX1 hat das Potenzial, das Leben von Millionen von Menschen mit Vorhofflimmern entscheidend zu ver?ndern, und diese Serie-B-Finanzierung wird dazu beitragen, seine Entwicklung und Einf?hrung national und weltweit zu beschleunigen."

Anmerkung: Bitte beachten Sie, dass die offizielle Pressemitteilung, die vom Unternehmen in englischer Sprache ver?ffentlichte Meldung ist. Die obige ?bersetzung dient lediglich der vereinfachten Informationsbereitstellung. ?

?ber Volta Medical Volta Medical ist ein Health-Tech-Unternehmen, das auf k?nstlicher Intelligenz (KI) basierende Softwarel?sungen entwickelt, die Elektrophysiologen bei kardiologischen Eingriffen zur Behandlung von Herzrhythmusst?rungen unterst?tzen, um die klinischen Ergebnisse f?r Patienten zu verbessern.

Das Unternehmen wurde 2016 von drei ?rzten und einem Data Scientist in Marseille, Frankreich, gegr?ndet und hat sich das ?bergreifende Ziel gesetzt, das Management von Herzrhythmusst?rungen erheblich zu verbessern. Dazu entwickelt das Unternehmen hochmoderne, datengesteuerte Medizinprodukte, die auf gro?en Datenbanken von Verfahrensdaten unter Einhaltung h?chster Datenschutzstandards basieren. Das erste Produkt des Unternehmens, VX1, ein digitales, KI-basiertes Ger?t und Algorithmus, Das unterst?tzt Kardiologen operationsbegleitend in Echtzeit bei der Identifikation spezifischer abnormaler Elektrogramme (EGMs), so genannter dispergierter Elektrogramme.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Unternehmens unter www.volta-medical.com.

?ber Vensana Capital Vensana Capital ist eine Risikokapital- und Wachstumsbeteiligungsgesellschaft, die Partnerschaften mit Unternehmern eingeht, die danach streben, das Gesundheitswesen mit bahnbrechenden Innovationen in der Medizintechnik zu transformieren. Vensana wurde 2019 gegr?ndet und verwaltet ein Kapital von 550 Millionen US-Dollar. Vensana investiert aktiv in Unternehmen in der Entwicklungs- und kommerziellen Phase im gesamten Medtech-Sektor, darunter Hersteller medizinischer Ger?te, sowie die Bereiche Diagnostik und Data Science, Life-Science-Tools, digitale Gesundheit und technologiegest?tzte Dienstleistungen. Das Investmentteam von Vensana blickt auf eine lange Geschichte erfolgreicher Partnerschaften dem Management branchenf?hrender Unternehmen zur?ck, darunter Cameron Health, CardiAQ, Cartiva, CV Ingenuity, Epix Therapeutics, Inari Medical, Intact Vascular, Lutonix, Neuwave Medical, Personal Genome Diagnostics, Sequent Medical, Topera, Ulthera, Veran Medical Technologies, Vertiflex und Vesper Medical. Erfahren Sie mehr unter www.vensanacap.com.?ber Lightstone Ventures Lightstone Ventures ist eine globale Risikokapitalgesellschaft, die in Biotech- und Medtech-Unternehmen mit bahnbrechenden Ideen investiert, die das Potenzial haben, Patientenergebnisse zu grundlegend zu ver?ndern. Lightstone Ventures wurde 2012 gegr?ndet mit dem Ziel, vision?re Unternehmer mit den Ressourcen und der operativen Unterst?tzung ausstatten, die sie brauchen, um ihre innovativen Therapeutika und Technologien zu den Patienten zu bringen, die sie am dringendsten ben?tigen. Das Investmentteam von Lightstone Ventures hat in den vergangenen zwei Jahrzehnten Transaktionen geleitet, aus denen insgesamt 19 ?bernahmen und 20 B?rseng?ngen hervorgegangen sind. Das Unternehmen hat Niederlassungen in Boston, Massachusetts; Menlo Park, Kalifornien; Dublin, Irland und Singapur. Weitere Informationen finden Sie unter www.lightstonevc.com.?ber Gilde Healthcare Gilde Healthcare ist ein spezialisierter europ?ischer Healthcare-Investor mit zwei Fondsstrategien: Private Equity sowie Venture&Growth. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Utrecht (Niederlande) mit lokalen B?ros in Frankfurt (Deutschland) und Cambridge (USA). Gilde Healthcare Venture&Growth investiert in schnell wachsende und innovative Unternehmen in Europa und Nordamerika, die in den Bereichen Medizintechnik, digitale Gesundheit und Therapeutika t?tig sind. F?r weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.gildehealthcare.com.Medienkontakte

Volta Medical Jeff Martin, VP of global Marketingjeffrey.martin@volta-medical.com

Medienkontakt f?r die USA FinnPartners Glenn Silverglenn.silver@finnpartners.com

Medienkontakt f?r Europa MC Services AG Julia BittnerJulia.bittner@mc-services.eu

05.01.2023 CET/CEST Ver?ffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, ?bermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.F?r den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache: Deutsch Unternehmen: Volta Medical SAS 65 Avenue Jules Cantini 13006

Frankreich E-Mail: contact@volta-medical.com Internet: www.volta-medical.com EQS News ID: 1527787 ? Ende der Mitteilung EQS News-Service

1527787??05.01.2023?CET/CEST

@ dgap.de