Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Vita 34 AG, DE000A0BL849

Vita 34 AG, DE000A0BL849

31.05.2021 - 11:03:16

Vita 34 ver?ffentlicht Zahlen zum ersten Quartal 2021

Beim Operativen Cashflow zeigte sich ebenso eine positive Entwicklung. Dieser legte von 0,7 Mio. Euro im Q1 2020 auf 1,0 Mio. Euro im Q1 2021 zu. Nach einem pandemiebedingten Aufbau der Vorr?te im vergangenen Jahr, wurde der Cashflow positiv von einer zunehmenden Normalisierung des Working Capitals im abgelaufenen Quartal beeinflusst. Dies bewirkte entsprechend auch einen Anstieg der Liquidit?t. Die liquiden Mittel erh?hten sich weiter und stiegen gegen?ber dem Jahresultimo um 4,0 Prozent auf 10,8 Mio. Euro (31.12.2020: 10,4 Mio. Euro).

Geplanter Unternehmenszusammenschluss mit PBKM

Der Vorstand der Vita 34 hat heute eine Vereinbarung zum geplanten Unternehmenszusammenschluss der Vita 34 und der Polski Bank Kom?rek Macierzystych S.A., Warsaw ("PBKM") unterzeichnet. Weiterf?hrende Informationen dazu stehen in der heute ver?ffentlichten Ad-hoc-Mitteilung sowie der Corporate News zum geplanten Zusammenschluss und der Einladung zur au?erordentlichen Hauptversammlung am 13. Juli 2021, die im Laufe des Tages ver?ffentlicht wird, zur Verf?gung.

Davon ungeachtet h?lt der Vorstand an seiner im Rahmen der Gesch?ftsberichterstattung 2020 ver?ffentlichten Prognose f?r das Gesamtgesch?ftsjahr 2021 der Vita 34 AG (vor geplantem Zusammenschluss) fest.

________________________

[1] Erstmals mit der Ver?ffentlichung des Gesch?ftsberichts f?r 2020 weist Vita 34 ein bereinigtes EBITDA aus, um finanzielle Sondereffekte aus der Pr?fung und Umsetzung des geplanten Unternehmenszusammenschluss mit PBKM von der rein operativen Entwicklung des Unternehmens abzugrenzen. Eine Definition der Kennzahl findet sich in der Quartalsmitteilung zu Q1 2021 auf Seite 1.

Kontakt: Ingo Middelmenne Investor Relations Vita 34 AG Telefon: +49 (0341) 48792 - 0 Mobil: +49 (0174) 9091190 E-Mail: ingo.middelmenne@vita34.de

Unternehmensprofil Vita 34 wurde 1997 in Leipzig gegr?ndet und ist heute eine der f?hrenden Zellbanken Europas. Als erste private Nabelschnurblutbank Europas und Pionier im Cell Banking bietet das Unternehmen seitdem als Komplettanbieter f?r Kryokonservierung die Entnahmelogistik, die Aufbereitung und die Einlagerung von Stammzellen aus Nabelschnurblut und Nabelschnurgewebe an. Auf Basis der 2019 erfolgten Erweiterung des Gesch?ftsmodells beabsichtigt Vita 34, zuk?nftig auch die Einlagerung von Immunzellen aus peripherem Blut sowie von Stammzellen aus k?rpereigenem Fett anzubieten. K?rpereigene Zellen sind ein wertvolles Ausgangsmaterial f?r die medizinische Zelltherapie und werden bei Temperaturen um minus 200 Grad Celsius am Leben erhalten, um bei Bedarf im Rahmen einer Behandlung eingesetzt werden zu k?nnen. Mehr als 247.000 Kunden aus mehr als 20 L?ndern haben bereits mit einem Zelldepot bei Vita 34 f?r die Gesundheit ihrer Familie vorgesorgt.

31.05.2021 Ver?ffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, ?bermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. F?r den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: Vita 34 AG Deutscher Platz 5a 04103 Leipzig

Deutschland Telefon: +49(0341)48792-40 Fax: +49(0341)48792-39 E-Mail: ir@vita34.de Internet: www.vita34.de ISIN: DE000A0BL849 WKN: A0BL84 B?rsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, D?sseldorf, Hamburg, M?nchen, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 1202455 ? Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1202455??31.05.2021?

@ dgap.de