Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

V-Check GmbH, corporate

V-Check GmbH,

19.07.2021 - 13:53:30

V-Check GmbH: Capital-Sieger 2021: Die besten Verm?gensverwalter Deutschlands finden Sie bei uns ganz einfach digital

finden Privatanleger schnell, einfach und voll digital einen passenden TOP-Verm?gensverwalter f?r ihr Verm?gen. Und das bereits ab einer Einstiegssumme von 25.000 Euro.M?nchen, 19. Juli 2021. 2020 investierten die Deutschen mehr Geld in Aktien, Fonds & Co. als je zuvor. Zugleich zeigte die Marktentwicklung durch das Corona-Auf-und-Ab, wie wichtig eigene Erfahrung oder gute Beratung gerade in schwierigen B?rsenphasen ist. Das Wirtschaftsmagazin CAPITAL (www.capital.de) hat daher zum dritten Mal mit wissenschaftlicher Unterst?tzung die TOP-Verm?gensverwalter Deutschlands ermittelt. Insgesamt 107 bankenunabh?ngige Finanzexperten stellten sich mit ihren Leistungen aus dem Jahr 2020 der Untersuchung. Auf der Informations- und Vergleichsplattform www.v-check.de finden Anleger 19 der ausgezeichneten Verm?gensverwalter mit ?ber digitalen 50 Strategieportfolios. Einfach, schnell und sicher k?nnen Privatanleger so die Erfahrung unabh?ngiger Wertpapierspezialisten nutzen und f?r ihre Anlageziele auch in schwierigen B?rsenzeiten arbeiten lassen. Und wer zun?chst die Finanzprofis bei ihrer Arbeit nur beobachten will, der kann die sogenannte Watchlist-Funktion kostenlos nutzen.

TOP-Verm?gensverwalter finden sich in ganz Deutschland Die H?chstnote im Capital-Test in der Gesamtbewertung mit f?nf Sternen erzielten unter anderem die Verm?gensverwaltungen BV&P Verm?gen in Kempten?und Portfolio Concept Verm?gensmanagement in K?ln?sowie R?cker & Walz Verm?gensverwaltung in Stuttgart.

"Wer den pers?nlichen Kontakt vorzieht, der findet auf V-CHECK in der Verm?gensverwaltersuche 40 der von Capital ausgezeichneten Verm?gensverwaltungen", so Corinna Geser, Gesch?ftsf?hrerin der V-CHECK GmbH. Diese k?nnen direkt f?r ein pers?nliches Gespr?ch unverbindlich kontaktiert werden. Dar?ber hinaus gibt es f?r Privatanleger unter http://www.v-check.de/content/anleger-sprechstunde und http://www.v-check.de/content/web-seminar-termine mit einer monatlichen Anlegersprechstunde und Web-Seminaren ein weitreichendes Informations- und Gespr?chsangebot, um Verm?gensverwalter und ihre Arbeit kennenzulernen.

CAPITAL-AUSZEICHNUNG: Einzigartiger Test mit echten Kundendepots Bereits zum dritten Mal nach 2019 und 2020 hat in diesem Jahr das Wirtschaftsmagazin Capital zusammen mit der M?nchner Forschungseinrichtung, Institut f?r Verm?gensaufbau (IVA, www. institut-va.de), insgesamt 25.331 anonymisierte Depot-Daten von 107 unabh?ngigen Verm?gensverwaltern in den drei Depot-Klassen konservativ, ausgewogen, chancenorientiert ausgewertet. Die Daten aus dem Jahr 2020 wurden von den f?hrenden Depot-Banken V-BANK (www.v-bank.com), DAB BNP Paribas und Deutsche Bank zur Verf?gung gestellt.

In dem Test wurden zu gleichen Teilen die Portfoliostruktur, Produktumsetzung, das Risikomanagement, die Kosteneffizienz und erstmals auch die Wertentwicklung der Depots benotet.

Trotz des B?rseneinbruchs im M?rz erzielten die Verm?gensverwalter ?ber das gesamte Jahr gesehen in den ausgewerteten Depots einen durchschnittlichen Wertzuwachs von 2,4 Prozent. Depots mit einer konservativen Anlagestrategie gewannen im Schnitt 1,4 Prozent, ausgewogene Portfolios 3 Prozent und chancenorientierte Depots 3,3 Prozent an Wert hinzu. Damit blieben die untersuchten Portfolios zwar leicht hinter dem DAX-Zuwachs von 3,5 Prozent in 2020 zur?ck. Die meisten verwalteten Depots waren jedoch in kosteneffiziente Anlageprodukte und Einzelwerte investiert, sodass die Verm?gensverwalter den DAX unterm Strich geschlagen und eine Rendite ?ber der Inflation erzielt haben.

Das durchschnittliche Kundendepot war dabei zu 51 Prozent in Aktien und zu 28 Prozent in Anleihen investiert. Das ?brige Verm?gen verteilte sich auf Liquidit?t (14 Prozent), Rohstoffe, Edelmetalle, Derivate und Immobilien. Positiv bewertete das IVA auch die breite Streuung der Kundenverm?gen ?ber verschiedene L?nder und Regionen sowie unterschiedliche Branchen:

Durchschnittliche Branchenaufteilung in den Kundendepots

?ber V-CHECK Auf V-CHECK pr?sentiert die V-Check GmbH aktuell ?ber 90 Strategieportfolios von 30 f?hrenden unabh?ngigen Verm?gensverwaltungen aus ganz Deutschland. Diese richten sich an unterschiedlichste Anlegertypen mit deren jeweiligen Zielen. Mit der sogenannten Online-Verm?gensverwaltung haben private Anleger die M?glichkeit, von der Erfahrung unabh?ngiger Verm?gensverwalter zu profitieren, ohne ein Millionenverm?gen besitzen zu m?ssen. Investitionen sind bereits ab 25.000 Euro m?glich. Nach Abschluss des Verwaltungs- und Depotvertrags f?hrt der Verm?gensverwalter das Depot seines neuen Kunden vollautomatisch und gem?? der vorgegebenen Anlagestrategie. Die Kosten liegen in der Regel zwischen 1 und 1,5 Prozent der angelegten Summe. Betrieben wird der bislang einzigartige Marktplatz von der V-Check GmbH, einer hundertprozentigen Tochter der V-Bank AG, Deutschlands f?hrender Bank f?r Verm?gensverwalter (www.v-bank.com).

19.07.2021 Ver?ffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, ?bermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. F?r den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

1219908??19.07.2021?

@ dgap.de