Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Trade Republic Bank GmbH, corporate

Trade Republic Bank GmbH,

09.01.2020 - 09:04:19

Trade Republic Bank GmbH: TRADE REPUBLIC BANK STARTET 12 MONATE NACH MARKTSTART AUCH IN ÖSTERREICH

I FAQ I Facebook I Instagram I TwitterFÜR WEITERE FRAGEN, MELDEN SIE SICH BEI UNS: Bettina Fries presse@traderepublic.com +49 30 5490 63121

ÜBER TRADE REPUBLIC

Die Trade Republic Bank bietet ihren Kunden die Möglichkeit, mobil und provisionsfrei Aktien, ETFs und Derivate zu handeln. Es fällt lediglich eine Fremdkostenpauschale von einem Euro pro Handelsgeschäft für die Abwicklung an. Die intuitive App des Berliner FinTechs bietet die mobile Depoteröffnung, einfache Such- und Filterfunktionen, eine personalisierte Timeline sowie lange Handelszeiten von 7:30 bis 23 Uhr börsentäglich.

Die Anleger können in der App über 7.800 deutsche und internationale Aktien sowie ETFs auf Indizes, Rohstoffe und Währungen börslich handeln. Gebührenfreie und individuell gestaltbare ETF-Sparpläne ohne Fremdkostenpauschale ergänzen das Angebot.

Die Kursqualität (Spread) wird börslich überwacht. Die Spreads sind an den Referenzmarkt XETRA, soweit dort handelbar, gebunden. Außerdem sind rund 40.000 Derivate von HSBC Deutschland auf Indizes, Währungen und Rohstoffe provisionsfrei handelbar.

Durch den Einsatz moderner Technologie realisiert die Trade Republic Kostenvorteile, die sie direkt an ihre Kunden weitergibt: keine Orderprovisionen, keine Depotgebühr, keine Negativzinsen - lediglich eine Fremdkostenpauschale von einem Euro pro Trade. Die Trade Republic kooperiert mit renommierten Partnern wie der HSBC, BlackRock und der solarisBank.

Die Trade Republic Bank ist eine in Deutschland zugelassene und von der Bundesbank und BaFin beaufsichtigte Wertpapierhandelsbank. Die Gründer Christian Hecker, Thomas Pischke und Marco Cancellieri haben das Unternehmen seit 2015 aufgebaut. Im Januar 2019 hat die Trade Republic als erster deutscher Broker mit der Einführung des mobilen und dauerhaft provisionsfreien Aktienhandels begonnen - nur 12 Monate später rollt der Neo-Broker sein Angebot nach Österreich aus. Zu den Investoren der Trade Republic gehören die VC Investoren Creandum und Project A sowie die sino AG.

09.01.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

949565  09.01.2020 

@ dgap.de