splendid medien AG, DE0007279507

splendid medien AG, DE0007279507

15.05.2018 - 10:57:41

splendid medien AG: Splendid Gruppe startet langfristige Zusammenarbeit mit der freenet Group im Bereich Video-on-Demand

^

DGAP-News: splendid medien AG / Schlagwort(e): Kooperation/Sonstiges

splendid medien AG: Splendid Gruppe startet langfristige Zusammenarbeit mit

der freenet Group im Bereich Video-on-Demand

15.05.2018 / 10:54

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Splendid Gruppe startet langfristige Zusammenarbeit mit der freenet Group im

Bereich Video-on-Demand

- Umfangreiches Paket von Lizenzen und Dienstleistungen

- Splendid lizenziert mehr als 1.000 Filme für SVoD-Plattform "freenet

Video"

- Videociety meinVoD übernimmt die technische Bereitstellung des VoD-Portals

sowie die Distribution von über 8.000 Filmen zum Leihen und Kaufen

Köln/Büdelsdorf, 15. Mai 2018 - Die Splendid Gruppe hat mit der freenet

Group eine langfristige und umfangreiche Zusammenarbeit vereinbart. Die

mobilcom-debitel GmbH (eine Tochtergesellschaft der freenet AG) hat die

Splendid Gruppe exklusiv mit der Umsetzung und dem Betrieb der neuen

Online-Videothek "freenet Video" beauftragt. Dabei übernimmt insbesondere

die Splendid-Tochtergesellschaft Videociety GmbH auf der Basis der

meinVoD-Plattform

die technischen Dienstleistungen sowie die Bereitstellung von Filminhalten.

"freenet Video" ist ab sofort erhältlich unter www.freenet-video.de sowie ab

dem 22. Mai in allen 560 mobilcom-debitel Shops und im angeschlossenen

Fachhandel.

Im Rahmen eines SVoD-Vertrages stellt Splendid mehr als 1.000 Filme und

Serien aus den verschiedensten Genres für die SVoD-Plattform "freenet Video"

zur Verfügung. Zusätzlich können Kunden über "freenet Video" auf die mehr

als 8.000 Filme und Serien in hochauflösender Qualität der meinVoD-Plattform

der Videociety zugreifen und über Einzelabruf leihen oder kaufen. Videociety

übernimmt auch die operative Betreuung für "freenet Video". Die

Zusammenarbeit mit der freenet Group ist auf mindestens fünf Jahre

ausgelegt.

Andreas R. Klein, Vorstandsvorsitzender der Splendid Medien AG: "Mit dieser

Kooperation sehen wir die herausragende Qualität der Entwicklungs- und

Serviceleistungen unserer

Tochtergesellschaft Videociety und unserer meinVoD-Plattform sowie die

Qualität unserer Splendid Filmlibrary bestätigt. Wir freuen uns sehr auf die

Zusammenarbeit."

Hans D. Henseleit, Geschäftsführer der Videociety GmbH: "Wir freuen uns

sehr, dass die smarten VoD-Lösungen, die wir mit unserer VoD-Plattform

meinVod unseren Kunden aus Industrie, Telekommunikation und Handel als

Service-Plattform anbieten, uns auch bei der freenet Group zum Partner

gemacht haben. Ich bin sicher, dass das attraktive Angebot von "freenet

Video" die Kunden überzeugen wird."

"Wir freuen uns, mit Splendid den geeigneten Partner gefunden zu haben, um

das revolutionäre Konzept von freenet Video zu verwirklichen. Bislang ist es

damit im Bereich Streaming nur uns gelungen, ein Flatrate-Format zu

schaffen, bei dem Kunden neben dem ,klassischen' Filmangebot zusätzlich

echte Blockbuster präsentiert bekommen. Das passt alles sehr gut in die

Bewegtbild-Strategie der freenet Gruppe und unterstreicht einmal mehr, dass

das Unternehmen mit Innovation und Augenmaß bei der Preispolitik, attraktive

TV-Produkte für die Menschen im Land schafft und damit echte Ausrufezeichen

im Markt setzt", erklärt Antonius Fromme, Geschäftsführer und Bereichsleiter

Digitalstrategie und Services bei der freenet AG.

Über freenet Video:

freenet Video bietet allen Nutzern eine Video-On-Demand Flatrate für rund

1.000 Filme und Serien für EUR 4,99 im Monat. Rund 8.000 weitere Filme und

Serien stehen den Kunden zum Leihen oder Kaufen zur Verfügung. Das Produkt

bietet Streaming in bester HD-Bildqualität und ist auf bis zu fünf Geräten

wie TV, PC und Smartphone/Tablet nutzbar. freenet Video ist eine Marke der

mobilcom-debitel GmbH und damit Teil der freenet Group.

Über Splendid:

Die Splendid Medien AG ist ein mittelständisch geprägter, integrierter

Medienkonzern, der vorwiegend im deutschsprachigen Europa und in den

Benelux-Ländern agiert. Die Gruppe vermarktet und produziert Filme und

Unterhaltungsprogramme im Kino, Home Entertainment und im Fernsehen und

erbringt umfangreiche Dienstleistungen für die Film- und Fernsehindustrie

mit Schwerpunkten bei der Digitalisierung/Neue Medien und Synchronisation.

www.splendidmedien.com

Über videociety/meinVoD:

Seit 2010 liefert die Videociety GmbH topaktuelle Filme und Serien in HD und

3D sowohl im Verleih (TVoD) als auch im Kauf (EST) digital auf die Endgeräte

der Kunden. meinVoD ist die B2B2C-Marke der videociety GmbH. Kunden aus

Industrie, Telekommunikation und Handel profitieren von einem Branded

Portal, welches mit Content, Entwicklung, Betrieb und Portalmanagement eine

umfassende end-to-end-Lösung auf höchstem Qualitätsniveau anbietet.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Splendid Medien AG

Karin Opgenoorth

Alsdorfer Str. 3

50933 Köln

Tel.: 0221-95 42 32 99

Fax: 0221-95 42 32 613

karin.opgenoorth@splendid-medien.com

www.splendidmedien.com

Kontakt:

Splendid Medien AG

Investor Relations

Karin Opgenoorth

Alsdorfer Str. 3

50933 Köln

Tel.: 0221-95 42 32 99

Fax: 0221-95 42 32 613

karin.opgenoorth@splendid-medien.com

15.05.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: splendid medien AG

Alsdorfer Str. 3

50933 Köln

Deutschland

Telefon: +49 (0)221 9542 32 99

Fax: +49 (0)221 9542 32 613

E-Mail: info@splendid-medien.com

Internet: www.splendidmedien.com

ISIN: DE0007279507

WKN: 727950

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,

Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

685939 15.05.2018

°

@ dgap.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!