Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

SFC Energy AG, DE0007568578

SFC Energy AG, DE0007568578

20.05.2021 - 07:35:01

SFC Energy mit erfolgreicher virtueller Hauptversammlung 2021 - Henning Gebhardt zieht als ausgewiesener Corporate Governance- und ESG-Experte in den Aufsichtsrat ein

^

DGAP-News: SFC Energy AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

SFC Energy mit erfolgreicher virtueller Hauptversammlung 2021 - Henning

Gebhardt zieht als ausgewiesener Corporate Governance- und ESG-Experte in

den Aufsichtsrat ein

20.05.2021 / 07:30

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

SFC Energy AG - Pressemitteilung

SFC Energy mit erfolgreicher virtueller Hauptversammlung 2021 - Henning

Gebhardt zieht als ausgewiesener Corporate Governance- und ESG-Experte in

den Aufsichtsrat ein

Brunnthal/München, Deutschland, 20. Mai 2021 - Die SFC Energy AG ( F3C:DE,

ISIN: DE0007568578), ein führender Anbieter von Wasserstoff- und

Methanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile

Hybrid-Stromversorgungslösungen, hat gestern seine Hauptversammlung 2021 in

rein virtueller Form erfolgreich durchgeführt. Bei einer Präsenz von rund

30,3 % des Grundkapitals zum Zeitpunkt der Abstimmung wurden die

Beschlussvorschläge der Verwaltung überwiegend angenommen.

CEO Dr. Peter Podesser blickte auf das vergangene Geschäftsjahr 2020 zurück,

in dem SFC Energy trotz der Corona-Pandemie robuste Ergebnisse erzielte.

Zusätzlich erläuterte Dr. Podesser die aktuellsten Entwicklungen. Hierzu

zählt unter anderem das beste Startquartal der Unternehmensgeschichte. "Wir

verfügen derzeit über ein starkes Momentum und sehen eine hohe Nachfrage

nach Brennstoffzellenlösungen auf allen wichtigen Abnehmermärkten. Die

aktuelle Ergebnisentwicklung zeigt zudem, dass wir den Härtetest der

Corona-Pandemie erfolgreich gemeistert haben und nun die Früchte unserer

Arbeit ernten", sagt Dr. Peter Podesser.

Weiterer Aufbau von Expertise und Diversität im Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat setzt sich mit Beendigung der ordentlichen Hauptversammlung

2021 neu zusammen und vergrößert sich. Um den gestiegenen Anforderungen an

Aufgaben und Mitglieder im Zuge der Wachstumsperspektive gerecht zu werden,

steigt die Anzahl auf vier Mitglieder. Herr Henning Gebhardt

(Geschäftsführer der GAPS GmbH) wurde neu in den Aufsichtsrat und in der

anschließenden konstituierenden Sitzung zum stellvertretenden

Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Henning Gebhardt begleitete SFC Energy

seit mehr als 15 Jahren als Investor und als langjähriger bedeutender

Aktionär. "Die Aussichten von SFC haben mich schon damals überzeugt und ich

freue mich sehr, nun eines der interessantesten Wachstumsunternehmen am

deutschen Kapitalmarkt mit meiner Expertise in Corporate Governance- und

ESG-Fragen weiter unterstützen zu dürfen", sagt Henning Gebhardt.

Gleichzeitig legte der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Tim van Delden

sein Mandat nach neunjähriger Aufsichtsratstätigkeit mit Beendigung der

ordentlichen Hauptversammlung nieder. Als viertes Mitglied zieht Frau

Sunaina Sinha Haldea (Managing Partner bei Cebile Capital LLP, London) in

den Aufsichtsrat der SFC Energy AG ein. Sie verfügt über tiefgreifende

Kenntnisse der Kapitalmärkte, war in den Boards mehrerer internationaler

Wachstumsunternehmen tätig und ist von der Vision von SFC überzeugt. Frau

Sunaina Sinha Haldea ist zugleich das erste weibliche Mitglied im

Aufsichtsrat der SFC Energy AG.

Neben den beiden neu gewählten Mitgliedern setzt sich das aus vier

Mitgliedern bestehende Gremium ab sofort wie folgt zusammen:

- Herr Hubertus Krossa, Aufsichtsratsvorsitzender (Selbstständiger Berater)

- Herr Henning Gebhardt, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender

(Geschäftsführer der GAPS GmbH)

- Herr Gerhard Schempp, Mitglied (Selbstständiger Berater)

- Frau Sunaina Sinha Haldea, Mitglied (Managing Partner bei Cebile Capital

LLP)

Die Neuwahl der Aufsichtsratsmitglieder bildet gleichzeitig den Startschuss

für einen Übergang zu einer Staffelstruktur (sog. Staggered Board) im

Kontrollgremium. Bei einem Staggered Board enden die Amtszeiten der

Aufsichtsratsmitglieder zu unterschiedlichen Zeitpunkten. So werden kunftig

alle zwei Jahre zwei Aufsichtsratsmitglieder mit einer jeweils nur

vierjahrigen, anstelle der bisherigen funfjahrigen Amtszeit von der

Hauptversammlung neu gewahlt. Durch den Ubergang zu einem Staggered Board

kann die Zusammensetzung im Aufsichtsrat an ein sich veranderndes Umfeld

flexibler angepasst werden.

Wichtige Weichenstellungen vorgenommen

Flankierend zu den Veränderungen im Aufsichtsrat wird SFC Energy einen

Prüfungsausschuss bestellen, der sich mit der Uberwachung des

Rechnungslegungsprozesses, der Wirksamkeit des internen Kontrollsystems, des

Risikomanagementsystems und des internen Revisionssystems sowie der

Abschlussprufung befassen wird.

"Nach dem erfolgreichen Start in das erste Quartal haben wir heute wichtige

Weichenstellungen vorgenommen. Ich danke Tim van Delden für eine

vertrauensvolle Zusammenarbeit und sein leidenschaftliches Engagement in

allen Fragen. Zudem freue ich mich auf die künftige Unterstützung von

Hubertus Krossa als Aufsichtsratsvorsitzender. Gleichzeitig ist es mir eine

große Ehre, Henning Gebhardt und Sunaina Sinha Haldea im Aufsichtsrat

begrüßen zu dürfen. Beide sind ausgewiesene Experten mit weitem Horizont und

klarer Vision. Wir gewinnen insgesamt noch mehr Expertise und Diversität

hinzu", sagt Dr. Peter Podesser, CEO der SFC Energy AG.

Die Abstimmungsergebnisse können online unter sfc.com eingesehen werden.

Weitere Informationen zu den Clean Energy und Clean Power Management

Lösungen von SFC Energy unter sfc.com.

Zur SFC Energy AG

Die SFC Energy AG ist ein führender Anbieter von Wasserstoff- und

Methanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile

Hybrid-Stromversorgungslösungen. Mit den Geschäftsfeldern Clean Energy und

Clean Power Management ist die SFC Energy AG ein nachhaltig profitabler

Brennstoffzellenproduzent. Seine mehrfach ausgezeichneten Produkte vertreibt

das Unternehmen weltweit und verkaufte bislang mehr als 50.000

Brennstoffzellen. Mit Hauptsitz in Brunnthal bei München betreibt das

Unternehmen Produktionsstandorte in Deutschland, den Niederlanden, Rumänien

und Kanada. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse

(WKN: 756857, ISIN: DE0007568578).

SFC IR Kontakt:

Susan Hoffmeister

Tel. +49 89 125 09 03-33

Email: susan.hoffmeister@sfc.com

Web: sfc.com

SFC Pressekontakt:

Jens Jüttner

Tel. +49 89 125 09 03-32

Email: jens.juettner@sfc.com

Web: sfc.com

20.05.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: SFC Energy AG

Eugen-Saenger-Ring 7

85649 Brunnthal

Deutschland

Telefon: +49 (89) 673 592 - 100

Fax: +49 (89) 673 592 - 169

E-Mail: ir@sfc.com

Internet: www.sfc.com

ISIN: DE0007568578

WKN: 756857

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,

Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1198559

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1198559 20.05.2021

°

@ dgap.de