Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

SFC Energy AG, DE0007568578

SFC Energy AG, DE0007568578

29.03.2021 - 07:35:01

SFC Energy und Leosphere unterzeichnen internationale Vertriebs- und Liefervereinbarung - EFOY Brennstoffzellen stellen nachhaltige Stromversorgung von Wind-Lidar-Systemen sicher

^

DGAP-News: SFC Energy AG / Schlagwort(e): Vereinbarung

SFC Energy und Leosphere unterzeichnen internationale Vertriebs- und

Liefervereinbarung - EFOY Brennstoffzellen stellen nachhaltige

Stromversorgung von Wind-Lidar-Systemen sicher

29.03.2021 / 07:30

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

SFC Energy AG - Pressemitteilung

SFC Energy und Leosphere unterzeichnen internationale Vertriebs- und

Liefervereinbarung - EFOY Brennstoffzellen stellen nachhaltige

Stromversorgung von Wind-Lidar-Systemen sicher

Brunnthal/München, Deutschland, 29. März 2021 - Die SFC Energy AG ( F3C:DE,

ISIN: DE0007568578), ein führender Anbieter von Wasserstoff- und

Methanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile

Hybrid-Stromversorgungslösungen, vertieft die Kooperation mit Leosphere,

einem Vaisala-Unternehmen. Leosphere ist spezialisiert auf die Entwicklung,

Herstellung und Wartung von schlüsselfertigen Wind-Lidar-Systemen für die

Windenergie-Industrie, die Luftfahrt und Meteorologie.

SFC Energy versorgt mit EFOY Brennstoffzellen den Leosphere WindCube(R) mit

sauberem Strom. Die bodengebundene Lösung erhebt auf Basis der

Lidar-Technologie wichtige Daten, um Windpark-Eignungsgebiete zu

identifizieren.

Da die WindCube(R)-Messstationen naturgemäß an Orten fernab des

konventionellen Stromnetzes aufgestellt werden, bestand die Herausforderung

vor allem darin, die Lidar-Technologie dauerhaft und verbrauchsarm mit Strom

zu versorgen. EFOY Brennstoffzellen sind hierfür die perfekte Lösung und

leisten in Verbindung mit dem WindCube(R) einen wichtigen Beitrag für die

Windenergie-Industrie - vollautonom und umweltfreundlich. Die

Fernüberwachung der Brennstoffzelle durch die Softwareplattform WindCube(R)

Insights-Fleet rundet das perfekt aufeinander abgestimmte Paket bestehend

aus den beiden Lösungen ab.

"In einem dynamischen Wandel des Energiemarktes liefern Leosphere und SFC

Energy die Lösungen für komplexe Herausforderungen eines essenziellen

Industriezweigs. Mit dem WindCube(R) und der EFOY Brennstoffzelle stellen

wir gemeinsam Kunden aus der Windindustrie ein wichtiges Tool zur

Datenerhebung von Windpark-Eignungsgebieten zur Verfügung. Unsere vertiefte

Kooperation bündelt tiefe Kompetenzen und ermöglicht eine noch effizientere

Betreuung unserer Kunden", sagt Dr. Peter Podesser, CEO der SFC Energy AG.

"Die Kunden wissen, dass wir die passenden Lösungen für ihre Anforderungen

im Bereich der Windenergie haben. Die Partnerschaft mit SFC Energy stärkt

unsere Position als One-Stop-Shop, der mit einer schlüsselfertigen,

kosteneffizienten und zuverlässigen Stromversorgungslösung einen

zusätzlichen Mehrwert bietet", sagt David Pepy, Head of Renewable Energy

Business bei Leosphere, einem Vaisala-Unternehmen.

Weitere Informationen zur neuen EFOY Pro Generation finden Sie unter:

www.efoy-pro.com.

Weitere Informationen zu den Clean Energy und Clean Power Management

Lösungen von SFC Energy unter sfc.com.

Zur SFC Energy AG

Die SFC Energy AG ist ein führender Anbieter von Wasserstoff- und

Methanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile

Hybrid-Stromversorgungslösungen. Mit den Geschäftsfeldern Clean Energy und

Clean Power Management ist die SFC Energy AG ein nachhaltig profitabler

Brennstoffzellenproduzent. Seine mehrfach ausgezeichneten Produkte vertreibt

das Unternehmen weltweit und verkaufte bislang mehr als 50.000

Brennstoffzellen. Mit Hauptsitz in Brunnthal bei München, Deutschland,

betreibt das Unternehmen Produktionsstandorte in den Niederlanden, Rumänien

und Kanada. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse

(WKN: 756857, ISIN: DE0007568578).

Zu Vaisala

Vaisala ist ein weltweit führendes Unternehmen für Wetter-, Umwelt- und

Industriemessungen. Auf der Grundlage von mehr als 80 Jahren Erfahrung

bietet Vaisala Messtechnik, die sogar zur Erforschung des Mars und darüber

hinaus eingesetzt wird, und trägt aktiv zur Verbesserung der Welt bei. Wir

sind ein zuverlässiger Partner für Kund*innen weltweit mit einem umfassenden

Angebot an innovativen Produkten und Dienstleistungen im Bereich der

Beobachtung und Messung. Vaisala mit Hauptsitz in Finnland hat über 1.900

Beschäftigte weltweit und ist an der Nasdaq Börse in Helsinki notiert.

vaisala.com

twitter.com/VaisalaGroup

SFC Pressekontakt:

Jens Jüttner

Tel. +49 89 125 09 03-32

Email: pr@sfc.com

Web: sfc.com

SFC IR Kontakt:

CROSS ALLIANCE communication GmbH

Susan Hoffmeister

Tel. +49 89 125 09 03-33

Email: susan.hoffmeister@sfc.com

Web: crossalliance.de

Vaisala Pressekontakt:

Kendra Westerkamp, MAPRagency a Stryker-Munley Group company

Tel. +1 720-261-2300

kwesterkamp@mapr.agency

29.03.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: SFC Energy AG

Eugen-Saenger-Ring 7

85649 Brunnthal

Deutschland

Telefon: +49 (89) 673 592 - 100

Fax: +49 (89) 673 592 - 169

E-Mail: ir@sfc.com

Internet: www.sfc.com

ISIN: DE0007568578

WKN: 756857

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,

Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1179074

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1179074 29.03.2021

°

@ dgap.de