Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

SFC Energy AG, DE0007568578

SFC Energy AG, DE0007568578

30.06.2020 - 07:33:47

SFC Energy: Kanadische Tochter Simark Controls erhält Auftrag über EFOY Pro Brennstoffzellen von SiteWatch Safety zur Stromversorgung von Video-Fernüberwachungsgeräten bei großem Pipelineprojekt

^

DGAP-News: SFC Energy AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge

SFC Energy: Kanadische Tochter Simark Controls erhält Auftrag über EFOY Pro

Brennstoffzellen von SiteWatch Safety zur Stromversorgung von

Video-Fernüberwachungsgeräten bei großem Pipelineprojekt

30.06.2020 / 07:30

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

SFC Energy AG - Pressemitteilung

SFC Energy: Kanadische Tochter Simark Controls erhält Auftrag über EFOY Pro

Brennstoffzellen von SiteWatch Safety zur Stromversorgung von

Video-Fernüberwachungsgeräten bei großem Pipelineprojekt

- EFOY Pro 2400 Duo Brennstoffzelle von SFC Energy versorgt zuverlässig die

SENTRY SKID-Fernüberwachungsgeräte von SiteWatch Safety bei jedem Wetter und

Klima mit netzunabhängiger, autonomer Hybridenergie.

- Dank der EFOY Pro Brennstoffzelle kann SiteWatch SENTRY SKID zwölf Monate

lang ohne kostenintensive Wartungseinsätze betrieben werden.

- Die Umweltfreundlichkeit der EFOY Pro Brennstoffzelle ist ein

entscheidendes Kriterium für das Pipeline-Unternehmen.

- Das Auftragsvolumen beläuft sich auf CAD 0,325 Mio.

Brunnthal/München, Deutschland, 30. Juni 2020 - Simark Controls Ltd., ein

Unternehmen der SFC Energy AG (F3C:DE, ISIN: DE0007568578), ein führender

internationaler Anbieter von stationären und mobilen

Hybrid-Brennstoffzellenlösungen, hat von SiteWatch Safety Inc. in Calgary,

Kanada, einen Auftrag zur Lieferung von EFOY Pro 2400 Duo Brennstoffzellen

als zuverlässige Hybrid-Stromquelle für ihr Fernüberwachungspaket SiteWatch

SENTRY SKID erhalten. Die Komponenten werden während der Bauphase entlang

der neu entstehenden 980 Kilometer langen Pipeline eingesetzt. Das

Auftragsvolumen beträgt CAD 0,325 Mio.

SiteWatch Safety Inc. entwickelt und liefert technische Lösungen für den

Energiesektor. Bei den SENTRY SKID Systemen handelt es sich um autonome,

netzunabhängige Videoüberwachungsanlagen, die Unternehmen bei der

Dokumentation und bei der Behebung von potenziellen Störfällen an entlegenen

Einsatzorten unterstützen. Mit SENTRY SKID ist ein Unternehmen in der Lage,

Wildtiervorkommen, unbefugten Zutritt und Baustellenunfälle oder Eingriffe

wie Diebstahl und Vandalismus zu dokumentieren, um die Sicherheit an

entlegenen Standorten zu erhöhen.

EFOY Pro Hybrid Energielösungen von SFC Energy versorgen netzferne Anlagen

dauerhaft, autonom, zuverlässig und wartungsfrei mit Energie. Hybridisiert

mit einer Solaranlage versorgt Sonnenlicht die Batterien und gewährleistet

die Stromversorgung der Anwendung. In Dunkelphasen erkennt die EFOY Pro

Brennstoffzelle den Spannungsabfall und schaltet sich automatisch ein, um

die Batterie zu laden, bevor sie wieder in den Standby-Modus wechselt. So

gewährleistet das System einen unterbrechungsfreien Betrieb. Diese

Konfiguration ist extrem effizient und sichert volle Stromredundanz: Selbst,

wenn die Solarzelle beschädigt oder entwendet wird, ist die Brennstoffzelle

so dimensioniert, dass sie die volle Last trägt und die Batterieleistung

aufrechterhält.

"Wir freuen uns, dass sich SiteWatch Safety für die EFOY Pro Brennstoffzelle

zur Stromversorgung ihrer Videoausrüstung entschieden hat", sagt Hans Pol,

Vorstand von SFC Energy. "Die zuverlässige Stromverfügbarkeit und die vielen

logistischen Vorteile unserer EFOY Pro Hybridlösungen helfen Unternehmen aus

dem Öl & Gas-Bereich sowie Pipelinebauern, ihren Betrieb sicher zu

gestalten. Unsere Kunden schätzen ebenfalls den sehr geringen CO2-Fußabdruck

unserer EFOY Hybridsysteme: Sie ermöglichen eine erhebliche Reduzierung der

CO2-Emissionen gegenüber TEG- oder Brenngasaggregat-basierten Lösungen."

EFOY Pro Hybrid Lösungen von SFC Energy bieten eine extrem hohe

Stromzuverlässigkeit und Kapazität, um über Monate oder sogar Jahre hinweg

völlig autonom zu arbeiten. Sie können ebenso über Modbus ferngesteuert und

überwacht werden, was kostintensive oder gänzlich unnötige Wartungseinsätze

an entlegenen Standorten überflüssig macht.

Weitere Informationen zu den Brennstoffzellenlösungen von SFC Energy für

Clean Energy & Mobility, Defense & Security, Öl & Gas und Industrie finden

Sie unter sfc.com. Zusätzliche Informationen zu Simark Controls finden Sie

unter simarkcontrols.com. Weitere Informationen zu SiteWatch Safety Inc.

finden Sie unter sitewatchsafety.com.

Zu SFC Energy AG

Die SFC Energy AG ist ein führender Anbieter von Wasserstoff- und

Direktmethanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile

Hybrid-Stromversorgungslösungen. Mit weltweit über 45.000 bislang verkauften

Brennstoffzellen ist SFC Energy ein nachhaltig profitabler

Brennstoffzellenproduzent. Seine zahlreichen mehrfach ausgezeichneten

Produkte vertreibt das Unternehmen in Clean Energy & Mobility-Anwendungen,

im Defense & Security Markt, in der Öl- und Gasindustrie sowie in

Industrieanwendungen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Brunnthal bei

München, Deutschland, und betreibt Produktionsstandorte in den Niederlanden,

Rumänien und Kanada. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der

Deutschen Börse (WKN: 756857, ISIN: DE0007568578).

Zu Simark Controls

Simark Controls Ltd., ein Unternehmen der SFC Energy AG, ist ein

serviceorientierter, Mehrwert schaffender Vertriebsspezialist für

hochwertige, im Kundenauftrag integrierte und hergestellte

Instrumentations-, Automations-, Stromversorgungs- und

Stromdistributionslösungen. Simark liefert Instrumente und Messsysteme für

Öl & Gas, Bergbau, Forstwirtschaft und Kommunalwirtschaft. Das Unternehmen

hat seinen Hauptsitz in Calgary, Alberta, mit Niederlassungen in Edmonton

und Grand Prairie, Alberta, Saskatoon, Saskatchewan, Vancouver, British

Columbia und Montreal, Quebec, alle Kanada.

SFC Pressekontakt:

Jens Jüttner

Tel. +49 89 125 09 03-32

Email: pr@sfc.com

Web: sfc.com

IR Kontakt:

CROSS ALLIANCE communication GmbH

Susan Hoffmeister

Tel. +49 89 125 09 03-33

Email: susan.hoffmeister@sfc.com

Web: crossalliance.de

30.06.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: SFC Energy AG

Eugen-Saenger-Ring 7

85649 Brunnthal

Deutschland

Telefon: +49 (89) 673 592 - 100

Fax: +49 (89) 673 592 - 169

E-Mail: ir@sfc.com

Internet: www.sfc.com

ISIN: DE0007568578

WKN: 756857

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,

Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1081295

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1081295 30.06.2020

°

@ dgap.de