Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

SEVEN PRINCIPLES AG, DE000A2AAA75

SEVEN PRINCIPLES AG, DE000A2AAA75

23.07.2020 - 13:28:10

SEVEN PRINCIPLES AG schließt das Q1 2020 mit leicht positivem Ergebnis ab

 

- Erwarteter Umsatzrückgang setzt sich fort

- Eingeleitete Maßnahmen zur Ergebnisverbesserung zeigen Wirkung

 

Köln, 23. Juli 2020. Die SEVEN PRINCIPLES AG (7P), eines der führenden mittelständischen IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland, hat das 1. Quartal 2020 mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen. Die erwartete weitere Umsatzreduktion liegt bei 11% im Vergleich zum Vorjahr. Maßnahmen zur weiteren Verbesserung der Unternehmenssituation, darunter die Ausgliederung der Geschäftsbereiche in separate Tochtergesellschaften, werden derzeit schrittweise fortgeführt und umgesetzt. Unter Berücksichtigung der vorherrschenden Corona-Situation hält SEVEN PRINCIPLES AG weiterhin an der geplanten Konsolidierungsstrategie und den damit einhergehenden Umsatz- und Ergebnisentwicklungen für das Gesamtjahr fest.

 

Pressekontakt:

SEVEN PRINCIPLES AG Helgrid Jenne Telefon: 0221-92007-0 ir@7p-group.com

 

Ende der Pressemitteilung Emittent/Herausgeber: SEVEN PRINCIPLES AG Schlagwort(e): Finanzen

23.07.2020 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: SEVEN PRINCIPLES AG Erna-Scheffler-Str. 1a 51103 Köln

Deutschland Telefon: 0221/ 92 00 7-0 Fax: - E-Mail: info@7p-group.com Internet: www.7p-group.com ISIN: DE000A2AAA75 WKN: A2AAA7 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 1100571   Ende der Mitteilung DGAP-Media

1100571  23.07.2020 

@ dgap.de