Savannah Resources PLC, corporate

Savannah Resources PLC,

11.09.2018 - 09:02:36

Savannah Resources PLC: Ressourcenanstieg von 64 % für die Grandao-Lagerstätte treiben die Schätzung der gesamten Ressourcen für das Mina do Barroso Lithiumprojekt auf mehr als 20 mT mit erheblichem Spielraum für weitere Expansion

Highlights

Laufende Expansion der Ressourcen in Mina do Barroso im Norden Portugals bestätigt dies als größte Spodumen-Lithium-Mineralressource in Westeuropa Ein Anstieg von ~64 % der Schätzung der gesamten Mineralressourcen in der Grandao-Lagerstätte auf 16,4 mT bei 1,04 % Li?O für insgesamt enthaltenes Li?O von 171.400 t Ein Anstieg von ~44 % der Gesamtschätzung der Mineralressourcen für das Projekt, die nun bei 20,1 mT bei 1,04 % Li?O für 209.000 t enthaltenes Li?O steht ~90 % der Mineralisierung innerhalb des Grandao-Schachts der Stufe 1, definiert als Teil der jüngsten Rahmenuntersuchung, nun umgewandelt in gemessene und angezeigte Ressourcenschätzungen, die die ersten 4-5 Jahre des Förderbestands auf Basis der durchschnittlichen jährlichen Produktion von ~175.000 t/a Spodumenkonzentrat bei 6 % Li?O darstellen In Grandao wurden erhebliche Volumina neuer Mineralisierung unterhalb der Schächte der Stufen 1 und 2 identifiziert, die während der Rahmenuntersuchung definiert wurden, wodurch das ausgezeichnete Potenzial zur weiteren Ausdehnung des aktuellen Förderbestands unterstützt wird Aktualisiertes Explorationsziel* für Mina do Barroso wird bei 9-15 mT bei 1,0-1,2 % Li?O berechnet, wodurch dem Projekt ein potenzieller Förderbestand von mehr als 30mT verliehen wird Erhebliche Vorteile bleiben bestehen und weitere Aktualisierungen der Schätzung der Mineralressourcen werden im Jahr 2018 erwartet. Die Höhepunkte umfassen: Infill- und Expansionsbohrungen sind an der Reservatorio-Lagerstätte angelaufen, um den Schacht der Stufe 1, der als Teil der Rahmenuntersuchung definiert wurde, in die Kategorie gemessener und angezeigter Mineralressourcenschätzungen umzuwandeln und auf potenzielle Erweiterungen zu prüfen Ausgezeichnetes Potenzial für Neuentdeckungen weiterer lithiumhaltiger Pegmatitkörper Machbarkeitsstudie befindet sich auf dem Weg, Ende des ersten Quartals 2019 abgeschlossen zu werden, um sich auf die Ergebnisse der Rahmenuntersuchung im Juni 2018 zu stützen, die ein ausgezeichnetes Basisszenario eines vorsteuerlichen NPV8 von US$ 356 Mio. und eines IRR von 63 % auf Basis der vorherigen Ressourcenschätzung von 14 mT bei 1,1 % Li?O demonstrierte   *Hinweis: Die potenzielle Menge und Qualität der Explorationsziele sind ihrer Art nach konzeptionell. Die Explorationsarbeiten waren nicht ausreichend, um eine Mineralressource zu schätzen, und es ist unsicher, ob eine weitere Exploration die Definition von Mineralressourcen zur Folge hat.   Die Ressourcenentwicklungsgesellschaft Savannah Resources plc (AIM: SAV, FWB: AFM und SWB: SAV) ("Savannah" oder "die Gesellschaft") freut sich, einen erheblichen Anstieg der JORC 2012-konformen gemessenen, angezeigten und abgeleiteten Mineralressourcenschätzung mit tragendem Explorationsziel in dem Mina do Barroso Lithiumprojekt ("Mina do Barroso" oder das "Projekt") in Nordportugal bekanntzugeben.  Der CEO von Savannah, David Archer, erklärte: "Der heutige Anstieg der Mineralressourcenschätzung zeigt, dass sich Mina do Barroso zum strategisch bedeutendsten Mineralfund in Europa der letzten Jahre entwickelt. Die steigende Mineralressourcenbasis des Projekts bedeutet, dass wir über einen langlebigen Vermögenswert verfügen, der das vorgelagerte Ende der europäischen Lithiumwertschöpfungskette verankern kann, wobei Europa der zweitgrößte Abnehmer von Lithium weltweit ist."   "Mina do Barroso ist in den vergangenen 12 Monaten außerordentlich gewachsen und es handelt sich um die dritte Hochstufung der Schätzung der Mineralressourcen in weniger als sieben Monaten, was sowohl die Qualität unseres Projekts als auch die Kompetenz unseres Teams demonstriert.  Es besteht erhebliches Potenzial, die Schätzung der Mineralressourcen noch weiter auszudehnen, wie durch das Explorationsziel von 9 mT bis 15 mT aufgezeigt wird, und unsere intensive Bohrrunde hält mit drei Bohrvorrichtungen vor Ort weiter an.  Daneben machen wir mit der Durchführbarkeitsstudie auf Vermarktungsebene gute Fortschritte und haben weiter zum Ziel im nächsten Jahr eine Entscheidung zur Minenentwicklung zu treffen."   "Die heutigen Ergebnisse kennzeichnen Mina do Barroso als nach unserer Einschätzung außergewöhnliches Lithiumprojekt."   Bitte klicken Sie auf den folgenden Link zur vollstaendigen Pressemitteilung:http://www.rns-pdf.londonstockexchange.com/rns/1974A_1-2018-9-8.pdf   Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.savannahresources.com oder kontaktieren Sie:   David Archer Savannah Resources plc Tel: +44 20 7117 2489 David Hignell / Dugald J. Carlean (Berater) Northland Capital Partners Ltd Tel: +44 20 3861 6625 Christopher Raggett / Camille Gochez (Broker) finnCap Ltd Tel: +44 20 7220 0500 Grant Barker (Aktienberater) Whitman Howard Tel: +44 020 7659 1225 Charlotte Seite / Lottie Wadham (Finanz-PR) St Brides Partners Ltd Tel: +44 20 7236 1177  Über Savannah Savannah ist ein diversifizierter Rohstoffkonzern (AIM: SAV) mit einem Portfolio an Energiemetall-Projekten - Lithium in Portugal und Kupfer in Oman - sowie dem Weltklasse-Projekt Mutamba Heavy Mineral Sands in Mosambik, das in einem Konsortium mit dem weltweit führenden Unternehmen Rio Tinto entwickelt wird.  Der Verwaltungsrat verpflichtet sich dazu, den Interessen seiner Aktionäre zu dienen und Ergebnisse zu erzielen, die das Leben unserer Mitarbeiter und der Gemeinschaften, mit denen wir zusammenarbeiten, verbessern.

11.09.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

722263  11.09.2018 

@ dgap.de