SANHA GmbH & Co. KG, DE000A1TNA70

SANHA GmbH & Co. KG, DE000A1TNA70

07.11.2018 - 10:02:41

SANHA GmbH & Co. KG: Positive Entwicklung in den ersten neun Monaten 2018

SANHA GmbH & Co. KG: Positive Entwicklung in den ersten neun Monaten 2018

Umsatzerlöse von 75,3 Mio. Euro (Vj. 74,6 Mio. Euro) EBITDA auf 8,0 Mio. Euro (Vj. 6,5 Mio. Euro) und operatives Ergebnis (EBIT) auf 3,8 Mio. Euro (Vj (2,3 Mio. Euro) deutlich verbessert Geschäftsführung bestätigt Ausblick für Gesamtjahr 2018

Essen, 7. November 2018 - Die SANHA GmbH & Co. KG, einer der führenden Hersteller für Rohrleitungssysteme und Verbindungsstücke (Fittings) im Bereich der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK), verzeichnete in den ersten neun Monaten 2018 eine positive Umsatz- und Ertragsentwicklung. Wesentliche Treiber der guten Geschäftslage sind die Fokussierung auf das Objektgeschäft sowie die Eliminierung margenschwacher Umsatzquellen und Produkte. Der Konzernumsatz lag mit 75,3 Mio. Euro leicht über dem Niveau der ersten neun Monate 2017 (74,6 Mio. Euro).

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg im Vergleich zur Vorjahresperiode deutlich von 6,5 Mio. Euro auf 8,0 Mio. Euro (+22 %). Dies entspricht einer EBITDA-Marge von 10,7 % (Vj. 8,7 %). Das operative Ergebnis (EBIT) verbesserte sich ebenfalls deutlich um rund 66 % auf 3,8 Mio. Euro (Vj. 2,3 Mio. Euro). Bernd Kaimer, geschäftsführender Gesellschafter des Familienunternehmens: "Mit der bisherigen Entwicklung im Geschäftsjahr 2018 können wir zufrieden sein. Die Einführung sehr innovativer Produkte und Dienstleistungen in den letzten Jahren trägt nun Früchte. Mit unserer Spezialisierung auf Rohrleitungssysteme agieren wir branchenübergreifend und sind damit weniger anfällig für sektorspezifische Risiken."

Vor dem Hintergrund eines vergleichsweise hohen Auftragsbestands bestätigt die Geschäftsführung den Ausblick für das Gesamtjahr von einem leichten Umsatzwachstum und einer stabilen EBITDA-Marge von rund 10 %.Über SANHA Die SANHA GmbH & Co. KG ist ein führender Hersteller für Rohrleitungssysteme und Verbindungsstücke (Fittings) im Bereich der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Die Produkte des sich zu 100 % in Familienhand befindlichen Industrieunternehmens werden in der Haustechnik zur Trink-, Brauchwasser-, Heizungs- und Gasinstallation verwendet, aber auch für Sprinkler-, Kühl-, Kälte- sowie Solarthermieanlagen. In diesem Markt ist SANHA die Nummer 3 in Deutschland und die Nummer 4 in Europa. Das Unternehmen aus Essen hat rund 650 Mitarbeiter und ist in 40 Ländern aktiv. In vier Werken, davon ein reines Edelstahlrohrwerk in Berlin und ein Edelstahlfittingwerk in Schmiedefeld bei Dresden, werden rund 8.500 Produkte, vor allem Fittings und Rohre aus Kupfer, Kupferlegierungen, Edelstahl, C-Stahl und Kunststoff, hergestellt.

Tragen Sie sich in unseren Investorenverteiler ein unter: www.sanha.com/de/ueber-sanha/anleihe  

Investor Relations / Presse: Fabian Kirchmann / Anna-Lena Mayer IR.on AG Telefon: 0221-9140970 E-Mail: SANHA@ir-on.com

 

07.11.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: SANHA GmbH & Co. KG Im Teelbruch 80 45129 Essen

Deutschland Telefon: +49 2054 / 925 - 0 Fax: +49 2054 / 925 - 250 E-Mail: info@sanha.com Internet: www.sanha.com ISIN: DE000A1TNA70 WKN: A1TNA7 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, Hannover   Ende der Mitteilung DGAP News-Service

742421  07.11.2018 

@ dgap.de