Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

R-LOGITECH S.A.M., DE000A19WVN8

R-LOGITECH S.A.M., DE000A19WVN8

13.02.2020 - 10:02:27

R-LOGITECH mit deutlicher Umsatz- und Ertragssteigerung in 2019

Monaco, 13. Februar 2020 - Die R-LOGITECH S.A.M, ein internationaler Anbieter von Hafen-Infrastruktur- und Logistikdienstleistungen mit Hauptfokus auf dem Rohstoffsektor, konnte im Geschäftsjahr 2019 auf Basis vorläufiger Zahlen ihre Umsatz- und Ertragskennzahlen wie prognostiziert deutlich steigern. Dazu trugen die anteilige Konsolidierung der im Juni 2019 übernommenen Euroports-Gruppe sowie das Wachstum in Afrika bei. Der Konzern-Umsatz verbesserte sich insgesamt von 160,9 Mio. Euro auf 427,6 Mio. Euro. Das vorläufige Konzern-Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg von 18,7 Mio. Euro auf 60,3 Mio. Euro. Das Konzern-Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) betrug bedingt durch nicht liquiditätswirksame Abschreibungen im Rahmen der Euroports-Übernahme 7,4 Mio. Euro (2018: 15,0 Mio. Euro). Das vorläufige Konzern-Eigenkapital stieg von 32,8 Mio. Euro auf 483,9 Mio. Euro, was einer vorläufigen Konzern-Eigenkapitalquote von 29,5 % (31. Dezember 2018: 39,9 %) entspricht. Die liquiden Mittel betrugen zum 31. Dezember 2019 66,3 Mio. Euro (31. Dezember 2018: 11,5 Mio. Euro). R-LOGITECH konnte sich mit der mehrheitlichen Übernahme der Euroports-Gruppe sowie dem Ausbau seiner Afrikaaktivitäten zu einem der führenden Infrastruktur- und Logistikserviceanbieter im Rohstoffbereich entwickeln. Das Unternehmen betreibt aktuell mehr als 40 Häfen- und Terminals, beschäftigt mehr als 4.500 Mitarbeiter und ist in 30 Ländern aktiv. Aufgrund der erstmals in 2020 erfolgenden Vollkonsolidierung der Euroports-Gruppe sowie der bereits in Umsetzung befindlichen Projekte werden Umsatz und Ertrag im laufenden Geschäftsjahr erneut deutlich steigen. Der geprüfte Konzernabschluss 2019 wird voraussichtlich im April 2020 auf der Unternehmenswebsite unter www.r-logitech.com veröffentlicht werden.Über die R-LOGITECH S.A.M.: R-LOGITECH ist ein internationaler Anbieter von Infrastruktur- und Logistikdienstleistungen, der sich hauptsächlich auf den Rohstoffsektor konzentriert. Die Hauptgeschäftsfelder des Konzerns sind Häfen- und Terminalmanagement, Logistik und Technologielösungen. R-LOGITECH ist eine Tochtergesellschaft der Monaco Resources Group S.A.M.Für weitere Informationen: Frank Ostermair, Linh Chung Better Orange IR & HV AG +49 (0)89 8896906-25 linh.chung@better-orange.de Frédéric Platini R-LOGITECH S.A.M. +377 97 98 67 71 investorrelations@r-logitech.com

13.02.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: R-LOGITECH S.A.M. 7, rue du Gabian 98000 Monaco

Monaco Telefon: +377 97 98 67 71 E-Mail: investorrelations@r-logitech.com Internet: www.r-logitech.com ISIN: DE000A19WVN8 WKN: A19WVN Börsen: Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 974371   Ende der Mitteilung DGAP News-Service

974371  13.02.2020 

@ dgap.de