PVA TePla AG, DE0007461006

PVA TePla AG, DE0007461006

14.11.2017 - 15:03:45

PVA TePla stattet führenden Halbleiterhersteller mit Kristallzuchtanlagen aus

PVA TePla stattet führenden Halbleiterhersteller mit Kristallzuchtanlagen aus

Die PVA Crystal Growing Systems GmbH, Wettenberg, eine Tochtergesellschaft der PVA TePla AG, liefert an den Halbleiterhersteller im Rahmen eines Projekts Kristallzucht-Anlagen. In diesen Prozessanlagen werden Siliziumkristalle gezüchtet, aus denen 300mm-Wafer für die Halbleiterindustrie hergestellt werden. Mit der Auslieferung dieser Bestellung wird im letzten Quartal 2018 begonnen, abgeschlossen wird der Auftrag im darauffolgenden Jahr. Im Auftragspaket ist zusätzlich eine Hochtemperatur-Prozess-Anlage enthalten. Diese wird von PVA Industrial Vacuum Systems GmbH ebenfalls mit Sitz in Wettenberg hergestellt. Auftragseingang Gesamtjahr - Signifikante Steigerung in allen Produktbereichen Der Vorstand der PVA TePla AG erwartet für das Geschäftsjahr 2017 Auftragseingänge deutlich über 100 Mio. Euro im Vergleich zu 70,5 Mio. EUR im Vorjahr. Sowohl der Geschäftsbereich Industrieanlagen als auch der Geschäftsbereich Halbleiter tragen zu dieser Steigerung bei.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Dr. Gert Fisahn Investor Relations PVA TePla AG Tel: +49(0)641/68690-400 gert.fisahn@pvatepla.com http://www.pvatepla.com

14.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: PVA TePla AG Im Westpark 10-12 35435 Wettenberg

Deutschland Telefon: 0641/686900 Fax: 0641/68690800 E-Mail: info@pvatepla.com Internet: www.pvatepla.com ISIN: DE0007461006 WKN: 746100 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange   Ende der Mitteilung DGAP News-Service

628973  14.11.2017 

@ dgap.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!