Polyphor AG, corporate

Polyphor AG,

16.04.2018 - 07:05:43

EQS-News: Polyphor präsentiert Daten auf dem 28. Europäischen Kongress für klinische Mikrobiologie

Allschwil, 16. April 2018 Polyphor gab heute bekannt, dass das Unternehmen auf dem 28. Europäischen Kongress für klinische Mikrobiologie und Infektionskrankheiten (ECCMID), der vom 21. bis 24. April 2018 in Madrid, Spanien, stattfindet, Daten zu seinen "Antibiotika gegen das Aussenmembranprotein" ("Outer Membrane Targeting Antibiotics" - OMPTA) und dem wichtigsten Wirkstoff Murepavadin (POL7080) präsentieren wird.  

Polyphor wird einen Vortrag halten, sechs Poster präsentieren, sowie ein Symposium durchführen.  

Dr. Anatol Luther, Leiter Chemistry, gibt in seinem Vortrag einen Überblick über die OMPTA-Klasse:

"Outer membrane protein targeting antibiotics (OMPTAs): a novel class with potent activity against Gram-negative organisms including XDR and colistin-resistant isolates" Anatol Luther, Ph.D., #O0246, April 21, 16.30 - 16.40 h (Siehe Session: "New drugs and tricks against MDR bacteria")

Im Seminar wird Dr. Glenn Dale, Leiter "Antibiotic Research and Early Development" der Polyphor über AMP-Mimetika sprechen:

"The diversity of AMP mimetics". Glenn Dale, Ph.D., #S0919, April 24, 10.00 - 10.30 h (Siehe Session: "Early antimicrobial drug development news")

Poster-Präsentationen

Darüber hinaus wird Polyphor am 23. April von 13.30 - 14.30 Uhr sechs Poster präsentieren (Siehe Session PS083: "Membrane-active antibiotics and peptides: in vitro and in vivo activity").

Titel: "Murepavadin activity tested against contemporary (2016-2017) clinical isolates of extensively drug-resistant (XDR) Pseudomonas aeruginosa" (#P1661)

Titel: "Outer membrane protein targeting antibiotics (OMPTAs): in vivo characterization of a novel class of compounds with respect to pharmacokinetics, efficacy and renal toxicity" (#P1662)

Titel: "Outer membrane protein targeting antibiotics (OMPTAs): in vivo characterization of a novel class of compounds with respect to pharmacokinetics, efficacy and renal toxicity" (#P1665)

Titel: "Outer membrane protein targeting antibiotics (OMPTAs): a novel class with potent in vitro and in vivo activity against E. coli-harbouring mcr-1 and/or mcr-3 genes" (#P1666)

Titel: "Investigation of the in vitro time-kill kinetics and the rate of resistance development by spontaneous mutations and serial passage of murepavadin and standard-of-care antibiotics towards P. aeruginosa" (#P1666)

Titel: "Outer membrane protein targeting antibiotics (OMPTAs): investigation of the in vitro time-kill kinetics and rate of resistance development by serial passage" (#P16668)

Die vollständigen Abstracts werden auf der ECCMID-Website verfügbar sein: http://www.eccmidlive.org/#

Dr. Glenn Dale, Leiter "Antibiotic Research and Early Development" der Polyphor kommentierte: "Wir freuen uns darauf, an der ECCMID teilzunehmen und über unsere neue OMPTA-Klasse von Antibiotika, die erste neue Klasse von Antibiotika in der Phase III der klinischen Entwicklung gegen gramnegative Bakterien seit 50 Jahren, zu informieren. Wir werden auch ein Update zu unserem wichtigsten OMPTA-Produktkandidaten, Murepavadin, einem Präzisionsmedikament zur Behandlung von nosokomialer (im Krankenhaus erworbenen) Lungenentzündung durch Pseudomonas aeruginosa, veröffentlichen."

Über Polyphor

Polyphor ist ein privates Schweizer Pharmaunternehmen mit klinischen Entwicklungsprodukten, das die OMPTA (Outer Membrane Protein Targeting Antibiotics) entdeckt hat und entwickelt. Die OMPTA sind potenziell die erste neue Klasse von Antibiotika gegen gramnegative Bakterien seit 50 Jahren, welche die Phase III der klinischen Entwicklung erreicht hat. Das Hauptprodukt des Unternehmens, Murepavadin (POL7080), befindet sich in der Phase-III-Entwicklung gegen Pseudomonas aeruginosa - von der WHO als kritischer Erreger der Priorität 1 anerkannt. Polyphor entwickelt ausserdem einen Immunonkologiewirkstoff, Balixafortide (POL6326), der in einer Phase-Ib-/Proof-of-Concept-Studie in Kombination mit Eribulin bei Patientinnen mit fortgeschrittenem Brustkrebs den klinischen Wirksamkeitsnachweis erbracht hat, sowie eine Pipeline weiterer präklinischer Antibiotika auf Basis der OMPTA-Plattform. Polyphor hat seinen Sitz in Allschwil bei Basel. Weitere Informationen unter www.polyphor.com

Für weitere Informationen:

Franziska Daabour Kommunikation Polyphor Ltd. Tel: +41 61 567 16 00 Email: communications@polyphor.com

Für Investoren:

Kalina Scott Chief Financial Officer Polyphor Ltd. Tel: +41 61 567 16 67 Email: IR@polyphor.com

Zusatzmaterial zur Meldung:Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=OKSHISLEMEDokumenttitel: Polyphor präsentiert Daten auf dem 28. Europäischen Kongress für klinische Mikrobiologie

Ende der Medienmitteilung

674605  16.04.2018 

@ dgap.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!