Polyphor AG, corporate

Polyphor AG,

13.04.2018 - 07:06:39

EQS-News: Polyphor schliesst Kooperation mit Wellcome Trust zur Entwicklung neuartiger Antibiotika gegen multiresistente gramnegative Krankheitserreger erfolgreich ab

Letzter Meilenstein vorzeitig erreicht, der die Auszahlung einer Wandelanleihe von CHF 0.97 Mio. auslöst Polyphor gab heute den erfolgreichen Abschluss der Kooperation mit Wellcome Trust bekannt, die die Entwicklung neuartiger "Antibiotika gegen das Aussenmembranprotein" ("Outer Membrane Protein Targeting Antibiotics" - OMPTA) gegen die resistentesten gramnegativen bakteriellen Krankheitserreger, einschliesslich derer, die von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als kritisch eingestuft wurden, unterstützt. Der letzte Meilenstein war die Auswahl einer Serie präklinischer Kandidaten, die eine Reihe von vordefinierten Kriterien erfüllt und vorzeitig erreicht wurde. Das Erreichen des Meilensteins führte zur Auszahlung der letzten Tranche von CHF 0.97 Mio. des gesamten Darlehensbetrages von CHF 2.3 Mio. im Rahmen der im Februar 2017 angekündigten Wandelanleihe (Seeding Drug Discovery Award). Die neuartigen Antibiotika richten sich gegen die wichtigsten gramnegativen ESKAPE-Erreger (Klebsiella pneumoniae, Acinetobacter baumannii, Pseudomonas aeruginosa und Enterobacter spp), die weltweit die Hauptursache für schwere und oft tödliche Infektionen wie Blutbahninfektionen und Lungenentzündungen sind. Wichtig ist, dass diese neue Klasse von Antibiotika sowohl in vitro als auch in vivo gegen Stämme wirkt, die gegen die meisten - und in einigen Fällen gegen alle - gebräuchlichen Antibiotika einschliesslich des als letzter Rettung eingestuften Antibiotikums Colistin, resistent geworden sind. "Unsere OMPTAs sind möglicherweise die erste neue Klasse von Antibiotika gegen gramnegative Bakterien seit 50 Jahren", sagt Daniel Obrecht, CSO und Mitbegründer von Polyphor. "Das erste Produkt dieser Klasse, das Pseudomonas selektive Medikament Murepavadin, befindet sich nun in einem globalen Phase-III-Programm. Die Unterstützung des Wellcome Trust war für uns sehr wichtig, um die Entwicklung der nächsten Generation der OMPTA-Wirkstoffe zu beschleunigen. Wir glauben, dass ihr neuartiger Wirkmechanismus, der auf die äusseren Membranproteine gramnegativer Bakterien abzielt, das Potenzial bietet, hochwirksame Antibiotika zu entwickeln, gegen die Krankheitserreger nur langsam Resistenzen aufbauen können".Für weitere Informationen: Franziska Daabour Kommunikation Polyphor Ltd. Tel: +41 61 567 16 00 Email: PR@polyphor.com  Für Investoren:Kalina ScottChief Financial OfficerPolyphor Ltd.Tel: +41 61 567 16 67 Email: PR@polyphor.com    Über Polyphor Polyphor ist ein privates Schweizer Pharmaunternehmen mit klinischen Entwicklungs­produkten, das die OMPTA (Outer Membrane Protein Targeting Antibiotics) entdeckt hat und entwickelt. Die OMPTA sind potenziell die erste neue Klasse von Antibiotika gegen gramnegative Bakterien seit 50 Jahren, welche die Phase III der klinischen Entwicklung erreicht hat. Das Hauptprodukt des Unternehmens, Murepavadin (POL7080), befindet sich in der Phase-III-Entwicklung gegen Pseudomonas aeruginosa - von der WHO als kritischer Erreger der Priorität 1 anerkannt. Polyphor entwickelt ausserdem einen Immunonkologiewirkstoff, Balixafortide (POL6326), der in einer Phase-Ib-/Proof-of-Concept-Studie in Kombination mit Eribulin bei Patientinnen mit fortgeschrittenem Brustkrebs den klinischen Wirksamkeitsnachweis erbracht hat, sowie eine Pipeline weiterer präklinischer Antibiotika auf Basis der OMPTA-Plattform. Polyphor hat seinen Sitz in Allschwil bei Basel. Weitere Informationen unter www.polyphor.com  

Zusatzmaterial zur Meldung:Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=ARGETEDOEIDokumenttitel: Polyphor schliesst Kooperation mit Wellcome Trust zur Entwicklung neuartiger Antibiotika gegen multiresistente gramnegative Krankheitserreger erfolgreich ab

Ende der Medienmitteilung

674259  13.04.2018 

@ dgap.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!