Northern Bitcoin AG, DE000A0SMU87

Northern Bitcoin AG, DE000A0SMU87

05.10.2018 - 08:32:51

NORTHERN BITCOIN AG: HANDELSAUFNAHME AN FRANKFURTER WERTPAPIERBÖRSE UND XETRA-LISTING

PRESSEINFORMATION

 

NORTHERN BITCOIN AG: HANDELSAUFNAHME AN FRANKFURTER WERTPAPIERBÖRSE UND XETRA-LISTING

- Führender Bitcoin-Miner mit klimaneutralem Mining-Pool

- Hohes Wachstum infolge der global starken Verbreitung des Bitcoins

- Weitere Anwendungen der Bitcoin-Blockchain in der Pipeline

Frankfurt am Main - 05. Oktober 2018 - Die Northern Bitcoin AG (Xetra: NB2, ISIN: DE000A0SMU87), ein auf die Bitcoin-Blockchain-Infrastruktur spezialisiertes Technologieunternehmen und Betreiber eines klimaneutralen Bitcoin-Mining-Pools, hat erfolgreich das Listing auf Xetra und in Verbindung damit die Handelsaufnahme an der Frankfurter Wertpapierbörse vollzogen. Damit werden die Aktien der Northern Bitcoin AG neben der Heimatbörse, dem Mittelstandssegment m:access in München, nun auch am Firmensitz in Frankfurt am Main gehandelt. Als Designated Sponsor (Xetra) fungiert die mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG.

"Mit dem Xetra-Listing und der Handelsaufnahme in Frankfurt vollziehen wir begleitend zum schnellwachsenden operativen Geschäft nun auch entscheidende Schritte auf dem Kapitalmarkt. Als eines der führenden Unternehmen im Bereich Bitcoin-Blockchain-Infrastruktur sehen wir es als große Chance an, unser Geschäftsmodell sowie dessen Wachstumsperspektiven einem größeren Anlegerkreis vorzustellen und zugänglich zu machen. Wir profitieren weit überdurchschnittlich von der rasanten Entwicklung im Bereich Blockchain-Infrastruktur und sind zuversichtlich, dass wir als eines der ersten börsennotierten Unternehmen weltweit in diesem Bereich unseren Vorsprung weiter ausbauen können", erläutert Mathis Schultz, CEO der Northern Bitcoin AG.

Die Northern Bitcoin AG verzeichnet ein rasantes Wachstum infolge der global starken Verbreitung des Bitcoins und seiner Blockchain. Das Unternehmen betreibt einerseits eine eigene innovative und nachhaltige Mining-Infrastruktur in einer zu einem Hochleistungs-Rechenzentrum umgebauten ehemaligen Mineralmine in Norwegen. Darüber hinaus hat das Unternehmen eine Software zur Steuerung von Mining-Rechenleistung entwickelt.

Die Gesellschaft nutzt ihre Marktstellung und die vorhandene Mining-Infrastruktur bereits, um auf Basis der Bitcoin-Blockchain weitere neuartige Anwendungen zu entwickeln, die Probleme in unterschiedlichen Industrien lösen sollen. Mit der Handelsaufnahme am führenden Finanzplatz in Deutschland entspricht die Gesellschaft der starken Nachfrage und dem steigenden Interesse von Investoren aus dem In- und Ausland. Die Northern Bitcoin AG präsentiert sich unter anderem erstmals Ende November auf dem Deutschen Eigenkapitalforum in Frankfurt am Main und im Dezember auf der Prior Kapitalmarktkonferenz.

Über Northern Bitcoin: Die Northern Bitcoin AG ist ein auf die Bitcoin-Blockchain fokussiertes Technologieunternehmen. Sie fordert den Status quo des Bitcoin-Minings heraus und definiert ihn neu. Als Pionier stellt sie dem Bitcoin und der Blockchain-Technologie eine nachhaltige Infrastruktur zur Verfügung. Dazu betreibt sie eigene modernste Mining-Hardware auf der Basis von erneuerbaren Energieträgern unter äußerst kosteneffizienten und sicheren Bedingungen sowie einen selbstentwickelten Mining-Pool. Sitz der Gesellschaft ist Frankfurt am Main. Weitere Informationen unter www.northernbitcoin.com

Disclaimer: Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren der Northern Bitcoin AG und auch keinen Wertpapierprospekt der Northern Bitcoin AG dar. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen sind nicht als Grundlage für finanzielle, rechtliche, steuerliche oder andere geschäftliche Entscheidungen gedacht. Investitions- oder andere Entscheidungen dürfen nicht allein aufgrund dieser Pressemitteilung getroffen werden. Wie in allen Geschäfts- und Investitionsfragen, konsultieren Sie bitte qualifizierte Fachberatung. Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb Kanadas, Australiens oder Japans bestimmt.  

Pressekontakt: Northern Bitcoin AG Dr. Hans Joachim Dürr Head of Corporate Communications Thurn-und-Taxis-Platz 6 60313 Frankfurt E-Mail: h.duerr@northernbitcoin.com Telefon: +49 69 348 752 89

Investor Relations: Sven Pauly E-Mail: ir@northernbitcoin.com Telefon: +49 89 89 82 72 27

05.10.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: Northern Bitcoin AG Thurn-und-Taxis-Platz 6 60313 Frankfurt am Main

Deutschland Telefon: +49 69 34 87 52 25 E-Mail: info@northernbitcoin.com Internet: www.northernbitcoin.com ISIN: DE000A0SMU87 WKN: A0SMU8 Börsen: Freiverkehr in München   Ende der Mitteilung DGAP News-Service

730477  05.10.2018 

@ dgap.de