Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Nordex SE, DE000A0D6554

Nordex SE, DE000A0D6554

13.11.2020 - 07:04:27

Nordex Group erweitert Produktionskapazit?t auf 6 GW und steigert Produktion und Umsatz

F?r das Jahr 2021 erwartet der Konzern eine positive Entwicklung. Dazu tr?gt ein umfassendes Unternehmensprogramm, in dem wichtige Initiativen zur weiteren Verbesserung des operativen Gesch?fts zur Sicherung der strategischen Ziele des Konzerns zusammengefasst sind, wesentlich bei. Das wettbewerbsf?hige Produktportfolio sowie der Diskurs ?ber den "gr?nen Wiederaufbau" f?r die breitere Wirtschaft setzen zus?tzlich positive Impulse. Vor diesem Hintergrund beabsichtigt der Vorstand der Nordex SE, im Jahr 2022 einen Umsatz von rund 5 Mrd. EUR bei einer EBITDA-Marge von 8 Prozent zu erzielen.

"Wir werden die Nordex Group per Ende 2020 zu einem 6 GW Unternehmen ausgebaut haben, und dies in der Covid-19-Pandemie. Inzwischen hat sich unsere Lieferkette weitestgehend erholt, die Produktion verl?uft ebenfalls zum gr??ten Teil wieder auf Normalniveau und unsere Konzepte greifen", sagt Jos? Luis Blanco, CEO der Nordex SE. "Unser Produktportfolio wird nach wie vor sehr gut nachgefragt, wie wir anhand der j?ngsten Auftr?ge ?ber mehrere hundert Megawatt allein aus den USA gesehen haben. Unser Fokus liegt jetzt darauf, unser Unternehmensprogramm effizient umzusetzen und unsere Kapazit?ten und Lieferketten in Indien f?r den weltweiten Markt auszubauen, um unsere strategischen Ziele 2022 zu erreichen."

Der vollst?ndige Zwischenbericht zum 30. September 2020 ist ab sofort auf der Homepage der Nordex Group im Bereich Investor Relations unter "Publikationen" verf?gbar (ir.nordex-online.com). Der Konzern-Zwischenlagebericht und der verk?rzte Konzernzwischenabschluss wurden keiner pr?ferischen Durchsicht unterzogen.

Kennzahlen der Nordex Group

(Mio. EUR) 30.9.2020 30.9.2019 Ver?nd. (%) Umsatz 3.167,4 1.943,0 63,0 davon Segment Service 318,3 287,1 10,9 Gesamtleistung 3.107,4 2.519,7 23,3 EBITDA 70,8 60,2 17,6 EBITDA-Marge 2,2 % 3,1 % -0,9-PP EBIT-Marge (bereinigt um PPA) -0,8 % -1,2 % 0,4-PP Konzernergebnis -107,5 -76,5 n/a Investitionen 108,6 100,9 7,6 Free Cashflow -378,2 -156,0 n/a Working-Capital-Quote (31.12.) -5,7 % -9,1 % -3,4-PP Liquidit?t (31.12.) 407,6 510,0 -20,1 Nettoverschuldung (31.12.) 492,8 84,0 n/a Eigenkapitalquote (31.12.) 13,6 % 18,6 % -5,0-PP Auftragseingang (Projekte) 2.641,7 3.313,5 -20,3 Auftragseingang (Service) 477,0 517,8 -7,9 Auftragsbestand (Projekte) 5.137,5 5.650,6 -9,1 Auftragsbestand (Service) 2.768,0 2.475,8 11,8 ?

Ansprechpartner f?r R?ckfragen der Presse: Nordex SE Felix Losada Telefon: 040 / 300 30 - 1141flosada@nordex-online.com

Ansprechpartner f?r R?ckfragen von Investoren: Nordex SE Felix Zander Telefon: +49 (0)40 / 300 30 - 1116fzander@nordex-online.com

Tobias Vossberg Telefon: +49 (0)40 / 300 30 - 2502tvossberg@nordex-online.com

Rolf Becker Telefon: +49 (0)40 / 300 30 - 1892rbecker@nordex-online.com

13.11.2020 Ver?ffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, ?bermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. F?r den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: Nordex SE Erich-Schlesinger-Stra?e 50 18059 Rostock

Deutschland Telefon: +49 381 6663 3300 Fax: +49 381 6663 3339 E-Mail: info@nordex-online.com Internet: www.nordex-online.com ISIN: DE000A0D6554 WKN: A0D655 Indizes: SDAX, TecDAX B?rsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, D?sseldorf, Hamburg, Hannover, M?nchen, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 1147856 ? Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1147856??13.11.2020?

@ dgap.de