Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

NanoRepro AG, DE0006577109

NanoRepro AG, DE0006577109

30.07.2020 - 10:21:58

NanoRepro AG: Vorläufige Zahlen zum 1. Halbjahr 2020 und operative Entwicklung

^

DGAP-News: NanoRepro AG / Schlagwort(e):

Halbjahresergebnis/Umsatzentwicklung

NanoRepro AG: Vorläufige Zahlen zum 1. Halbjahr 2020 und operative

Entwicklung

30.07.2020 / 10:18

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

NanoRepro AG: Vorläufige Zahlen zum 1. Halbjahr 2020 und operative

Entwicklung

Auf Wunsch vieler Aktionäre hat sich das Management dazu entschlossen,

vorläufige Zahlen des 1. Halbjahres 2020 zu nennen und ein kurzes Update zu

den laufenden Entwicklungen zu geben.

Nach den bisher vorliegenden Zahlen zum 1.Halbjahr geht die Gesellschaft

davon aus, dass der Umsatz bei ca. 2,2 Mio. Euro liegen wird und ein

Halbjahresüberschuss erzielt worden ist. Das EBITDA liegt bei ca. 0,5 Mio.

Euro.

In den Umsätzen sind Stornierungen aufgrund von Lieferverzögerungen

enthalten. Neben den bekannten Lieferverzögerungen des

SARS-CoV-2-Antikörper-Tests gab es ebenfalls Lieferketten-Unterbrechungen

bei anderen Produkten.

Hauptschwerpunkt unserer Gesellschaft ist momentan die Vermarktung des

SARS-CoV-2-Antikörper-Tests. Hier haben sich die Vertriebsaktivitäten

verlagert. Nach der Abflachung der Infektionszahlen in Deutschland ist die

Vermarktung in Deutschland schwieriger geworden. Deshalb konzentrieren sich

unsere Vermarktungsaktivitäten inzwischen auf Länder und Kontinente mit

hohen Neuinfektionszahlen wie z.B. Südamerika oder Afrika.

Während wir in Deutschland hauptsächlich kleinere Stückzahlen direkt an z.B.

Ärzte verkauft haben, geht es im Ausland um größere Aufträge. Ein

Vertragsabschluss dauert hier in der Regel länger, weil aufwendige

Vertragswerke, Übersetzungen, lokale Genehmigungen, umfangreiche

Finanzierungskonstrukte etc notwendig sind. Wir sind zuversichtlich, dass

wir hier zu erfolgreichen Abschlüssen kommen werden.

Neben der Vermarktung der Corona-Tests ist ein weiterer Schwerpunkt unserer

Arbeit der Aufbau der Nahrungsergänzungsmittelsparte. Nach der Einführung

eines Flüssig-Kollagenprodukts (Alphabiol Beauty Elixier) im Vorjahr haben

wir im ersten Quartal diesen Jahres ein flüssiges Curcurminprodukt

(Alphabiol Curcumin Elixier) eingeführt. Bis in den Februar hinein

verzeichneten wir bei unserem Kollagen-Produkt kontinuierlich steigende

Umsätze. Mit der Corona-Pandemie sind die Umsätze leider deutlich

abgeflacht; seit Juni steigen die Umsätze wieder.

Aufgrund der Charakteristik des Geschäfts ist es schwierig, eine Aussage zum

Gesamtjahr 2020 zu treffen. Mögliche einzelne Vertragsabschlüsse können

Umsatz und Ertrag stark beeinflussen. Wir gehen aus heutiger Sicht davon

aus, dass das 2. Halbjahr besser ausfallen wird als das 1. Halbjahr.

Der geprüfte Halbjahresabschluss 2020 wird voraussichtlich im September

veröffentlicht werden.

Über NanoRepro AG

Die in Marburg an der Lahn ansässige NanoRepro AG ist als

Schnelldiagnostik-Hersteller vorwiegend in der gesundheitlichen Planung und

Vorsorge tätig. Das börsennotierte Unternehmen setzt dabei auf einen

schnellwachsenden Markt, der durch das zunehmende Gesundheitsbewusstsein der

Bevölkerung geprägt ist und in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung

gewinnen wird. Das Unternehmen gehört zu den Innovationsführern im Bereich

Selbstdiagnostika und hat momentan 24 Schnelltests im Portfolio - unter

anderem einen HIV-Test, einen Corona-Test sowie fünf weitere Tests für den

medizinischen Fachgebrauch, Schwangerschaftstests, Tests zur

Magengesundheit, Darmkrebsvorsorge und Fruchtbarkeitsbestimmung beim Mann

sowie eine ganze Reihe verschiedener Allergie-Tests. Zudem vertreibt

NanoRepro AG unter der Marke "alphabiol" Komplementärprodukte im Bereich der

Nahrungsergänzung.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

NanoRepro AG

Michael Fuchs

Tel.: +49-6421-951427

fuchs@nanorepro.com

30.07.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: NanoRepro AG

Untergasse 8

35037 Marburg

Deutschland

Telefon: +49 (0)6421 - 95 14 49

Fax: +49 (0)6421 - 95 14 50

E-Mail: fuchs@nanorepro.com

Internet: www.nanorepro.com

ISIN: DE0006577109

WKN: 657710

Börsen: Freiverkehr in Frankfurt (Basic Board), Hamburg,

Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1105983

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1105983 30.07.2020

°

@ dgap.de