NanoFocus AG, DE0005400667

NanoFocus AG, DE0005400667

05.11.2018 - 08:33:42

NanoFocus AG erhält erneut einen Großauftrag vom Weltmarktführer für Kugelprüfmaschinen im Bereich der Ballistik

^

DGAP-News: NanoFocus AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge

NanoFocus AG erhält erneut einen Großauftrag vom Weltmarktführer für

Kugelprüfmaschinen im Bereich der Ballistik

05.11.2018 / 08:30

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

__TOKEN__0__0__

NanoFocus AG erhält erneut einen Großauftrag vom Weltmarktführer für

Kugelprüfmaschinen im Bereich der Ballistik

Oberhausen, den 05.11.2018 - Die Ultra Electronics Forensic Technology Inc.

setzt bei der Ausrüstung ihrer Analysesysteme zur Verbrechensaufklärung

weiterhin auf die Technologie der NanoFocus AG (ISIN: DE0005400667). Das

US-Unternehmen ist Weltmarktführer für Kugelprüfmaschinen im Bereich der

Ballistik, langjähriger Partner von NanoFocus und hat weitere 15 Sensoren

bestellt. Diese werden noch im laufenden Jahr ausgeliefert und

umsatzwirksam. Damit verläuft die Entwicklung von NanoFocus im OEM-Bereich

im Jahr 2018 weiterhin plangemäß und stabil. Der OEM-Bereich stellt seit

Jahren eine der tragenden Umsatzsäulen von NanoFocus dar.

Tatwerkzeuge hinterlassen vielfach Spuren, deren kriminalistische

Verwertbarkeit mit einem Fingerabdruck vergleichbar ist. Oft lassen sich

solche Spuren exakt einem Tatwerkzeug zuordnen. Die Größenordnung der Spuren

reicht bis in den Nanometerbereich. Der Einsatz der NanoFocus-3D-Technologie

gestattet es, die feinen Mikrostrukturen mit exakten Messdaten ermitteln und

in Datenbanken abzuspeichern. Renommierte Polizeibehörden wie FBI und

Scotland Yard setzen daher für Vergleichsuntersuchungen an Tatwerkzeugen

erfolgreich NanoFocus-Technologie ein. Auch im Bereich der Echtheitsprüfung

von Kunstgegenständen ist die NanoFocus-Technologie bereits weltweit im

Einsatz.

Über die NanoFocus AG:

Die NanoFocus Gruppe entwickelt, produziert und vertreibt optische sowie

taktile Messsysteme und Software zur Charakterisierung von technischen

Oberflächen. Die Messsysteme von NanoFocus ermöglichen hochpräzise

3D-Oberflächenanalysen im Mikro- und Nanometerbereich. Mit hohen Mess- und

Analysegeschwindigkeiten eignen sich die Systeme sowohl für das Prüflabor

als auch für den produktionsnahen Einsatz und die Inline-Kontrolle. Die

Messsysteme werden weltweit von Markt- und oder Innovationsführern aus

Medizin-, Automotive-, Elektronik-, und Halbleiterindustrie erfolgreich

eingesetzt. www.nanofocus.de

Disclaimer:

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung

zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar.

Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der NanoFocus AG findet nicht

statt. Diese Mitteilung stellt keinen Wertpapierprospekt dar. Diese

Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten

oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von

Amerika, Kanada, Australien oder Japan bestimmt.

Kontakt:

Fabian Lorenz

Investor Relations

Telefon: +49 (0) 221/29831588

E-Mail: ir@nanofocus.de

Internet: www.nanofocus.de

05.11.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: NanoFocus AG

Max-Planck-Ring 48

46049 Oberhausen

Deutschland

Telefon: 0208 62000 55

Fax: 0208 62000 99

E-Mail: ir@nanofocus.de

Internet: www.nanofocus.de

ISIN: DE0005400667

WKN: 540066

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic

Board), München (m:access), Stuttgart, Tradegate

Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

740939 05.11.2018

°

@ dgap.de