Mutares SE & Co. KGaA, DE000A2NB650

Mutares SE & Co. KGaA, DE000A2NB650

09.11.2021 - 07:33:56

Mutares mit neuem Umsatzrekord in den ersten neun Monaten 2021 - volle Transaktionspipeline in Kombination mit erfolgreicher Kapitalerh?hung beschleunigt Wachstumskurs

heruntergeladen werden.

1) Das Adjusted EBITDA ist eine um Sondereffekte bereinigte EBITDA-Steuerungskennzahl. Basis f?r die Berechnung bildet das berichtete Konzern-EBITDA, bereinigt um transaktionsbedingte Ertr?ge (Bargain Purchases), Restrukturierungs- und sonstige Einmalaufwendungen sowie Entkonsolidierungseffekte.

Unternehmensprofil der Mutares SE & Co. KGaA Die Mutares SE & Co. KGaA, M?nchen (www.mutares.de), erwirbt als b?rsennotierte Private-Equity-Holding mit B?ros in M?nchen (HQ), Amsterdam, Frankfurt, London, Madrid, Mailand, Paris, Stockholm und Wien kleine- bis mittelst?ndische Unternehmen und Konzernteile in Umbruchsituationen mit Sitz in Europa, die ein deutliches operatives Verbesserungspotenzial aufweisen und nach einer Stabilisierung und Neupositionierung wieder ver?u?ert werden. Mutares unterst?tzt und entwickelt dabei die Portfoliounternehmen aktiv mit eigenen Investment- und Expertenteams sowie durch strategische Add-on-Akquisitionen. Ziel ist es, mit Fokus auf nachhaltigem Wachstum der Portfoliounternehmen eine signifikante Wertsteigerung mit einer Rendite von 7 bis 10 Mal ROIC (Return on Invested Capital) auf die Gesamtinvestitionen zu erreichen. Im Gesch?ftsjahr 2020 erzielte Mutares mit ?ber 12.000 Mitarbeitern weltweit im Konzern einen konsolidierten Jahresumsatz von rund EUR 1,6 Mrd. F?r das Gesch?ftsjahr 2021 wird bereits ein Konzernumsatz von mind. EUR 2,4 Mrd. erwartet. Davon ausgehend soll der Konzernumsatz bis 2023 auf mind. EUR 5 Mrd. ausgebaut werden. Mit dem Portfoliowachstum steigen auch die Consultingerl?se, die gemeinsam mit Portfoliodividenden und Exiterl?sen der Mutares Holding zuflie?en. Auf dieser Ebene liegt die mittel- bis langfristige Zielvorgabe f?r den dividendenrelevanten Nettogewinn bei 1,8 % bis 2,2 % des Konzernumsatzes. Mutares setzt stark auf eine nachhaltige Dividendenpolitik, die aus einer Basisdividende und einer exit-abh?ngigen Performance-Dividende besteht. Die Aktien der Mutares SE & Co. KGaA werden an der Frankfurter Wertpapierb?rse unter dem K?rzel "MUX" (ISIN: DE000A2NB650) gehandelt.

F?r weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Mutares SE & Co. KGaA Investor Relations Telefon +49 89 9292 7760 E-Mail: ir@mutares.de www.mutares.de

Ansprechpartner Presse CROSS ALLIANCE communication GmbH Susan Hoffmeister Telefon +49 89 125 09 0333 E-Mail: sh@crossalliance.dewww.crossalliance.de

Ansprechpartner f?r Presseanfragen in Frankreich CLAI Ga?tan Commault - gaetan.commault@clai2.com / +33 06 99 37 65 64 Dorian Masquelier - dorian.masquelier@clai2.com / +33 07 77 26 24 57

09.11.2021 Ver?ffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, ?bermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.F?r den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: Mutares SE & Co. KGaA Arnulfstr.19 80335 M?nchen

Deutschland Telefon: +49 (0)89-9292 776-0 Fax: +49 (0)89-9292 776-22 E-Mail: ir@mutares.de Internet: www.mutares.de ISIN: DE000A2NB650 WKN: A2NB65 B?rsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, D?sseldorf, Hamburg, M?nchen, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 1247174 ? Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1247174??09.11.2021?

@ dgap.de