MIC Market Information & Content Publishing GmbH, DE000VTSC017

MIC Market Information & Content Publishing GmbH, DE000VTSC017

11.01.2022 - 12:59:03

Milliardenauftrag f?r Elektromobilit?t - Vitescos Gro?expansion in den USA

Milliardenauftrag f?r Elektromobilit?t - Vitescos Gro?expansion in den USA Continentals Tochterunternehmen sorgt mit einem positiven Wochenstart an der B?rse f?r Aufsehen

Vitesco (ISIN: DE000VTSC017; WKN: VTSC01) ist ein deutsches, b?rsennotiertes Unternehmen mit Sitz in Regensburg. Der 2019 gegr?ndete Konzern ist ein Automobilzulieferer f?r Antriebstechnologien. In den Fokus r?ckt das deutsche Unternehmen durch einen milliardenschweren Auftrag aus den vereinigten Staaten. Der Konzern teilte mit, dass eine Technologie, f?r das schnelle Aufladen von E-Mobilit?t und deren Reichweite n?tig sei. Ebenso soll Vitesco in Nordamerika weiter ausgebaut werden. Ab 2025 beginnt dann schlie?lich die Produktion von Hochvolt-Inverter. Der Auftrag habe ein Volumen von mehr als einer Milliarde Euro.

Chartanalyse und Faktencheck: Seit dem B?rsengang im September 2021 sind die Wertpapiere von zwei starken Rezessionen gepr?gt worden. Gestartet sind die Aktien bei 59,60 EUR und mussten nach einen leichten Anstieg auf fast 64 EUR einen harten R?ckschlag hinnehmen. Mitte Oktober wurde die Negativmarke von 50 EUR geknackt. Nach einer volatilen Seitw?rtsbewegung fiel die Aktie zeitweise unter 40 EUR.?Als Ursache treten die Corona-Pandemie, der daraus resultierende Warenverkehr und der Chipmangel in Betracht. CEO Andreas Wolf erkl?rte in einem Interview, dass nach dem Spin-off die Aktie in Portfolios von Investoren gelandet ist, die sich dann aufgrund ihres Anlageprofils davon trennen mussten. Dennoch ist der Verlust von zwischenzeitlich ?ber 25 Prozent nicht zu untersch?tzen.

Trotz dieses Negativtrends ist Wolf optimistisch und h?lt ein j?hrliches Wachstum von 60 Prozent f?r realistisch. "Wir machen sehr gute Fortschritte beim Ausphasen unserer rein verbrennerspezifischen Technologien [...] Wir haben unser Gesch?ft mit Elektrifizierungskomponenten durch neue Auftr?ge ausgebaut und dem Break-even n?hergebracht", erkl?rt der Vitesco-Chef.

Wissenswertes Vitescos B?rsengang erfolgte am 16. September 2021. Dieser musste in der Vergangenheit schon zwei Mal verschoben werden, zum einen wegen mangelnder Nachfrage, zum anderen wegen der Corona Pandemie. Dem Spin-off Unternehmen, welches sich von Continental (ISIN: DE0005439004; WKN: 543900) abgespaltet hat, wurde zu Beginn eine negative Expertise zugeschrieben. Kritiker bem?ngelten, dass Vitesco Continentals Sorgenkind ist, da es 90 Prozent des Umsatzes von acht Milliarden Euro mit Verbrennertechnologie macht. Folglich wurde die Abspaltung, das Spin-off, als taktisches Man?ver gesehen, um sich vom umstrittenen Tochterunternehmen zu trennen.Prognose Die von CEO Andreas Wolf prognostizierte Expansion von 60 Prozent pro Jahr l?sst sich nur schwierig verifizieren. Mit den neuen Auftr?gen wirken die Wertpapiere sehr vielversprechend und laden[.]Lesen sie den kompletten Artikel auf Anleger-Research.de

Hier geht's zum Artikel ?

Disclaimer Die Daten, Mitteilungen und sonstigen Angaben, die auf dem Portal zu finden sind, dienen ausschlie?lich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten stammen aus Quellen, die zum Zeitpunkt ihrer Erstellung nach presserechtlichen Gesichtspunkten als zuverl?ssig wahrgenommen wurden. F?r die Aktualit?t, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollst?ndigkeit der zur Verf?gung gestellten Informationen sowie f?r Verm?genssch?den wird keinerlei Haftung oder Garantie ?bernommen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals f?hren k?nnen. Die auf Anleger-Research angebotenen Informationen und Nachrichten sind zu keinem Zeitpunkt als auf individuelle Bed?rfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatungen anzusehen. Die ma?geblichen Informationen k?nnen bei den herausgebenden Emittenten angefordert werden. Eine Haftung f?r Sch?den aufgrund von Handlungen, die ausgehend von den auf dieser oder einer der nachfolgenden Seiten enthaltenen Informationen vorgenommen werden, entf?llt.

Ende der Pressemitteilung Emittent/Herausgeber: MIC Market Information & Content Publishing GmbH Schlagwort(e): Finanzen

11.01.2022 Ver?ffentlichung einer Pressemitteilung, ?bermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.F?r den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: MIC Market Information & Content Publishing GmbH Gerhart-Hauptmann-Str. 49b 51379 Leverkusen

Deutschland EQS News ID: 1267372 ? Ende der Mitteilung DGAP-Media

1267372??11.01.2022?

@ dgap.de