MIC Market Information & Content Publishing GmbH, CA58404N1096

MIC Market Information & Content Publishing GmbH, CA58404N1096

06.01.2022 - 08:56:00

Medaro Mining Corp.: Erfolg versprechende Ergebnisse f?r Exploration und Extraktion

Medaro Mining Corp.: Erfolg versprechende Ergebnisse f?r Exploration und Extraktion

Die Medaro Mining Corp. (ISIN: CA58404N1096 ; WKN: A3CMG7), ein vielseitiges Mineralexplorationsunternehmen mit Fokus auf der Entwicklung einer innovativen Spodumen-Verarbeitungstechnologie sowie einer auf Lithium konzentrierten Mineralexplorationst?tigkeit, hat die ersten aussichtsreichen Ergebnisse des Phase-1-Explorationsarbeitsprogramms aus seinem Lithium-Konzessionsgebiet "Cyr South" in James Bay, Quebec, Kanada, bekannt gegeben. Die Gesteins- und Bodenproben deuten darauf hin, dass der nord?stliche Teil des Konzessionsgebiets ein g?nstigeres Umfeld f?r die Exploration von Lithium, Beryllium und seltenen Metallen besitzt, im s?dwestlichen Konzessionsgebiet ist die Exploration von Mangan und anderen Metallen g?nstiger. Die vorgenommene geophysikalische Bodenuntersuchung wurde zur Identifizierung lokaler Strukturen genutzt, etwa der Bestimmung von aussichtsreichen Arealen f?r die Lithium-Exploration. Mit Hilfe einer Zusammenstellung historischer Daten und Sch?rfgrabungs- und Probenahmearbeiten wurden dabei Verwerfungszonen und magnetische Lineamente identifiziert, in denen ausdr?cklich Folgearbeiten empfohlen werden.

Das Programm wurde in zwei Phasen durchgef?hrt: In der ersten Phase wurde eine sogenannte Bodenprospektion durchgef?hrt, es wurden Gesteins- und Bodenproben sowie eine Kartierung vorgenommen. Ziel war es, eine aufschlussreiche Identifizierung einer Gruppe von Pegmatiten zu erreichen, in denen m?glicherweise Lithium- und andere Metallmineralisierungen gelagert sind. Die zweite Phase bestand aus bodenmagnetischen geophysikalischen Untersuchungen ?ber 46,2 km Luftlinie (4.661 Messwerte) zur Definition von Explorationszielen f?r sp?tere Arbeiten. Es wurden insgesamt 150 ausgew?hlte Schlitz-/ Schnitt- und Zufallsgesteinsproben sowie 40 Bodenproben entnommen.

Wichtigste Ergebnisse: - Lithium- (Li) Werte betrugen bis zu 166 Teile pro Million (ppm). - Beryllium- (Be) Werte betrugen bis zu 26.600 ppm (2,66 % Be). - Bor- (B) Werte betrugen bis zu 7.500 ppm (0,75 % B). - Mangan- (Mn) Werte betrugen bis zu 28.700 ppm (2,78 % Mn). - Rubidium- (Rb) Werte betrugen bis zu 1.290 ppm. - C?sium- (Cs) Werte betrugen bis zu 992 ppm. - Niobium- (Nb) Werte betrugen bis zu 121,4 ppm, die Tantalwerte bis zu 47,4 ppm. - Bei Be und Nb kommen erh?hte Werte in Pegmatiten mit Turmalin, Beryll und Granat vor; aplitische Zonen deuten darauf hin, dass der Pegmatit fraktioniert ist und potenziell Lithium enth?lt.

Die Gesteins- und Bodenproben lassen auf anomale Werte bei Lithium, Beryllium, Barium, Bor, Mangan, Rubidium, C?sium und Niobium schlie?en. Die Ergebnisse der Bodenproben zeigen durchg?ngige Werte der oben genannten Zielelemente in den Gesteinsproben; aufgrund der begrenzten Zahl der entnommenen Proben ist die Interpretation eines definitiven Trends allerdings nicht m?glich. Die Proben wurden nun zur Probenaufbereitung und Analyse an "Activation Laboratories" versandt - ein unabh?ngiges kommerzielles akkreditiertes Labor, das nach ISO zertifiziert ist.

Faizaan Lalani, Pr?sident und Direktor der Medaro Mining Corp., kommentierte die Ergebnisse betont optimistisch: "Die Ergebnisse unseres Phase-1-Arbeitsplans in Cyr South sind ein ?beraus wichtiger erster Schritt f?r unsere weitere Planung f?r Phase 2 und dar?ber hinaus. Wir werden unsere Lithiumexplorationsarbeiten ganz klar in Richtung Nordosten verst?rken und planen dennoch ein Step-out und die Erkundung einiger weiter entfernten s?dwestlichen Standorte, um die Mineralisierung zu beurteilen und uns einen umfassenden allgemeinen ?berblick zu verschaffen. Wir freuen uns sehr ?ber die ersten Ergebnisse und beabsichtigen, unsere Informationslage ?ber das Lithium-Prospektionsgebiet im gesamten Konzessionsgebiet weiter auszubauen. Unsere Anstrengungen richten sich nach wie vor auf die Definition von Bohrzielen und die Steigerung des Projektwerts."

Aber nicht nur im Konzessionsgebiet "Cyr South" ist mit einer Steigerung des Projektwertes zu rechnen, denn erst vor kurzer Zeit hatte das Unternehmen ?ber eine Leistungssteigerung bei seiner innovativen Explorationstechnologie berichtet. Das innovative Extraktionsverfahren wurde f?r die nachhaltige Gewinnung von Lithium entwickelt und kann die Kosten zur Produktion aus hartem Gestein insgesamt erheblich reduzieren - wahrscheinlich um bis zu 50 %.

Das innovative Verfahren ist eine auf einem thermochemischen L?sungsmittel basierten Extraktionsmethode, die Lithiumkarbonat (Li2CO3) und / oder Lithiumhydroxid (LiOH) schnell aus verschiedenen (LiAlSi2O6-reichen) Spodumen-Konzentraten produziert. Der besondere Vorteil der Extraktionsmethode ist jedoch, dass sie auch in entlegenen Gebieten eingesetzt werden kann - ein eindeutiger Wettbewerbsvorteil. Ein weiterer Wettbewerbsvorteil der Medaro Mining Corp. d?rfte die Vielseitigkeit in der Branche sein, zumal die Nachfrage nach Lithium dank der Ausweitung der Elektromobilit?t kontinuierlich steigen wird, der Preis f?r den Rohstoff aufgrund der drohenden Lieferengp?sse ebenfalls.

Ein nahezu perfekter Zeitpunkt also, um vom boomenden Lithium-Markt zu profitieren! Der Aktienhandel ist aktuell immer noch die einzige M?glichkeit, um vom Lithium-Hype zu profitieren. Da die Global-Player der Lithium-Branche schon lange nicht mehr zu Schn?ppchenpreisen zu haben sind, sollte man jetzt auf Lithium-Aktien setzen, bei denen das Ausbruchspotential noch bevorsteht.

Die Medaro Mining Corp. (ISIN: CA58404N1096 ; WKN: A3CMG7) etwa konnte sich bereits einen echten Vorsprung durch seine Extraktionstechnik erarbeiten und kann zudem ein erfahrenes und professionelles Management vorweisen, das bereits weitreichende Erfahrungen und einen hervorragenden Zugang zu Investoren und zum Kapitalmarkt besitzt. Das Upside-Potential des Lithium-Players scheint angesichts der beschriebenen Chancen enorm zu sein und bietet gerade noch eine vorz?gliche Kursvervielfachungschance auf einem vergleichsweise niedrigen Bewertungsniveau. Wer also eine gewisse Risikobereitschaft mitbringt, der k?nnte aktuell einen nahezu perfekten Zeitpunkt f?r einen Trade vorfinden.

Empfehlung

Nach erfolgtem Markteintritt steiler Umsatzpfad m?glich! Wer also als rohstoffaffiner Privatanleger nach einer Risikodiversifizierung sucht, der sollte ein Engagement im Lithiumrohstoff suchen, um sp?ter mehr Rendite zu erwirtschaften. Die einzige Chance f?r Anleger aktuell vom Lithium-Momentum zu profitieren und das Maximum an Rendite rauszuschlagen, ist eine Investition in Lithium-Aktien. Denn im Gegensatz zu den meisten Rohstoffen wird Lithium nicht an einer Terminb?rse gehandelt. Die London Metal Exchange arbeitet zwar daran, aber bislang ist dort der Lithium-Handel noch nicht m?glich.

Anleger k?nnen derzeit nur in Aktien von Unternehmen investieren, die an verschiedenen Teilen des Lithiumzyklus beteiligt sind. Und hier sollte man auf ein Unternehmen setzen, das mittel- bis langfristig das gr??te Wachstumspotential besitzt.

Ein solches Unternehmen d?rfte aktuell die Medaro Mining Corp. (ISIN: CA58404N1096 ; WKN: A3CMG7) sein - die Aktien des Unternehmens sind an der Canadian Securities Exchange (CSE) und im deutschen Freiverkehr notiert und k?nnen speseng?nstig direkt an Deutschen B?rsen / Handelspl?tzen gekauft werden. Kernkompetenz des Unternehmens ist die Forschung an und die Entwicklung von Lithium. Als Forschungs- und Entwicklungsunternehmen befindet sich Medaro Mining noch in der Fr?hphase der unternehmerischen Entwicklung. Eines sollte man sich allerdings bei einer Investition in diesem Segment immer vor Augen halten: Lithium-Aktien k?nnten zwar kurzfristig nennenswerte Erl?se generieren, d?rften aber eher mittelfristig profitabel sein.

W?hrend die Extraktionstechnologie des Unternehmens schon eine nachgewiesene technische Erfolgsbilanz aufweist, sind die Akzeptanz und das Ausma? der Kommerzialisierung durch das Unternehmen noch nicht hinreichend bewiesen. Die Nachfrage nach kommerziell verwertbaren Lithiummetallbatterien wird zwar bereits kurzfristig signifikant ansteigen, doch sind die Adoptionsrate und das Tempo der Markteinf?hrung gegenw?rtig schwer einzusch?tzen oder zu quantifizieren. Das birgt nat?rlich, wie immer auf dem Aktienmarkt, ein gewisses Risiko.

Ein besonderer Vorteil des Unternehmens d?rfte hierbei auch die Vielseitigkeit sein. Denn das Unternehmen ist nicht nur auf den Lithiumabbau fokussiert, sondern auch auf die Entwicklung innovativer Technologien zur Aufbereitung von Spodumen.

The trend is your friend Generell sollte man an der B?rse genau auf solche Faktoren setzen: Boom-Markt, fundamentale Situation und der aktuelle Trend. Das zeigt sich auch am aktuellen Chartbild der Medaro Mining - seit Oktober ist die Aktie kontinuierlich im Aufw?rtstrend und hat sich seitdem fast verdoppelt.

Neben dem aktuellen Chartbild scheint die Medaro Mining Corp. (ISIN: CA58404N1096 ; WKN: A3CMG7) auch fundamental positiv und zukunftsorientiert aufgestellt zu sein, man k?nnte weiterhin mit einen positiven Kursverlauf bei regelm??iger Berichterstattung seitens des Unternehmens rechnen.

F?r versierte und gewinnorientierte Investoren d?rfe daher die Medaro Mining Corp. aktuell ein intelligenter Stockpick sein, ein erstklassiges, unterbewertetes Papier und daher aktuell genau die richtige Strategie im boomenden Lithiummarkt.

?ber Medaro Mining Corp.

Das Unternehmen ist ein Lithiumexplorationsunternehmen mit Sitz in Vancouver (British Columbia) und h?lt Optionen auf die Lithiumkonzessionen "Superb Lake" in Thunder Bay (Ontario) bzw. "CYR South" in James Bay (Quebec). Das Unternehmen ist auch an der Entwicklung und Vermarktung eines neuen Verfahrens zur Gewinnung von Lithium aus Spodumenkonzentrat durch sein Joint Venture "Global Lithium Extraction Technologies" beteiligt. Damit hat das Unternehmen die M?glichkeit die exklusiven Rechte zur Kommerzialisierung einer neuen und radikal anderen thermochemischen Technologie zu erwerben, die zu einer schnellere Extraktion von Lithium aus Spodumen (LiAlSi2O6) f?hrt und in hochreines Lithiumcarbonat (Li2KO3) und/oder Lithiumhydroxid (LiOH) und/oder Lithiummetall (Li) umwandelt.

Zu den Nebenprodukten der Wertsch?pfung geh?ren Aluminiumoxid (Al2O3) und hochwertige Kiesels?ure (SiO2). Die Methode ist kompakt, modular, hochgradig skalierbar und kann an entfernten geografischen Standorten eingesetzt werden. Dabei werden nur drei Rohstoffe ben?tigt: Spodumen-Konzentrat, hochreines Kohlendioxid (CO2), das bei der Bildung von Lithiumcarbonat verbraucht wird und Wasser (H2O), das bei der Bildung von Lithiumhydroxid verbraucht wird. Die Technologie umfasst Schritte zur Senkung der Kosten f?r die Bildung und Reinigung von Spodumenkonzentrat.Globales Branchenwachstum vorantreiben

Vorl?ufige technische und wirtschaftliche Analysen des Joint-Venture-Partners zeigen, dass die Technologie in der Lage ist, die Gesamtkosten der Spodumenverarbeitung um 30 bis 50% zu senken. Das Verfahren ist Kosteng?nstig und kohlenstofffrei und birgt den Angaben des Unternehmens zufolge ein erhebliches wirtschaftliches Potential. Vorbehaltlich von Pilottests prognostizieren erste Studien, dass jede Tonne konzentriertes Spodumen potenziell fast 1/5 einer Tonne Lithiumcarbonat und etwa 1/4 Tonne Lithiumhydroxid liefern k?nnte, die in Batteriequalit?ten marktreif sind.

Kunden werden in der Lage sein, lizenzierte Verarbeitungsanlagen des Unternehmens neben ihren Minen zu platzieren und Lithium in Batteriequalit?t und wertvolle Nebenprodukte direkt an die Endverbrauchsm?rkte zu liefern. Das vorgeschlagene Verfahren ist auf Skalierbarkeit ausgelegt, wobei 50 bis 100 Tonnen pro Tag (oder mehr) f?r die Verarbeitung an abgelegenen Standorten in den pegmatitreichen Regionen der Welt vorgesehen sind.

Disclaimer

Diese Ver?ffentlichung ist Bestandteil einer Werbekampagne f?r das besprochene Unternehmen und richtet sich an erfahrene und spekulativ orientierte Anleger. Die vorliegende Besprechung von Medaro Mining Corp. darf keinesfalls als unabh?ngige Finanzanalyse oder gar Anlageberatung gewertet werden, da erhebliche Interessenkonflikte vorliegen (siehe im Folgenden Abschnitt "Offenlegung von Interessenkonflikten"). Die in den jeweiligen Publikationen von TradersNote angegebenen Preise zu besprochenen Wertpapieren sind, soweit nicht gesondert ausgewiesen, Tagesschlusskurse des letzten B?rsentages vor der jeweiligen Ver?ffentlichung. Die Ersteller der vorliegenden, nicht unabh?ngigen Finanzanalyse, als auch MIC Market Information & Content Publishing GmbH verpflichten sich, Wertpapiere des analysierten Unternehmens weder zu halten noch in irgendeiner Weise mit ihnen zu handeln. Aus diesem Grund versichert der Redakteur der Analyse genauso wie MIC Market Information & Content Publishing GmbH als Herausgeber, weder direkt noch indirekt (beispielsweise ?ber friends & family) Aktienpositionen des besprochenen Unternehmens zu besitzen. Dar?ber hinaus ist die Verg?tung des Erstellers der Texte weder direkt an finanzielle Transaktionen noch an B?rsenums?tze oder Verm?gensverwaltungsgeb?hren gekoppelt. Weder die MIC Market Information & Content Publishing GmbH noch ein mit ihr verbundenes Unternehmen noch eine bei der Erstellung mitwirkende Person (noch deren mit ihr eng verbundene Personen), noch Personen, die vor Weitergabe der Analyse Zugang hatten oder haben konnten, sind ist in Besitz einer Nettoverkaufs- oder Nettokaufposition von ?ber 0,5% des Finanzinstruments, sind am gezeichneten Kapital der Medaro Mining Corp.. mit mindestens 5 Prozent beteiligt, waren innerhalb der vorangegangenen zw?lf Monate bei der ?ffentlichen Emission von Finanzinstrumenten des Emittenten federf?hrend oder mitf?hrend, waren Marketmaker oder Liquidit?tsspender in den Finanzinstrumenten des Emittenten, haben mit dem Emittenten eine Vereinbarung ?ber die Erbringung von Wertpapier-dienstleistungen gem?? Anhang I Abschnitt A und B der Richtlinie 2014/65/EU getroffen, die innerhalb der vorangegangenen zw?lf Monate g?ltig war oder in diesem Zeitraum eine Leistung oder ein Leistungsversprechen aus einer solchen Vereinbarung gegeben war. Weil andere Researchh?user und B?rsenbriefe den Wert auch besprechen k?nnen, kann es in vorliegendem Empfehlungszeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen. Nat?rlich gilt es zu beachten, dass Medaro Mining Corp.. in der h?chsten denkbaren Risikoklasse f?r Aktien gelistet ist. Die Gesellschaft weist ggf. noch keine Ums?tze auf und befindet sich auf Early Stage Level, was gleichzeitig reizvoll wie riskant ist. Die finanzielle Situation des Unternehmens ist noch defizit?r, was die Risiken deutlich erh?ht. Durch notwendig werdende Kapitalerh?hungen k?nnten zudem kurzfristig Verw?sserungserscheinungen auftreten, die zu Lasten der Investoren gehen k?nnen. Wenn es dem Unternehmen nicht gelingt, weitere Finanzquellen in den n?chsten Jahren zu erschlie?en, k?nnten sogar Insolvenz und ein Delisting drohen.

Enthaftungserkl?rung

Die Hintergrundinformationen, Markteinsch?tzungen und Wertpapieranalysen, die TradersNote auf seinen Webseiten und in seinen Newslettern ver?ffentlicht, stellen weder ein Verkaufsangebot f?r die behandelten Notierungen noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausf?hrungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber f?r vertrauensw?rdig erachtet. Dennoch ist die Haftung f?r Verm?genssch?den, die aus der Heranziehung der Ausf?hrungen bzw. der Aktienbesprechungen f?r die eigene Anlageentscheidung m?glicherweise resultieren k?nnen, ausnahmslos ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktieninvestments immer mit Risiko verbunden sind. Jedes Gesch?ft mit Optionsscheinen, Hebelzertifikaten oder sonstigen Finanzprodukten ist sogar mit ?u?erst gro?en Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Ver?nderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten, im schlimmsten Fall zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Bei derivativen Produkten ist die Wahrscheinlichkeit extremer Verluste mindestens genauso hoch wie bei SmallCap Aktien, wobei auch die gro?en in- und ausl?ndischen Aktienwerte schwere Kursverluste bis hin zum Totalverlust erleiden k?nnen. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens) weitergehend beraten lassen. Obwohl die in den Analysen und Markteinsch?tzungen von TradersNote enthaltenen Wertungen und Aussagen mit der angemessenen Sorgfalt erstellt wurden, ?bernehmen wir keinerlei Verantwortung oder Haftung f?r Fehler, Vers?umnisse oder falsche Angaben. Dies gilt ebenso f?r alle von unseren Gespr?chspartnern in den Interviews ge?u?erten Darstellungen, Zahlen und Beurteilungen. Das gesamte Risiko, das aus dem Verwenden oder der Leistung von Service und Materialien entsteht, verbleibt bei Ihnen, dem Leser. Bis zum durch anwendbares Recht ?u?erstenfalls Zul?ssigen kann TradersNote nicht haftbar gemacht werden f?r irgendwelche besonderen, zuf?llig entstandenen oder indirekten Sch?den oder Folgesch?den (einschlie?lich, aber nicht beschr?nkt auf entgangenen Gewinn, Betriebsunterbrechung, Verlust gesch?ftlicher Informationen oder irgendeinen anderen Verm?gensschaden), die aus dem Verwenden oder der Unm?glichkeit, Service und Materialien zu verwenden entstanden sind. Alle in dem vorliegenden Report zu Medaro Mining Corp.. ge?u?erten Aussagen, au?er historischen Tatsachen, sollten als zukunftsgerichtete Aussagen verstanden werden, die sich wegen erheblicher Unw?gbarkeiten durchaus nicht bewahrheiten k?nnten. Die Aussagen des Autors unterliegen Ungewissheiten, die nicht untersch?tzt werden sollten. Es gibt keine Sicherheit oder Garantie, dass die get?tigten Prognosen tats?chlich eintreffen. Daher sollten die Leser sich nicht auf die Aussagen von TradersNote verlassen und nur auf Grund der Lekt?re des Reports Wertpapiere kaufen oder verkaufen. TradersNote ist kein registrierter oder anerkannter Finanzberater. Der Service von TradersNote darf deshalb keinesfalls als pers?nliche oder auch nur allgemeine Anlageberatung aufgefasst werden. Nutzer, die aufgrund der bei TradersNote abgebildeten oder bestellten Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchf?hren, handeln vollst?ndig auf eigene Gefahr. Alle vorliegenden Texte, insbesondere Markteinsch?tzungen, Aktienbeurteilungen und Chartanalysen spiegeln die pers?nliche Meinung des Redakteurs wider. Es handelt sich also um reine individuelle Auffassungen ohne Anspruch auf ausgewogene Durchdringung der Materie. Der Leser versichert hiermit, dass dieser s?mtliche Materialien und Inhalte auf eigenes Risiko nutzt und TradersNote keine Haftung ?bernimmt. TradersNote beh?lt sich das Recht vor, die Inhalte und Materialien, welche auf TradersNote bereitgestellt werden, ohne Ank?ndigung abzu?ndern, zu verbessern, zu erweitern oder zu entfernen. TradersNote schlie?t ausdr?cklich jede Gew?hrleistung f?r Service und Materialien aus. Service und Materialien und die darauf bezogene Dokumentation wird Ihnen "so wie sie ist" zur Verf?gung gestellt, ohne Gew?hrleistung irgendeiner Art, weder ausdr?cklich noch konkludent. Einschlie?lich, aber nicht beschr?nkt auf konkludente Gew?hrleistungen der Tauglichkeit, der Eignung f?r einen bestimmten Zweck oder des Nichtbestehens einer Rechtsverletzung. Ausdr?cklich weisen wir darauf hin, dass es sich bei den ver?ffentlichten Beitr?gen um keine Finanzanalysen nach deutschem Kapitalmarktrecht, sondern um journalistische und werbliche Beitr?ge handelt.

Offenlegung von Interessenkonflikten Die auf den Webseiten von TradersNote ver?ffentlichten Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspr?sentationen erf?llen ausnahmslos werbliche Zwecke und werden von Dritten oder den jeweiligen Unternehmen beauftragt und bezahlt. Aus diesem Grund sind die Analysen keine unabh?ngigen Researchstudien. TradersNote und / oder mit ihr verbundene Unternehmen wurden von Medaro Mining Corp.. bzw. von deren Aktion?ren mit der Erstellung der vorliegenden Analyse beauftragt. Aufgrund der Beauftragung durch die Emittentin kann die Unabh?ngigkeit der Analyse nicht sichergestellt werden. Dies begr?ndet laut Gesetz auf Seiten der TradersNote bzw. des verantwortlichen Redakteurs einen Interessenkonflikt, auf den wir hiermit ausdr?cklich hinweisen. Wir weisen darauf hin, dass die Auftraggeber (Dritte) der Publikation von TradersNote, deren Organe, wesentlichen Aktion?re, sowie mit diesen verbundene Parteien (Dritte) zum Zeitpunkt dieser Ver?ffentlichung wom?glich Aktien der Medaro Mining Corp.., welche im Rahmen dieser Publikation besprochen wird, halten. Es besteht seitens der Auftraggeber und der Dritten gegebenenfalls die Absicht, diese Wertpapiere in unmittelbarem Zusammenhang mit dieser Ver?ffentlichung zu verkaufen und an steigenden Kursen und Ums?tzen zu partizipieren oder jederzeit weitere Wertpapiere hinzuzukaufen. TradersNote handelt demzufolge im Zusammenwirken mit und aufgrund entgeltlichen Auftrags von weiteren Personen, die signifikante Aktienpositionen des besprochenen Unternehmens halten k?nnen. Dies begr?ndet laut Gesetz einen Interessenkonflikt, auf den wir hiermit ausdr?cklich hinweisen. Weder TradersNote noch der verantwortliche Redakteur sind an den beschriebenen m?glichen Ver?u?erungs / Kaufaktivit?ten beteiligt. Auf entsprechende potentielle Aktienverk?ufe und -k?ufe der Auftraggeber sowie Dritter hat TradersNote auch keinen Einfluss. Es gibt keine Garantie daf?r, dass die Prognosen der Gesellschaft, des Analysten oder weiterer Experten und des Managements tats?chlich eintreten. Die Wertentwicklung der Aktie der Medaro Mining Corp.. ist damit ungewiss. Wie bei jedem sogenannten Micro Cap besteht auch hier die Gefahr des Totalverlustes. Deshalb dient Medaro Mining Corp.. nur der dynamischen Beimischung in einem ansonsten gut diversifizierten Depot. Der Anleger sollte die Nachrichtenlage genau verfolgen und ?ber die technischen Voraussetzungen f?r ein Trading in Pennystocks verf?gen. Die segmenttypische Marktenge sorgt f?r hohe Volatilit?t. Unerfahrenen Anlegern und LOW-RISK Investoren wird von einer Investition in Aktien der Medaro Mining Corp.. grunds?tzlich abgeraten. Die vorliegende Analyse richtet sich ausschlie?lich an erfahrene Profitrader.

Einsch?tzung und Bewertung

Ma?gebend f?r die Einsch?tzung zu einem Emittenten ist, ob sich seine Aktien nach der Einsch?tzung des Erstellers in den folgenden 12 Monaten (Geltungszeitraum) besser, schlechter oder im Vergleich mit den Aktien vergleichbarer Emittenten aus derselben Peer Group bewegen k?nnen:

Sell: Der Begriff Sell bedeutet verkaufen. Der Analyst ist der Auffassung, dass ein weiterer Kursgewinn unwahrscheinlich ist, ein Kursverlust eintreten k?nne oder dass Anleger bereits erzielte Gewinne realisieren sollten. In all diesen F?llen wird er die Empfehlung "Sell" aussprechen.

Hold: Der Begriff Hold bedeutet halten. Der Analyst sieht ein Kurspotenzial f?r die Aktie, weshalb er der Meinung ist, die Aktie im Depot zu behalten.

Buy: Der Begriff Buy bedeutet kaufen. Der Analyst erwartet einen Kursanstieg der Aktie, da er diese aktuell f?r unterbewertet h?lt.

Strong Buy: Der Begriff Strong Buy bedeutet unbedingt kaufen und wird zum Beispiel von den US-Investmenth?usern Morgan Stanley und Salomon Brothers verwendet. Der Analyst erwartet einen im Vergleich zu anderen Unternehmen derselben Peer Group ?berdurchschnittlichen Kursanstieg.

Unabh?ngig von der vorgenommenen Einsch?tzung bestehen nach der Empfindlichkeitsanalyse deutliche Risiken aufgrund einer ?nderung der zugrunde gelegten Annahmen. Diese Er?rterung von Risikofaktoren in der Analyse erhebt keinen Anspruch auf Vollst?ndigkeit.Adressaten / Gebietsausschluss

MIC Market Information & Content Publishing GmbH stellt die Wertpapieranalyse allen interessierten Wertpapierdienstleistungsunternehmen und Privatanlegern gleichzeitig zur Verf?gung. Die auf TradersNote ver?ffentlichten Publikationen, Informationen, Analysen, Reports, Researches und Dokumente sind nicht f?r U.S.-Personen oder Personen, die ihren Wohnsitz in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan haben, bestimmt und d?rfen weder von diesen eingesehen noch an diese verteilt werden.

Informationsquellen Informationsquellen der MIC Market Information & Content Publishing GmbH sind Angaben und Informationen des Emittenten, in- und ausl?ndische Wirtschaftspresse, Informationsdienste, Nachrichtenagenturen (z.B. Reuters, Bloomberg, Infront, u. a.), Analysen und Ver?ffentlichungen im Internet. Bewertungen und daraus abgeleitete Anlageurteile werden mit gr??tm?glicher Sorgfalt und unter Ber?cksichtigung aller zum jeweiligen Zeitpunkt erkennbar relevanten Faktoren erstellt.

Ende der Pressemitteilung Emittent/Herausgeber: MIC Market Information & Content Publishing GmbH Schlagwort(e): Finanzen

06.01.2022 Ver?ffentlichung einer Pressemitteilung, ?bermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.F?r den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: MIC Market Information & Content Publishing GmbH Gerhart-Hauptmann-Str. 49b 51379 Leverkusen

Deutschland EQS News ID: 1265315 ? Ende der Mitteilung DGAP-Media

1265315??06.01.2022?

@ dgap.de