MetrioPharm AG, CH0107076744

MetrioPharm AG, CH0107076744

09.10.2018 - 15:59:35

MetrioPharm AG: MetrioPharm gibt die Präsentation präklinischer Daten zur MP1032-basierten Multiple Sklerose Therapie im Rahmen der ECTRIMS Konferenz 2018 bekannt

Zürich, 09.10.2018. Die MetrioPharm AG, ein pharmazeutisches Biotech-Unternehmen, welches Medikamente gegen chronische Entzündungskrankheiten entwickelt, gab heute bekannt, dass Forschungsergebnisse zur Wirksamkeit von MP1032 in präklinischen Multiple Sklerose (MS) Modellen während des 34. ECTRIMS Kongress präsentiert werden. Diese internationale Tagung wird durch das European Committee for Treatment and Research in Multiple Sclerosis (ECTRIMS) organisiert und stellt die weltweit grösste, jährliche Tagung zur MS-Forschung dar.

Details zur Poster-Präsentation:

Titel:

Late-prophylactic or therapeutic treatment with immunomodulators of the MP1030 class ameliorate multiple sclerosis in mice

Poster-ID:

P884

Datum:

11. Oktober 2018 (Poster Session 2)?

Präsentationszeitraum:

17:15-19:15 Uhr

Präsentiert durch:

Dr. Astrid Kaiser, Head of Drug Development?

Dr. Sara Schumann, Project Manager Research and Development

Veranstaltungsort:

Berlin, Deutschland

Multiple Sklerose ist eine entzündliche Autoimmun-Erkrankung, die Teile des Zentralnervensystems umfasst und zu Lähmungen sowie Sehstörungen führen kann. Zu Beginn der Krankheit überwiegt meist ein remittierend-schubförmiger Verlauf, bei dem es immer wieder zu einer weitgehenden Abheilung der Entzündung und damit zur Rückbildung der auftretenden Krankheitszeichen kommt. Nach ca. 10-15 Jahren entwickeln allerdings die meisten Pateienten einen sekundär chronisch-progredienten Verlauf, der meist zu einer andauernden schweren Behinderung führt. Es besteht nach wie vor ein dringender medizinischer Bedarf an sichereren Therapien, die insbesondere den Fortschritt der remittierend-schubförmig verlaufenden MS zur chronisch-progredienten MS verzögern bzw. aufhalten können. Präklinische Daten deuten darauf hin, dass MP1032 dieses Potenzial haben könnte.

Entzündliche Autoimmunerkrankungen, wie MS und Psoriasis weisen mehrere Gemeinsamkeiten hinsichtlich ihrer immunologischen Ursachen auf, weshalb Medikamente zur Behandlung von Psoriasis z.T. auch für MS zugelassen sind. MetrioPharm's Phase-IIa-Ergebnisse, die die Wirksamkeit, Verträglichkeit und Sicherheit von MP1032 in Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Psoriasis belegen, sind demnach auch für die MS Therapie interessant.

"Wir werden den ECTRIMS Kongress nutzen, um erstmals vergleichend die Wirksamkeit von MP1032 vs. Dimethylfumarat (DMF) in zwei Modellen der experimentellen autoimmunen Enzephalomyelitis (EAE) öffentlich vorzustellen. Mit Hilfe dieser EAE Modelle wurde sowohl die remittierend-schubförmig als auch die chronisch verlaufende humane MS untersucht" erklärt Dr. Sara Schumann, Project Manager Research and Development. In beiden Modellen war die Wirksamkeit von prophylaktisch sowie therapeutisch verabreichten MP1032 im Vergleich zu DMF vorteilhaft. Dr. Astrid Kaiser (Head of Drug Development) kommentiert: "In Kombination mit dem herausragenden Verträglichkeits- und Sicherheitsprofil von MP1032 in Psoriasis-Patienten, deuten diese EAE Daten darauf hin, dass MP1032 eine sehr effektive, sicherere und besser verträglichere Alternative zu DMF sein könnte."  

Über MP1032

MP1032 ist die Leitsubstanz einer Klasse von proprietären Immunmodulatoren, die von MetrioPharm entwickelt werden. Als Wirkmechanismus von MP1032 wird die Modulation des durch oxidativen Stress vermittelten Aktivierungszustands von Makrophagen und damit eine verminderte M1-Aktivität angenommen. Im Gegensatz zu anderen immunmodulierenden und krankheitsmodifizierenden Arzneimitteln wirkt MP1032 nicht auf T-Zellen, sondern beeinflusst vor allem Makrophagen direkt am Entzündungsort. MP1032 hat eine entzündungshemmende Wirkung in einer Reihe von Krankheitsmodellen bei Tieren und ein vorteilhaftes toxikologisches Profil in präklinischen Studien gezeigt.

Für die erste Phase-II-Studie mit MP1032 wurde die Indikation Psoriasis gewählt, weil diese immuninduzierte Entzündungserkrankung als sogenannte »Türöffner-Indikation« gilt. Erfolge bei der Behandlung von Psoriasis lassen bereits erste Rückschlüsse zu für den Einsatz bei anderen chronischen Entzündungserkrankungen wir Arthritis und Multiple Sklerose.

 

Über MetrioPharm

Die MetrioPharm AG ist ein pharmazeutisches Biotech-Unternehmen, das Medikamente gegen chronische Entzündungserkrankungen wie Psoriasis, Arthritis und Multiple Sklerose entwickelt. Solche chronischen Krankheiten stellen das grösste individuelle Gesundheitsrisiko dar. Ziel der MetrioPharm AG ist es, die Therapie chronisch entzündlicher Erkrankungen wirksamer und verträglicher zu machen. Dabei erhoffen wir uns eine Healthspan Expansion für Patienten zu erreichen: Wir wollen die Progression von chronischen Entzündungs-erkrankungen so früh wie möglich stoppen und die gesunde Lebensspanne von Millionen Menschen signifikant verlängern.

 

Zukunftsbezogene Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die Risiken und Unsicherheiten beinhalten und der Einschätzung von MetrioPharm zum Veröffentlichungszeitpunkt entsprechen. Derartige zukunftsbezogene Aussagen stellen weder Versprechen noch Garantien dar, sondern sind abhängig von zahlreichen Risiken und Unsicherheiten, von denen sich viele der Kontrolle von MetrioPharm entziehen, und die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen abweichen, die in diesen zukunftsbezogenen Aussagen in Erwägung gezogen werden. MetrioPharm übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsbezogene Aussagen hinsichtlich geänderter Erwartungen oder hinsichtlich neuer Ereignisse, Bedingungen oder Umstände, auf denen diese Aussagen beruhen, zu aktualisieren. Eine Haftung oder Garantie und gegebenenfalls daraus ableitende Ansprüche für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Daten und Informationen wird ausgeschlossen und kann weder ausdrücklich noch konkludent abgeleitet werden.?

 

Kontakt: Eva Brysch Head of Investor Relations & Corporate Communications .................... MetrioPharm AG Bleicherweg 45 CH-8002 Zürich MetrioPharm Deutschland GmbH Am Borsigturm 100 D-13507 Berlin T +49 (0) 30 33 84 395 40 F +49 (0) 30 33 84 395 99 E invest@metriopharm.com W www.metriopharm.com

Zusatzmaterial zur Meldung:Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=KNTHTDPXQDDokumenttitel: 09.10.2018 MetrioPharm präsentiert präklinische Daten von MP1032 in MS-Modell Emittent/Herausgeber: MetrioPharm AG Schlagwort(e): Gesundheit

Ende der Medienmitteilung

Sprache: Deutsch Unternehmen: MetrioPharm AG Bleicherweg 45 8002 Zürich

Schweiz Telefon: +41 (44) 515 21 97 Fax: +41 (44) 201 74 75 E-Mail: info@metriopharm.com Internet: www.metriopharm.com ISIN: CH0107076744 Valorennummer: A0YD9Q   Ende der Mitteilung EQS Group-Media

731735  09.10.2018 

@ dgap.de