Maricann Group Inc., CA5667241007

Maricann Group Inc., CA5667241007

09.11.2018 - 08:00:34

Wayland Group gibt endgültiges Abkommen für italienisches Joint Venture bekannt

Wayland Group gibt endgültiges Abkommen für italienisches Joint Venture bekannt TORONTO, ONTARIO, 9. November 2018 - Wayland Group Inc. (CSE: WAYL) (FRANKFURT: 75M) (OTCQB: MRRCF) ("Wayland"oder das "Unternehmen") gibt bekannt, dass das Unternehmen ein endgültiges Joint-Venture-Abkommen mit CBD Italian Factory S.S., ein Unternehmen der Gruppe San Martino, zur Produktion hochwertiger Cannabisprodukte in Italien geschlossen hat.

Das Joint Venture wird das Beste der beiden Unternehmen vereinen, globalführende Technologie der Rockwell Automation gepaart mit der im Piemont, Italien, bestehenden Infrastruktur einschließlich landwirtschaftlichen Fachwissens und Elektrizität aus Biogasanlagen. Dies wird die nachhaltige Produktion von hochwertigen CBD- und THC-Produkten aus einer natürlich gewonnenen Brennstoffquelle erlauben.

CBD Italian Factory S.S. und San Martino Group werden große landwirtschaftliche Kenntnisse in das Joint Venture mit Fokus auf lokale nachhaltige Praktiken und Expertise in Energieproduktion aus Biomasse einbringen. Die Beteiligung am Joint Venture wird 50,1 % (Wayland) und 49,9 % (CBD Italian Factory) sein. Die Aufgabe des CEO in dem neuen Unternehmen wird Massimiliano Umberto Signorini übernehmen.

Wayland Group hat identifiziert, dass Europa ein wichtiger Markt für Cannabis ist mit über 742 Millionen Einwohnern und einem gemeinsamen Bruttoinlandsprodukt von 15,3 Billionen Euro und einer Prognose des Wertes des Cannabismarktes von 115,7 Milliarden Euro im Jahr 2028i. Dem Unternehmen ist mit dem strikten europäischen regulatorischen Rahmen und dem komplexen Lizenzierungsverfahren vertraut und ist in der Lage dies zu navigieren, wie es mit der EU-GMP-Zertifizierung seiner kanadischen Einrichtungen bewiesen hat. Das Unternehmen glaubt, dass Joint Ventures wie dieses der Schlüssel sind, als Pionierunternehmen den Vorteil in einem aufstrebenden Markt zu gewinnen mittels Zusammenarbeit mit vertrauenswürdigen inländischen Partnern, um schnell den Markt zu erreichen.

i https://www.prnewswire.com/news-releases/prohibition-partners-european-legal-cannabis-market-expected-to-exceed-115-billion-by-2028-300680103.html "Wir sind jetzt gut am italienischen Markt für eine CBD- und möglicherweise THC-Produktion positioniert. Wir sind stolz darauf ein Partner von Umberto Signorini zu sein, um auf dem soliden Geschäft und der Landwirtschaftsplattform aufzubauen, die sie in Mailand und Piemont etabliert haben," sagte Ben Ward, Chief Executive Officer von Wayland.

Ein wichtiger Aspekt dieses Joint Venture ist die Beziehung zur University of Eastern Piemont, die ein Forschungszentrum für die Verbesserung von Cannabisprodukten für Menschen und Tiere entwickeln wird. Die anfänglichen Forschungsarbeiten werden sich auf die Produktion hoher CBD-Gehalte fur medizinische Zwecke konzentrieren, was zu weiteren Studien des hohen THC-Gehalts und der medizinischen Anwendung führen wird.

"Wayland und CBD Italian Factory haben einer neuen Realität Leben gegeben, was einzigartig am italienischen Markt ist. Dieses neue Joint Venture wird als ein Landwirtschaftsunternehmen für die Produktion von Cannabis Sativa und die Herstellung von auf CBD basierenden Produkten gegründet, die für die pharmazeutischen, therapeutischen, medizinischen und tiermedizinischen Sektoren zur relativen Vermarktung an einem neuen Markt mit enormen Potenzial entwickelt werden," sagte Massimillano Umberto Signorini, CEO CBD Italian Factory.

Wayland Group wird ebenfalls VESIsorb(R) für dieses neue Joint Venture lizenzieren mit unverzüglichem Import von Produkten, die eine führende, vorhersehbare, konstante und schnell eintretende Absorption besitzen. VESIsorb(R) findet mehrere Anwendungen in Getränken, Esswaren, Kapseln und transdermalen Produkten.

Maricann Group Inc. ist unter dem Namen Wayland Group durch ihre Tochtergesellschaften tätig. Für weitere Einzelheiten siehe Pressemitteilung vom 24. September 2018.

Über Wayland Group Corp. Wayland ist ein vertikal integrierter Produzent und Vertriebshändler von Cannabis. Das 2013 gegründete Unternehmen ist in Burlington, Ontario, Kanada und München, Deutschland, ansässig und hat Produktionsstätten in Langton, Ontario, Kanada. In Langton betreibt das Unternehmen einen Betrieb zum Anbau von Cannabis, zur Extraktion, Rezeptierung und Vertrieb gemäß den bundesstaatlichen Lizenzen der Regierung Kanadas. Das Unternehmen hat ebenfalls Produktionsbetriebe in Dresden, Sachsen und in Regensdorf, Schweiz. Wayland expandiert zurzeit ihren Anbaubetrieb und Hilfsanlagen in Kanada und wird weiterhin neue Gelegenheiten weltweit verfolgen.

Für weitere Informationen über Wayland besuchen Sie bitte unsere Webseite: www.waylandgroup.com.

Kontakte: Investor Relations: Graham Farrell VP CommunicationsGraham.Farrell@waylandgroup.com Tel.: 647-643-7665

Corporate Headquarters (Kanada) Wayland Group Corp. (Toronto) 845 Harrington Court, Unit 3 Burlington Ontario L7N 3P3 Canada Tel. 289-288-6274

European Headquarters (Deutschland) Maricann GmbH Thierschstrasse 3 80538 München, Deutschland

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

09.11.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

743651  09.11.2018 

@ dgap.de