Maricann Group Inc., CA5667241007

Maricann Group Inc., CA5667241007

10.10.2018 - 16:15:26

Maricann Group Inc.: Wayland exportiert erfolgreich THC-Destillat aus Kanada in die Schweiz

Wayland exportiert erfolgreich THC-Destillat aus Kanada in die Schweiz TORONTO, ONTARIO, 10. Oktober 2018 - Wayland Group Inc. (CSE: WAYL) (FRANKFURT: 75M) (OTCQB: MRRCF) ("Wayland" oder das "Unternehmen") gibt bekannt, dass das Unternehmen einen weiteren internationalen Meilenstein als Teil seines globalen Expansionsplans erreicht hat: Das Unternehmen hat jetzt THC-Destillat mit einem Stabilitätsbereich exportiert, der den Standards entspricht, die für eine Produktkommerzialisierung in der Schweiz geeignet sind. Das Unternehmen hat das Verfahren zur Destillation von Cannabisharz für die zukünftige kommerzielle Produktion gereinigter Cannabiskonzentrate und ihrer Verwendung in verschiedenen Cannabisprodukten entwickelt. Die Extraktion und Destillation erfolgte in Waylands Einrichtungen in Langton, Ontario, Kanada.

"Dies ist das zweite Land, in das wir erfolgreich Cannabisprodukte aus Kanada exportiert haben, zuerst nach Deutschland und jetzt in die Schweiz. Wir haben Fachkenntnisse erlangt, um einen deutlichen weg für Exporte zu ebnen, während sich der westeuropäische Markt entwickelt," sagte Ben Ward, CEO von Wayland. Überdies liegen unsere Produkte in einem Stabilitätsbereich mittels dessen wir zuverlässig und konstant Produkte für den Cannabismarkt zusammenstellen können einschließlich Arzneimittel und Produkte für den Freizeitgenuss. Dies bedeutet, dass wir zusätzlich zu unseren bestehenden CBD-Kapseln, die unter unserer Mariplant-Marke vermarktet werden, gezielt dosierte Esswaren, Getränke und Produkte zur topischen Anwendung in Kombination mit unserer geschützten VesiSorb-Technologie herstellen können."

Wayland ist eines der ersten Unternehmen, das erfolgreich ein stabiles Sortiment an THC-Destillaten in Kanada erzeugt. Das Destillat wird in der Schweiz weiteren Analysen und Tests unterzogen, um die Konformität mit den Verordnungen in der Schweiz zu gewährleisten.

Maricann Group Inc. ist unter dem Namen Wayland Group durch ihre Tochtergesellschaften tätig. Für weitere Einzelheiten siehe Pressemitteilung vom 24. September 2018.

Über Wayland Group Corp. Wayland ist ein vertikal integrierter Produzent und Vertriebshändler von Cannabis für medizinische Zwecke. Das 2013 gegründete Unternehmen ist in Burlington, Ontario, Kanada und München, Deutschland, ansässig und hat Produktionsstätten in Langton, Ontario, Kanada. In Langton betreibt das Unternehmen einen Betrieb zum Anbau medizinischem Cannabis, zur Extraktion, Rezeptierung und Vertrieb gemäß den bundesstaatlichen Lizenzen der Regierung Kanadas. Das Unternehmen hat ebenfalls Produktionsbetriebe in Dresden, Sachsen und in Regensdorf, Schweiz. Wayland expandiert zurzeit ihren Anbaubetrieb und Hilfsanlagen in Kanada in einem 942.000 Quadratfuß (87.515 m2) großen Anbau und wird weiterhin neue Gelegenheiten in Europa verfolgen.

Für weitere Informationen über Wayland besuchen Sie bitte unsere Webseite: www.waylandgroup.com.

Kontakte: Investor Relations: Graham Farrell VP CommunicationsGraham.Farrell@waylandgroup.com Tel.: 647-643-7665

Für Medienzwecke; media@waylandgroup.com

Corporate Headquarters (Kanada) Wayland Group Corp. (Toronto) 845 Harrington Court, Unit 3 Burlington Ontario L7N 3P3 Canada Tel. 289-288-6274

European Headquarters (Deutschland) Maricann GmbH Thierschstrasse 3 80538 München, Deutschland

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

10.10.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

732265  10.10.2018 

@ dgap.de