Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Manz AG, DE000A0JQ5U3

Manz AG, DE000A0JQ5U3

01.07.2021 - 09:04:21

Manz AG: Fokus auf Batteriefertigung und Elektromobilit?t zahlt sich zunehmend aus

Manz AG: Fokus auf Batteriefertigung und Elektromobilit?t zahlt sich zunehmend aus Anhaltend positive Auftragsentwicklung f?r Anlagen zur Batteriefertigung f?r die stark steigende Nachfrage im Umfeld der Elektromobilit?t Ausgezeichnete Positionierung der Manz AG im Markt mit einem den hohen Industrieanforderungen entsprechenden Technologieportfolio Nachhaltige St?rkung der fokussierten Ausrichtung durch strategische Partnerschaften und IPCEI-Entwicklungsprojekt

Reutlingen, 01. Juli 2021 - Die Manz AG, weltweit agierender Hightech-Maschinenbauer mit umfassendem Technologieportfolio, verzeichnet eine anhaltend positive Entwicklung des Auftragseingangs aus dem Bereich der Li-Ion Batteriefertigung f?r die Elektromobilit?t sowohl von Bestands- als auch von Neukunden. In Folge der steigenden Nachfrage nach Batteriesystemen erhielt die Manz AG nun einen weiteren Auftrag f?r Montagelinien zur Fertigung von Lithium-Ionen-Batteriemodulen. Die Produktionskapazit?t der beauftragten Anlagen liegt im GWh-Bereich, das Auftragsvolumen im unteren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. Dieses wird voraussichtlich zu jeweils 50 % in diesem sowie im n?chsten Jahr umsatz- und ertragswirksam. ?berzeugen konnte Manz dank der hohen Pr?zision und schnellen Taktzeiten der Maschinen und entsprechenden Produktionsvorteilen f?r den Kunden gegen?ber seinem Wettbewerb. Die Integration des neuen Equipments erfolgt in der bereits laufenden Produktion bei sehr kurzen Lieferzeiten und setzt entsprechendes Know-how sowie eine langj?hrige Erfahrung voraus.

Martin Drasch, Vorstandsvorsitzender der Manz AG, kommentiert: "Getrieben durch die enorme Dynamik in der Elektromobilit?t weltweit, zieht die Nachfrage nach Li-Ion Batteriezellen und -modulen rasant an. Davon k?nnen wir als Hightech-Maschinenbauer mit unseren innovativen und effizienten Produktionsanlagen zunehmend profitieren. Von der Einzelmaschine zum Beispiel f?r Labore und f?r die Pilot- und Kleinserienproduktion, bis zur vollst?ndigen Montagelinie oder schl?sselfertigen Anlage f?r die Massenproduktion, bieten wir die passende L?sung f?r alle Prozesse und Produktionsstufen."

Entsprechend verzeichnet die Manz AG in 2021 eine sehr dynamische Entwicklung im Segment Energy Storage. Neben Neuauftr?gen, beispielsweise eines US-amerikanischen Herstellers von Elektrofahrzeugen ?ber eine Montagelinie f?r hocheffiziente Batteriemodule, schloss Manz auch eine strategische Kooperation mit der GROB-WERKE GmbH & Co.KG, um den Markt f?r Produktionsl?sungen f?r Lithium-Ionen-Batteriezellen und -module im Bereich der Elektromobilit?t noch effektiver adressieren zu k?nnen. Auch der Ende April erhaltene F?rderbescheid der Europ?ischen Kommission f?r die Standorte Reutlingen und Italien ?ber einen Betrag im dreistelligen Millionen-Euro-Bereich zur Weiterentwicklung der Lithium-Ionen-Batterietechnologie st?rkt die konsequente Ausrichtung der Manz AG auf Batteriefertigung und Elektromobilit?t nachhaltig.

Die rasant steigende Nachfrage aus dem E-Mobility-Bereich wird zus?tzlich untermauert durch weitere Bestellungen f?r das modulare Battery Laser System BLS 500. Diese umfassen ein Gesamtvolumen im mittleren einstelligen Millionen-Euro-Bereich. Mit der BLS 500 bietet Manz ihren Kunden ein flexibles Lasersystem, das dank des Plattformansatzes die Vorteile einer Standardanlage mit denen einer individuellen L?sung kombiniert. F?r hochpr?zises Laserschwei?en eignet sich die BLS 500 daher ebenso gut wie f?r Laserschneiden, Bohren oder partielles Abtragen von Materialien und Beschichtungen. Dabei zeichnet sich das System durch niedrige Gesamtbetriebskosten und kurze Lieferzeiten aus. Unter anderem lassen sich mit der BLS 500 Lithium-Ionen Batteriezellen zu Batteriepacks oder verschieden geformte Battery Cans mit hoher Festigkeit dicht verschwei?en. ?

Unternehmensprofil:

Manz AG - passion for efficiency Die 1987 gegr?ndete Manz AG ist ein weltweit agierendes Hightech- Maschinenbauunternehmen. Die Gesch?ftsaktivit?ten umfassen die Segmente Solar, Electronics, Energy Storage, Contract Manufacturing und Service.

Mit langj?hriger Expertise in der Automation, Laserbearbeitung, Inspektrionssystemen und Nasschemie bietet das Unternehmen Herstellern und deren Zulieferern innovative Produktionsl?sungen in den Bereichen Photovoltaik, Elektronik und Lithium-Ionen-Batterietechnik. Das Produktportfolio umfasst sowohl kundenspezifische Entwicklungen als auch standardisierte Einzelmaschinen und Module, die zu kompletten, individuellen Systemen verkettet werden k?nnen. Vor allem durch die fr?hzeitige Einbindung der Manz AG in Kundenprojekte leistet die Gesellschaft mit qualitativ hochwertigen, bedarfsorientierten L?sungen einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg der Kunden.

Die seit 2006 in Deutschland b?rsennotierte Firmengruppe entwickelt und produziert in Deutschland, der Slowakei, Ungarn, Italien, China und Taiwan. Vertriebs- und Service- Niederlassungen gibt es dar?ber hinaus in den USA und Indien. Weltweit besch?ftigt die Manz AG aktuell rund 1.400 Mitarbeiter, davon rund die H?lfte in der f?r die Zielbranchen des Unternehmens ma?geblichen Region Asien. Der Umsatz der Manz-Gruppe betrug im Gesch?ftsjahr 2020 rund 237 Millionen Euro.Kontakt: Manz AG Axel Bartmann Tel.: +49 (0)7121 - 9000-395 Fax: +49 (0)7121 - 9000-99 E-Mail: abartmann@manz.com

cometis AG Claudius Krause Tel.: +49 (0)611 - 205855-28 Fax: +49 (0)611 - 205855-66 E-Mail: krause@cometis.de

Ende der Pressemitteilung Emittent/Herausgeber: Manz AG Schlagwort(e): Industrie

01.07.2021 Ver?ffentlichung einer Pressemitteilung, ?bermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. F?r den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: Manz AG Steig?ckerstr. 5 72768 Reutlingen

Deutschland Telefon: +49 (0) 7121 9000-0 Fax: +49 (0) 7121 9000-99 E-Mail: info@manz.com Internet: http://www.manz.com ISIN: DE000A0JQ5U3 WKN: A0JQ5U B?rsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, D?sseldorf, M?nchen, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 1214041 ? Ende der Mitteilung DGAP-Media

1214041??01.07.2021?

@ dgap.de