Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
M1 Kliniken AG, DE000A0STSQ8

M1 Kliniken AG, DE000A0STSQ8

07.08.2019 - 09:32:49

M1 Kliniken AG: Marktführer auf dem Gebiet der Schönheitsmedizin in Deutschland schafft Grundlagen für weiteres Wachstum im In- und Ausland

M1 Kliniken AG: Marktführer auf dem Gebiet der Schönheitsmedizin in Deutschland schafft Grundlagen für weiteres Wachstum im In- und Ausland

- Kapazitätsausweitung zur Leistungssteigerung in Deutschland

- Fachzentren in Australien und den Niederlanden eröffnet

- Markteintritt in der Schweiz und Großbritannien noch in 2019

Berlin, 07.08.2019 - Nachdem die M1 Kliniken AG (ISIN: DE000A0STSQ8) im Jahr 2018 die Anzahl der Fachzentren von 17 auf 24 zum Jahresende steigern konnte, hat die Gruppe in den vergangenen Monaten die Voraussetzungen für ein weiteres Wachstum in Deutschland sowie im Ausland geschaffen.

In Deutschland wurde durch den Ausbau der Raumkapazitäten die Grundlage für die Tätigkeit einer deutlich größeren Anzahl von Ärzten für die ästhetische Medizin geschaffen. Diese Raumkapazitäten sollen nunmehr sukzessive genutzt werden und zum weiteren Umsatzwachstum der M1 beitragen.

Daneben forciert das Unternehmen im laufenden Jahr die internationale Expansion, nachdem im Dezember 2018 in Wien das erste "M1 Med Beauty" Fachzentrum für ästhetische Medizin außerhalb des Heimatmarktes eröffnet wurde. Inzwischen wurden Fachzentren in den Niederlanden (Amsterdam) und Australien (Melbourne) eröffnet. Im laufenden Jahr sollen in beiden Ländern noch weitere Fachzentren folgen. Außerdem steht der Markteintritt in Großbritannien und der Schweiz kurz bevor. Insgesamt soll bis Ende 2020 die Anzahl der Fachzentren außerhalb Deutschlands auf circa 20 steigen. Damit wird das Auslandsgeschäft neben Deutschland zunehmend zum zweiten Wachstumstreiber der Gruppe. Die Finanzierung des eingeschlagenen Wachstumskurses hat sich M1 bereits im September 2018 durch eine Kapitalerhöhung gesichert.

"Wir sind auf einem guten Weg, M1 auch außerhalb Deutschlands als innovativen Anbieter in der Schönheitsmedizin zu positionieren", sagt Patrick Brenske, Vorstand der M1 Kliniken AG. "In praktisch allen Ländern sind die Märkte für Schönheitsmedizin stark fragmentiert und hochpreisig. Dies sind beste Voraussetzungen, um unser in Deutschland etabliertes und bewährtes Geschäftsmodell schnell ausrollen zu können."

M1 Erfolgsmodell: Hohe Behandlungsqualität bei gleichzeitig niedrigen Kosten Die M1 Gruppe hat sich als erstes Unternehmen der Branche auf ausgewählte Behandlungen innerhalb der Schönheitsmedizin spezialisiert. Der Vorteil: Hohe Behandlungsqualität bei gleichzeitig niedrigen Kosten. Der zentralisierte Einkauf ermöglicht den Einsatz modernster technischer Infrastruktur und hochwertigster Produkte zu einem niedrigen Preis. Zudem wird eine hohe Auslastung der Räumlichkeiten und der Medizintechnik erreicht. Diese Kostenvorteile - welche mit dem Unternehmenswachstum weiter zunehmen - gibt M1 an die Kunden weiter und hält gleichzeitig die medizinische Qualität hoch. So werden beispielsweise auch die Ärzte an den Auslandsstandorten in der M1 Akademie in Berlin aus- und weitergebildet.

Über die M1 Kliniken AG Die M1 Kliniken AG ist der führende Anbieter schönheitsmedizinischer Gesundheitsdienstleistungen in Deutschland. Im ästhetischen und chirurgischen Bereich bietet die Unternehmensgruppe Produkte und Dienstleistungen mit höchstem Qualitätsstandard an. Unter den Marken "M1 Med Beauty", "M1 Laser" und "M1 Dental" werden derzeit an mehr als 25 Fachzentren schönheitsmedizinische Behandlungen angeboten. Dabei zählt die M1Schlossklinik für plastische und ästhetische Chirurgie in Berlin mit sechs Operationssälen und 35 Betten zu den größten und modernsten Einrichtungen dieser Art in Europa. Seit Ende 2018 treibt M1 die Internationalisierung voran und ist derzeit in Österreich, den Niederlanden und Australien aktiv. Darüber hinaus vermarktet die Gruppe unter den Marken "M1 Select" und "M1 Aesthetics" hochwertige Produkte an private Kunden sowie Ärzte, Apotheken und Großhändler. www.m1-kliniken.de

Kontakt M1 Kliniken AG Grünauer Straße 5 12557 Berlin Telefon: +49 (0)30 347 47 44 14 E-Mail: ir@m1-kliniken.de

07.08.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: M1 Kliniken AG Grünauer Straße 5 12557 Berlin

Deutschland Telefon: +49 (0)30 347 47 44 14 Fax: +49 (0)30 347 47 44 17 E-Mail: ir@m1-kliniken.de Internet: https://www.m1-kliniken.de ISIN: DE000A0STSQ8 WKN: A0STSQ Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 853213   Ende der Mitteilung DGAP News-Service

853213  07.08.2019 

@ dgap.de