La Fran?aise Group, DE0009763201

La Fran?aise Group, DE0009763201

22.11.2022 - 10:24:12

La Fran?aise Group: La Fran?aise Systematic Global Listed Infrastructure: starker Fokus auf Energiedistributoren

?

Pressemitteilung

Frankfurt, 22. November 2022

La Fran?aise Systematic Global Listed Infrastructure: starker Fokus auf Energiedistributoren

Bei der quartalsweisen Reallokation des La Fran?aise Systematic Global Listed Infrastructure (DE0009763342 [R] und DE000A0MKQN1 [I]) wurden zw?lf der insgesamt f?nfzig Titel, die sich im Portfolio befinden, ausgetauscht. Neu ins Portfolio aufgenommen wurden unter anderem der spanische Gasleitungsnetzbetreiber Enagas SA oder der US-amerikanische Strom- und Gasversorger Entergy Corporation. Aufgrund von G5 und des Glasfaserausbaus sind im Bereich der digitalen Infrastruktur Titel wie Chorus Limited aus Neuseeland oder Infrastrutture Wireless Italiane S.p.A. neu vertreten.

Starker Fokus auf Versorgungsinfrastruktur in den USA

Durch die L?nderneutralit?t im Fonds kam es zu keiner Anpassung bei der Verteilung zwischen Nordamerika, Europa und Asien. Auf L?nderebene liegt der Schwerpunkt aktuell mit 48 Prozent auf den USA, dahinter Kanada mit 16 Prozent sowie Italien mit 12 Prozent. Weiterhin ist die Allokation in Nordamerika zu ca. 70 Prozent auf die Versorgungsinfrastruktur (Gas, Wasser, Elektrizit?t) ausgerichtet. ?Gerade vor dem Hintergrund der zunehmenden Regulierung in Europa mit Bezug auf Preisobergrenzen f?r Gas und Elektrizit?t sowie der Abfuhr von Zufallsgewinnen, f?hlen wir uns mit dieser Allokation wohl. Die Regulierung der Versorgungsinfrastruktur in den USA wird oftmals auf Bundesstaatenebene geregelt. Dies erm?glicht den Unternehmen zu Weilen eine ausk?mmlichere Rendite f?r ihre Dienstleistungen zu erzielen?, sagt Dr. Philipp Kremer, Senior Portfoliomanager bei der La Fran?aise Systematic Asset Management GmbH. Auf Sektorebene dominieren mit 42 Prozent die Energiedistributoren, gefolgt von ?l- und Gasnetzwerken mit 22 Prozent und der Eisenbahnsektor mit 10 Prozent.?

Noch bis Ende August 2022 konnte der La Fran?aise Systematic Global Listed Infrastructure in einem Umfeld gepr?gt von geopolitischen Spannungen und der stetig steigenden Inflation eine positive Performance von +7,00 % (La Fran?aise Systematic Global Listed Infrastructure (R), EUR Total Return; Zeitraum: 30.12.2021 ? 31.08.2022) erzielen. Der Grund liegt vor allem in den einzigartigen Regulierungsstrukturen und den Preisbildungsmechanismen, die f?r diese Assetklasse typisch sind. ?Unternehmen im Kerninfrastruktursektor haben oft monopolartige Stellungen und halten Vertr?ge mit Regierungen, welche die Weitergabe von Preiserh?hungen festlegen?, erkl?rt Dr. Kremer. Stark angestiegene Zinsen haben in der j?ngeren Vergangenheit zu Preisanpassungen im Infrastruktursektor gef?hrt und die Kapitalstruktur der Unternehmen in den Fokus ger?ckt. ?Durch unseren systematischen Multifaktoransatz, der unter anderem Kriterien wie den Verschuldungsgrad oder die Eigenkapitalrendite der Unternehmen ber?cksichtigt, blicken wir aktuell auf ein Portfolio, das gegen?ber dem Ausgangsuniversum im Durchschnitt in Unternehmen investiert, welche einen geringeren Verschuldungsgrad und h?here Zinsdeckungsraten aufweisen?, erkl?rt Dr. Philipp Kremer.

Megatrend Kerninfrastruktur

Der Fonds investiert weltweit in b?rsennotierte Unternehmen aus dem Kerninfrastruktursektor, der die Bereiche Transport, Telekommunikation und Versorgungsnetzwerke einschlie?t. Unternehmen in diesen Bereichen sind zum Beispiel Betreiber von See- und Flugh?fen, Mautstra?en, Tunneln und Br?cken, aber auch Bereitsteller von Netzen zum Energie- und Rohstofftransport sowie der Kommunikation. Diese Unternehmen verf?gen ?ber stabile Cashflows aufgrund langfristiger Nutzungsvertr?ge. Dabei f?hren die weltweit angelegten Konjunkturprogramme, die Urbanisierung und die Energiewende zu einem positiven Trend, von dem in absehbarer Zeit ? auch ?ber die aktuelle Marktphase hinaus ? die Assetklasse langfristig profitieren d?rfte. Weiterhin ber?cksichtigt der Fonds seit 2009 ESG-Nachhaltigkeitskriterien und schlie?t (seit Mitte 2021) unter anderem Unternehmen kategorisch aus, welche mehr als 20 % der Energiegewinnung oder des Umsatzes mit Kohle erzielen.

B?rsennotierte Infrastrukturfonds k?nnen eine sonst schwer zug?ngliche Assetklasse f?r Anleger investierbar machen und eine M?glichkeit bieten, das eigene Portfolio zu diversifizieren. ?Die einzigartigen Charakteristika der Assetklasse haben historisch betrachtet zu geringen Korrelationen gegen?ber den g?ngigsten weltweiten Aktienindizes, wie z. B. dem MSCI World NR EUR, gef?hrt. Dies macht den Fonds in einem Core-Satellite-Ansatz zu einem attraktivem Diversifikator?, so Kremer abschlie?end.

?

Weitere Informationen zum Fonds sind abrufbar unter:

https://www.la-francaise-systematic-am.com

?

?ber La Fran?aise Systematic Asset Management

La Fran?aise Systematic Asset Management ist der erfahrene Spezialist f?r systematische, regelbasierte Investmentstrategien und ein integraler Bestandteil der La Fran?aise Gruppe. Das Gesch?ftsmodell der Gruppe konzentriert sich auf die Bereiche Kapitalmarkt- und Immobilienanlagen.

Als innovativer Asset Manager f?r quantitative Anlagestrategien liegt systematisches Investieren in unserer DNA. Wir kombinieren die langj?hrige Erfahrung unserer Muttergesellschaft im Bereich Nachhaltigkeit mit regelbasierten Anlagestrategien. Daraus ergeben sich robuste und ma?geschneiderte Produktl?sungen f?r unsere Kunden.

Als Teil eines globalen Multi-Boutique Asset Managers profitieren wir vom schnellen Zugang zu Expertenwissen und firmeneigenem Research. Wir agieren flexibel und individuell auf die Bed?rfnisse unserer Kunden.

Das Produktportfolio umfasst systematische Multi-Asset- und Overlay-Strategien, Aktienstrategien, REITS, Infrastruktur- und Dachfonds. Durch unsere regelbasierten Prozesse und unser eigens entwickeltes Risk@Work Modell, einem Risikomanagement System zur Begrenzung von Verlusten, mit dem wir aber auch Chancen an den M?rkten gezielt nutzen.

?

?ber La Fran?aise

Die gro?en Ver?nderungen, die mit den ?kologischen und gesellschaftlichen Herausforderungen verbunden sind, sind eine Chance, die Zukunft zu ?berdenken. Die neuen Ansatzpunkte, die identifiziert wurden, werden das Wachstum sowie die Finanz- und Immobilienperformance von morgen bestimmen. Die zukunftsorientierte Anlagestrategie der La Fran?aise Unternehmensgruppe basiert auf dieser ?berzeugung und Mission.

Die Unternehmensgruppe setzt ihre Innovationsf?higkeit und Technologie ein, um f?r ihre Kunden Anlagel?sungen zu entwickeln, die Performance und Nachhaltigkeit miteinander verbinden.

La Fran?aise ist in die Gesch?ftsbereiche Finanz- und Immobilienanlagen aufgegliedert und konzentriert sich auf die Gesch?ftsentwicklung mit institutionellen und privaten Kunden in Frankreich und im Ausland.

La Fran?aise verwaltet ein Verm?gen von 50 Milliarden Euro und ist in Paris, Frankfurt, Hamburg, London, Luxemburg, Madrid, Mailand, Seoul und Singapur vertreten (Stand: 30.06.2022).

La Fran?aise ist eine Tochtergesellschaft der Caisse R?gionale de Cr?dit Mutuel Nord Europe (CMNE), einer Mitgliedsbank der Cr?dit Mutuel Alliance F?d?rale, die ?ber ein langfristiges Rating von A+/Aa3/AA- von S&P (12/2021) / Moody's (02/2022) / Fitch (05/2022) verf?gt.

????????..

?

Pressekontakt:

La Fran?aise Systematic Asset Management GmbH Alexandra Kohlstrung Neue Mainzer Stra?e 80 60311 Frankfurt

Tel. +49 (0)69. 97 57 43 -26 akohlstrung@la-francaise.com www.la-francaise-systematic-am.de

Heidi Rauen Tel. +49 (0)69. 33 99 78 -13 hrauen@dolphinvest.eu ?

Risikohinweise: Bitte beachten Sie: Die La Fran?aise Systematic Asset Management GmbH bietet keine Anlageberatung. Die Inhalte dieser Meldung dienen ausschlie?lich fachlichen Informationszwecken und sind nicht als Empfehlung zu verstehen, bestimmte Transaktionen einzugehen oder zu unterlassen. Die enthaltenen Informationen wurden sorgf?ltig zusammengestellt. Eine Gew?hr f?r die Richtigkeit und Vollst?ndigkeit kann jedoch nicht ?bernommen werden. Die Meldung kann Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, deren Inhalte von der La Fran?aise Systematic Asset Management GmbH nicht kontrolliert werden. Daher ?bernimmt die La Fran?aise Systematic Asset Management GmbH f?r derartige Inhalte keine Haftung. Dar?ber hinaus ?bernimmt die La Fran?aise Systematic Asset Management GmbH keine Haftung f?r in dieser Meldung von Dritten zur Verf?gung gestellte Daten und Informationen. Bei den dargestellten Wertentwicklungen handelt es sich ausschlie?lich um Vergangenheitswerte, aus denen keine R?ckschl?sse auf die k?nftige Entwicklung des Fonds gezogen werden k?nnen. Die Berechnung erfolgt nach der BVI-Methode. Provisionen und Kosten, die bei Ausgabe und R?cknahme von Anteilen entstehen, blieben bei der Berechnung der Wertentwicklung unber?cksichtigt. Bei einem Anlagebetrag von EUR 1.000,00 ?ber eine Anlageperiode von f?nf Jahren und falls vorhanden einem Ausgabeaufschlag von z. B. 5 Prozent w?rde sich das Anlageergebnis im ersten Jahr um den Ausgabeaufschlag in H?he von EUR 50,00 sowie um zus?tzlich individuell anfallende Depotkosten vermindern. In den Folgejahren kann sich das Anlageergebnis zudem um individuell anfallende Depotkosten vermindern. Ausgabeaufschl?ge und Depotkosten reduzieren das eingesetzte Kapital sowie die dargestellte Wertentwicklung. Allein verbindliche Grundlage f?r den Kauf von Investmentanteilen ist der jeweils g?ltige Verkaufsprospekt mit den Vertragsbedingungen in Verbindung mit dem jeweils letzten Jahres- und/oder Halbjahresbericht des Fonds. Diese Unterlagen und die Wesentlichen Anlegerinformationen erhalten Sie in deutscher Sprache kostenlos bei der La Fran?aise Systematic Asset Management GmbH und im Internet unter www. la-francaise-systematic-am.com und in ?sterreich bei der Zahlstelle Soci?t? G?n?rale S.A., Paris, Zweigniederlassung Wien, Prinz-Eugen-Stra?e 8-10/5/TOP 11, A-1040 Wien. Bei Beschwerden k?nnen Sie sich per E-Mail an den Kundenservice von La Fran?aise Systematic Asset Management unter folgender Adresse wenden: info-am@la-francaise.com, oder an die Verbraucherschlichtungsstelle unter folgender Adresse: info@ombudsstelle-investmentfonds.de

?

?

Ende der Pressemitteilung Emittent/Herausgeber: La Fran?aise Group Schlagwort(e): Finanzen

22.11.2022 CET/CEST Ver?ffentlichung einer Pressemitteilung, ?bermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.F?r den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.Medienarchiv unter https://eqs-news.com

1493489??22.11.2022?CET/CEST

@ dgap.de