Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kibaran Resources Limited, AU000000KNL2

Kibaran Resources Limited, AU000000KNL2

05.11.2019 - 12:17:18

Kibaran Resources Limited: Neue Prüftestergebnisse bei EcoGraf

Neue Prüftestergebnisse bei EcoGraf

Kibaran Resources Limited ("Kibaran" oder das "Unternehmen") (Frankfurt WKN: A1C8BX, ASX: KNL) freut sich über die neuesten Prüftestarbeiten von EcoGraf zu berichten. Die Tests sind Teil der entwicklungsvorbereitenden Aktivitäten für die geplante Kwinana-Betriebsanlage zur Herstellung von Batterieanodenmaterial für den Lithium-Ionen-Batteriemarkt.

Die unabhängigen Testarbeiten über den Ablaufplan des EcoGraf-Reinigungsverfahrens werden von Kibarans unabhängigen technischen Partner GR Engineering Services Limited ("GR Engineering") durchgeführt.

Die Ergebnisse der Testarbeiten haben die Effektivität des unternehmenseigenen EcoGraf-Reinigungsverfahrens bestätigt sowie dessen Umweltfreundlichkeit, da schädliche Emissionen weder bei gasförmigen, flüssigen noch festen Rückständen gemessen wurden.

Die Ergebnisse haben GR Engineering mit den nötigen Informationen versorgt, welche zum Abschluss der detaillierten Gestaltung des Prozessablaufplans erforderlich sind. Dazu gehören die Abfallentsorgung und Konstruktionsdaten für spezifische Ausrüstung. Letzte Arbeiten zur Massenbilanz, zu Verfahrensabläufen und zur Quantifizierung der Abwassermenge dauern noch an.

Voraussichtlich Ende November werden die Testarbeiten vollständig abgeschlossen.

Weitere, entwicklungsvorbereitende technische Aktivitäten sind unter anderem:

Technische Dokumentation für behördliche Genehmigungen, Zulassungen und Leasingverträge. Geräte-Testkampagne seitens der Lieferanten, welche voraussichtlich im Dezemberquartal abgeschlossen sein wird. Abschließender Leistungsvergleich der Ausgangsrohstoffe zur Bestimmung des bevorzugten Rohmaterials und Unterzeichnung verbindlicher Kaufverträge.

Das Unternehmen bleibt im Zeitplan, um in der ersten Jahreshälfte 2020 eine endgültige Investitionsentscheidung für Kwinana zu treffen.

Kibarans Managing Director Andrew Spinks sagte: "Unsere geplante EcoGraf-Entwicklung kommt zur rechten Zeit, da die massiven Investitionen in Europa, welche den Übergang zur Elektromobilität unterstützen, alternative und verantwortlich produzierte Rohmaterialien erfordern."

Über EcoGraf - Entwicklung von Kwinana

Kibaran plant den Bau einer Graphitverarbeitungsanlage in der Kwinana-Industrieregion bei Perth auf Grundlage von Machbarkeits- und Ingenieursstudien, die von der westaustralischen Ingenieursgruppe GR Engineering abgeschlossen wurden. Das Projekt hat geschätzte 22,8 Millionen USD Investitionskosten für eine Anfangsproduktion von 5.000 tpa (Jahrestonnen), gefolgt von weiteren 49,2 Millionen USD zur Erweiterung der Produktion auf 20.000 tpa batteriefähigem Graphit. Der Kapitalwert vor Steuern (Net Present Value) beträgt 141 Mio. USD und generiert eine interne Rendite von 36,6 Prozent und ein jährliches EBITDA von 35 Mio. USD.

Es ist geplant, dass die Kwinana-Anlage Naturflockengraphit von bestehenden Produzenten importieren wird und es mit dem patentierten, unternehmenseigenen, umweltfreundlichen EcoGraf-Verfahren zu (sphärischem) Batteriegraphit weiterverarbeiten wird.

Batteriegraphit ist das Graphitprodukt, das bei der Herstellung von Batterieanoden für Lithium-Ionen-Batterien verwendet wird. Es ist ein zu 99,95 % hochreines Graphitprodukt, das gereinigt und geformt wird, um die strengen physikalischen und chemischen Produkteigenschaften zu besitzen, welche für die intensiven Betriebsbedingungen von Batteriezellen in einem Elektrofahrzeug erforderlich sind. Das Endprodukt soll an Lithium-Ionen-Batterie-Kunden in Asien, Europa und den Vereinigten Staaten exportiert werden.

Der prognostizierte wirtschaftliche Beitrag des Projekts für Westaustralien ist sowohl aus wirtschaftlicher wie strategischer Sicht bedeutsam. Es wird erwartet, dass mehr als 250 Bauarbeiter beschäftigt sein werden und mehr als 125 direkt Beschäftigte in der Produktion.

Die westaustralische Landesregierung hat erkannt, dass die Entwicklung der EcoGraf-Anlage den Industrialisierungsplänen Westaustraliens noch weiteren Nutzen bringen wird. Dazu gehören:

- Potenzielle Produktion von Batterieanodenmaterial, welches die Vorstufe der Batterieanodenproduktion ist, und damit zur sog. Future Battery Industry Strategy passt; und

- Unterstützung Westaustraliens als Standort für spezialisierte Lithium-Ionen-Batterie-Herstellung.

Derzeit wird die weltweite Gesamtnachfrage nach Batteriegraphit in China produziert. Dort wird ein hochgiftiges Reinigungsverfahren eingesetzt, welches HF-Säure braucht. Es gibt eine starke Nachfrage von Automobil- und Lithium-Ionen-Batterieherstellern in Japan, Korea und Europa, welche die Rohstoffversorgungskette für Batterien diversifizieren wollen und eine alternative Versorgung mit umweltverträglich hergestelltem Batteriegraphit suchen, um ihre Abhängigkeit von China und die Umweltauswirkungen zu verringern.

Kibaran hat über 3 Jahre und Millionen von Dollar darin investiert, um ein neues umweltfreundliches und kostenwettbewerbsfähiges Reinigungsverfahren zu perfektionieren: in Forschung & Entwicklung, in Prozessgestaltung, in Machbarkeitsstudien, in der Erprobung, in Produkttests und Bestätigungen von Anodenherstellern und zuletzt in Maschinenbau und Anlagengestaltung. Das Projekt wird abgestuft mit 5.000 tpa Batteriegraphit beginnen und auf 20.000 tpa erweitern.

Nach dem derzeitigen Zeitplan wird die kommerzielle Produktion von anfänglich 5.000 tpa binnen 11 Monaten nach der endgültigen Investitionsentscheidung beginnen und zur Deckung der prognostizierten Nachfragesteigerung auf 20.000 tpa steigen.

 

 

Für weitere Information wenden Sie sich bitte an:

INVESTOREN

Andrew Spinks Managing DirectorT: +61 8 6424 9002

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die englische Pressemitteilung ist verbindlich und enthält Abbildungen. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen

 

05.11.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

904657  05.11.2019 

@ dgap.de