Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG, corporate

Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG,

05.08.2019 - 18:07:33

Bekanntmachung über Stabilisierungsmaßnahmen sowie deren Abschluss gemäß Art. 5 Abs. lit. b), Abs. und Abs. der Verordnung 596/2014/EU zur Marktmissbrauchsverordnung und gemäß Art. 6 Abs. und Abs. der DVO-EU 2016/1052 vom 8.

Bekanntmachung über Stabilisierungsmaßnahmen sowie deren Abschluss gemäß Artikel 5 Absatz (4) lit. b), Absatz (5) und Absatz (6) der Verordnung 596/2014/EU des Europäischen Parlaments und des Rates zur Marktmissbrauchsverordnung und gemäß Artikel 6 Absatz (2) und Absatz (3) der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission vom 8. März 2016  

Bekanntmachung über die Durchführung von Stabilisierungsmaßnahmen gemäß Artikel 6 Absatz (2) DelVo 2016/1052

Die Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Hamburg unter der Nummer HRA 42659 mit Sitz in Hamburg und der Geschäftsanschrift Neuer Jungfernstieg 20, 20354 Hamburg, hat als Stabilisierungsmanager im Rahmen der erstmaligen Zulassung der Stammaktien in dematerialisierter Form mit einem Nennbetrag von 0,01 EUR je Aktie der Global Fashion Group S.A. (ISIN: LU2010095458; WKN: A2PLUG; Börsenkürzel: GFG) zum Handel im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse im Zeitraum vom 29. Juli 2019 bis einschließlich 01. August 2019 die im Anhang einzeln aufgeführten Stabilisierungsmaßnahmen durchgeführt.

 

Bekanntmachung über den Abschluss von Stabilisierungsmaßnahmen gemäß Artikel 6 Absatz (3) DelVo 2016/1052

Im Zusammenhang mit dem öffentlichen Angebot von Aktien der Global Fashion Group S.A., Senningerberg, Luxemburg (ISIN: LU2010095458; WKN: A2PLUG; Börsenkürzel: GFG) hat Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG die Funktion des Stabilisierungsmanagers wahrgenommen. Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG hat während des Stabilisierungszeitraums, der mit der Notierungsaufnahme der Aktien im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) am 2. Juli 2019 begann und am 01. August 2019 beendet wurde folgende Stabilisierungsmaßnahmen durchgeführt:

Beginn der Stabilisierungsmaßnahmen: 02. Juli 2019,

Ende der Stabilisierungsmaßnahmen: 01. August 2019,

Nominale: EUR 20.000,00 (Stück: 2.000.000),

Kursspanne in Euro je Termin, zu dem eine Kursstabilisierung durchgeführt wurde:

Datum (TT.MM.JJJJ) Tief Hoch 02.07.2019 4,09 4,09 03.07.2019 - - 04.07.2019 4,17 4,17 05.07.2019 4,32 4,32 08.07.2019 4,30 4,30 09.07.2019 4,19 4,19 10.07.2019 4,15 4,38 11.07.2019 4,15 4,28 12.07.2019 4,14 4,25 15.07.2019 4,10 4,25 16.07.2019 4,08 4,24 17.07.2019 4,00 4,20 18.07.2019 3,90 4,05 19.07.2019 3,85 4,00 22.07.2019 3,83 4,00 23.07.2019 3,86 3,94 24.07.2019 3,85 3,94 25.07.2019 3,84 3,94 26.07.2019 3,85 3,94 29.07.2019 3,90 3,99 30.07.2019 3,95 4,25 31.07.2019 3,98 4,10 01.08.2019 4,15 4,20  

 

Handelsplatz: XETR (regulierter Markt Frankfurter Wertpapierbörse).

Zusatzmaterial zur Meldung:Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=HVPOKPOGCMDokumenttitel: GFG-Details of stabilization measures_DE_week31

05.08.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

852091  05.08.2019 

@ dgap.de