Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Instone Real Estate Group AG, DE000A2NBX80

Instone Real Estate Group AG, DE000A2NBX80

26.03.2020 - 08:03:05

Instone Real Estate stärkt mit Burkhard Sawazki Kommunikation und Investor Relations

Instone Real Estate stärkt mit Burkhard Sawazki Kommunikation und Investor Relations

Essen, den 26. März 2020: Im Zuge des weiteren Ausbaus der Geschäftsaktivitäten stärkt und bündelt die Instone Real Estate Group AG ihre Kompetenz in den Bereichen Kommunikation und Investor Relations. Die beiden Abteilungen werden künftig von Burkhard Sawazki als Bereichsleiter Kommunikation und Business Development geführt. Sawazki kommt von der LEG Immobilien AG zu Instone und wird ab April 2020 seine Tätigkeit bei dem im SDAX börsennotierten Wohnentwickler aufnehmen.

Burkhard Sawazki (47) hat in seiner derzeitigen Funktion als Leiter Investor Relations & Strategische Geschäftsanalyse erfolgreich die Kapitalmarktkommunikation bei der LEG Immobilien AG aufgebaut und war an der strategischen Ausrichtung des Unternehmens maßgeblich beteiligt. Für seine Arbeit bei der LEG wurde Sawazki wiederholt ausgezeichnet, unter anderem mit dem Deutschen Investor Relations Preis (Kategorie MDAX) sowie als bester IR-Manager Real Estate Europe im Rahmen des renommierten Extel-Rankings. Vor seiner Tätigkeit bei der LEG war der studierte Diplom-Kaufmann bei verschiedenen internationalen Banken als Aktienanalyst mit dem Schwerpunkt Immobilienaktien tätig.

Instone-CEO Kruno Crepulja: "Kommunikation und Investor Relations sind für uns wichtige Funktionen, die wir im Zuge unseres weiteren Wachstums zusammenfassen und weiterentwickeln wollen. Wir freuen uns, mit Burkhard Sawazki einen ausgewiesenen Experten für die neu geschaffene Position des Bereichsleiters zu gewinnen und damit von seiner Branchenerfahrung zu profitieren."

Instone-CFO Foruhar Madjlessi: "Die Auszeichnungen Burkhard Sawazkis, seine langjährige Erfahrung im Sektor und sein weitreichendes Netzwerk sind für uns von großem Nutzen. Wir werden mit dieser personellen Verstärkung auch unsere Investor-Relations-Aktivitäten nochmals ausbauen und weiter optimieren."

 

Über Instone Real Estate (IRE)

Instone Real Estate ist einer der deutschlandweit führenden Wohnentwickler und im SDAX notiert. Das Unternehmen entwickelt attraktive Wohn- und Mehrfamilienhäuser sowie öffentlich geförderten Wohnungsbau, konzipiert moderne Stadtquartiere und saniert denkmalgeschützte Objekte. Die Vermarktung erfolgt maßgeblich an Eigennutzer, private Kapitalanleger mit Vermietungsabsicht und institutionelle Investoren. In 29 Jahren konnten so über eine Million Quadratmeter realisiert werden. Bundesweit sind 375 Mitarbeiter an neun Standorten tätig. Zum 31. Dezember 2019 umfasste das Projektportfolio 55 Entwicklungsprojekte mit einem erwarteten Gesamtverkaufsvolumen von etwa 5,8?Mrd.?Euro und 13.715 Einheiten.

 

Pressekontakt Instone Real Estate c/o RUECKERCONSULT GmbH Michael Lippitsch Wallstraße 16 10179 Berlin Tel.: +49 (0)30 2844987-47 Fax: +49 (0)30 2844987-99 E-Mail: instone@rueckerconsult.de

Ende der Pressemitteilung Emittent/Herausgeber: Instone Real Estate Group AG Schlagwort(e): Immobilien

26.03.2020 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: Instone Real Estate Group AG Grugaplatz 2-4 45131 Essen

Deutschland Telefon: +49 201 453 550 E-Mail: ir@instone.de Internet: www.instone.de ISIN: DE000A2NBX80 WKN: A2NBX8 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 1007273   Ende der Mitteilung DGAP-Media

1007273  26.03.2020 

@ dgap.de