Hi Technological Plastic Industries PLC, corporate

Hi Technological Plastic Industries PLC,

15.05.2018 - 08:03:52

Hi Technological Plastic Industries PLC: Hi Technological Plastic Industries PLC erhält Auftrag der VAE-Regierung über 3 Mio. Euro

London, 15. Mai 2018 - Hi Technological Plastic Industries PLChat von der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate den Auftrag zur Lieferung von Bewässerungsrohren mit einem Volumen von 3 Mio. Euro erhalten. Damit wächst das Orderbuch weiter, der Auftragsbestand hat nun 15 Mio. Euro überschritten. Mehr als die Hälfte der Aufträge stammt aus dem Ausland. Der stark wachsende Auftragsbestand unterstreicht die Notwendigkeit der Entscheidung, das Unternehmen an einer europäischen Börse zu listen, um Kapital aufzunehmen. Dadurch können die Produktionskapazitäten erweitert werden, um mit dem wachsenden Auftragseingang Schritt zu halten.

"Wir freuen uns über den Auftrag der VAE-Regierung, Bewässerungsrohre aus Kunststoff zu liefern. Dies ist ein weiterer Beleg dafür, dass Hi Technological Plastic Industries PLC als bekannter und vertrauenswürdiger Hersteller wahrgenommen wird", sagt Shahid Akram, Leiter der Produktion (COO).

"Durch den stark steigenden Auftragseingang gewinnen die Produktion und der Rohstoffeinkauf noch weiter an Bedeutung. Wir konzentrieren uns ganz darauf, die Aufträge, die nicht nur heute, sondern auch in den nächsten Jahren hereinkommen, zu erfüllen",sagt Rana Kashaf Shahzad, Vorstandsvorsitzender von Hi Technological Plastic Industries LLC.  

Über das Unternehmen Hi Technological Plastic Industries PLC ist die Holding der operativen Gesellschaft Hi Technological Plastic Industries LLC mit Sitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE). Gegründet in 2013 stellt HTPI Recyclinggranulat aus Kunststoffen wie LDPE und HDPE/LDPE sowie PVC-Rohre her. Die Produktionskapazität beträgt 300 Tonnen/Tag. Hauptabsatzmarkt sind die VAE, aber die Produkte werden auch weltweit exportiert, unter anderem nach Pakistan, Indien, China, Hong Kong und in ostafrikanische Länder. Im Geschäftsjahr 2017 erzielte das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 14,3 Mio. Euro und erwirtschaftete ein Bruttoergebnis von 2,3 Mio. Euro.

15.05.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

683347  15.05.2018 

@ dgap.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!