Go Cobalt Mining Corp., CA3621LV1086

Go Cobalt Mining Corp., CA3621LV1086

08.11.2018 - 06:42:24

Go Cobalt Mining Corp.: optioniert Vanadiumprojekt Barachois

Go Cobalt optioniert Vanadiumprojekt BarachoisVancouver, British Columbia, 8. November 2018. - Go Cobalt Mining Corp. ("Go Cobalt" und/oder das "Unternehmen") gibt bekannt, dass das Unternehmen ein Optionsabkommen (das "Abkommen") mit Contigo Resources Ltd. ("Contigo") unterzeichnet hat. Laut Abkommen kann Go Cobalt einen ungeteilten 100 %-Anteil an dem sehr aussichtsreichen Vanadiumprojekt Barachois auf der Halbinsel Gaspe in Quebec erwerben. Die Transaktion unterliegt der Genehmigung der CSE ("Börse").

"Barachois ist eine ausgezeichnete Neuaufnahme in unserem Batteriemetallportfolio. Dies ist ein kanadisches Projekt mit guten Gehalten und einfachem Zugang. Das Gebiet der Vererzung bietet dem Unternehmen die Gelegenheit, Wert zu relativ niedrigen Kosten hinzuzufügen", sagte Go Cobalts President Scott Sheldon. "Unser Unternehmen ist davon sehr begeistert, den Vanadiumsektor zu betreten. Die industrielle Nachfrage in Verbindung mit einem zukünftigen Markt für wiederaufladbare elektrochemische Zellen wie z. B. Vanadium-Redox-Durchflussbatterien sieht sehr ermutigend aus."

Über Vanadium Vanadium ist 2018 das Metall mit der besten Preisentwicklung unter den den Metallen im Batteriemetallsektor. Go Cobalt schreibt einen Teil dieser Stärke der Politik in China zu, dem Spitzenvanadiumproduzenten der Welt. China implementierte vor Kurzem neue Bauvorschriften, was die Nachfrage nach hochfestem Stahl erhöht und implementierte neue Richtlinien für die Schadstoffbelastung, die die chinesische Vanadiumproduktion einschränken. Zurzeit werden ungefähr 90 % des Vanadiums für die Stahlverstärkung verwendet. Fortschritte in der Batterietechnologie und wettbewerbsfähigere Produktionskosten könnten eine signifikante Zunahme der Nachfrage signalisieren.

Das Projekt Barachois (Quebec) Das Projekt Barachois (Quebec) ist ein in Sedimentgesteinen beherbergtes Vanadium-Selen-Silber-Blei-Zink-Prospektionsgebiet im Gebiet von Gaspe in der kanadischen Provinz Quebec. Das Projekt umfasst 1801 Hektar, wo aufgezeigt wurde, dass Sedimente aus dem Karbon eine sedimentäre Vanadium-Zink-Blei-Vererzung beherbergen. Historische Arbeiten haben drei Vorkommen identifiziert. Proben aus diesen Vorkommen lieferten Gehalten von über 2 % Vanadiumpentoxid, über 8 % Blei und über 5 % Zink.

Das technische Team von Go Cobalt wird mit einer gründlichen Prüfung und Zusammenstellung der Projektdaten zur Entwicklung eines Explorationsprogramms beginnen, das auf die Ausdehnung der historischen Vererzungszonen zielt.

Go Cobalt hat die in dieser Pressemitteilung erwähnten Proben nicht unabhängig verifiziert und betrachtet diese als historisch.

Das Optionsabkommen Das Optionsabkommen sieht vor, dass Go Cobalt eine Zahlung von 40.000 Dollar in bar leistet und 1,0 Millionen Go Cobalt-Aktien ("GOCO-Aktien") stufenweise über einen Zeitraum von 12 Monaten ausgibt. Laut Optionsabkommen ist für Go Cobalt kein Mindestbetrag an Explorationsaufwendungen vorgesehen.

Nach Abschluss dieser Zahlungen und Aktienausgaben wird Go Cobalt Barachois zu 100 % besitzen vorbehaltlich einer 2,0-prozentigen NSR-Royalty, die Contigo behält. Dieses Royalty-Abkommen sieht vor, dass zu jeder Zeit für eine Einmalbarzahlung in Höhe von 1.500.000 von den Inhabern der Royalty die Hälfte der 2-prozentigen NSR-Royalty erworben werden kann.

Qualifizierte Person Adrian Smith, P.Geo., ist gemäß National Instrument 43-101 die qualifizierte Person für das Unternehmen und die in dieser Pressemitteilung präsentierten technischen Informationen kontrolliert.

Über Go Cobalt: Go Cobalt ist ein in Vancouver ansässiges Bergbauexplorationsunternehmen. Wir entwickeln das aufregende und relevante Energiemetallprojekten, um die Bedarfsdeckung einer batteriebetriebenen Zukunft zu unterstützen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Scott Sheldon, President Tel: 604.725.1857 E-Mail: scott@gocobalt.caDies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

08.11.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: Go Cobalt Mining Corp. 810 - 789 West Pender Street V6C 2V6 Vancouver

Kanada Telefon: +1 604 725 1857 E-Mail: go@gocobalt.ca Internet: www.gocobalt.ca ISIN: CA3621LV1086 WKN: A2JN3N Börsen: Freiverkehr in Frankfurt, Stuttgart, Tradegate Exchange; Toronto   Ende der Mitteilung DGAP News-Service

742941  08.11.2018 

@ dgap.de