Deutsche Industrie REIT-AG, DE000A2G9LL1

Deutsche Industrie REIT-AG, DE000A2G9LL1

05.11.2018 - 12:15:39

Deutsche Industrie REIT-AG akquiriert Liegenschaft in Bad Waldsee

Deutsche Industrie REIT-AG akquiriert Liegenschaft in Bad Waldsee Rostock, 5. November 2018 - Die Deutsche Industrie REIT AG (ISIN DE000A2G9LL1) akquiriert eine Logistikimmobilie in Bad Waldsee (Baden-Württemberg).

Die in der Region Bodensee-Oberschwaben im Landkreis Ravensburg liegende Mittelstadt ist insbesondere durch die beheimateten Unternehmen Hymer und das Versandhaus Walz bekannt. Die dort akquirierte Firmenzentrale mit angeschlossenen Logistik- und Versandgebäuden ist durch die Bundesstraße B30 und B465 an die A96 und A7 angebunden. Das Objekt weist eine Mietfläche von 46.349 m² auf und generiert eine JNKM von insgesamt TEUR 2.559. Die Liegenschaft wird nahezu vollständig durch einen Mieter genutzt und zu einem geringen Maße untervermietet. Der Hauptmietvertrag läuft bis zum 31.12.2028. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Detaillierte Informationen über die Deutsche Industrie REIT-AG finden Sie unter:http://www.deutsche-industrie-reit.de/

Kontakt: Deutsche Industrie REIT-AG Herr René Bergmann Finanzvorstand August-Bebel-Str. 68 14482 Potsdam Tel. +49 331 740 076 535

05.11.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: Deutsche Industrie REIT-AG August-Bebel-Str. 68 14482 Potsdam

Deutschland Telefon: +49 331 740076 5 - 0 Fax: +49 331 / 740 076 520 E-Mail: rb@deutsche-industrie-reit.de Internet: http://www.deutsche-industrie-reit.de ISIN: DE000A2G9LL1, DE000A2GS3T9 WKN: A2G9LL, A2GS3T Börsen: Regulierter Markt in Berlin; Freiverkehr in Frankfurt   Ende der Mitteilung DGAP News-Service

741001  05.11.2018 

@ dgap.de