Content Professionals, corporate

Content Professionals,

10.04.2018 - 10:05:35

Content Professionals: Strong Buy WKN: A1194N Eilmeldung: Sensationelle Unternehmensnews von Nitinat Minerals

Nitinat Minerals - Rating: STRONG BUY

WKN: A1194N / ISIN CA65477B4091

(Erstempfehlungskurs 19.2.2018): 0,14 Euro

Zwischenhoch 28.02.2018/ 13.03.2018) 0,34 EUR

Aktueller Kurs 9.04.2018: 0,24 EUR

Kursziel: 3 Monate 0,80 EUR

Kursziel 12 Monate 1,50 EUR

Börsenwert (Bewertung): 7 Mio Euro

Eilmeldung: Sensationelle Unternehmensnews von Nitinat Minerals+++ Explorationsprogramm 2018 wird forciert+++CEO Brugh verspricht" Wollen Erzkörper finden, der dem von Tahoe Resource ( Milliardenunternehmen) entspricht"+++Vorbereitungen für große Diamantbohraktivitäten im Frühsommer laufen auf Hochtouren+++Erste Resultate aus dem laufenden Working Program bereits im Juni zur Veröffentlichung bereit+++Ist diese Meldung jetzt der entscheidende Impuls für die erwartete 2.277,3% Rallye? Hier kann ein neuer Branchengigant in der legendären Timmins Region in Ontario entstehen: RIESENSPEKULATION auf Kursvervielfachung ab heute+++ STRONG BUY

 

Liebe Leserinnen, Liebe Leser,

bitte setzen Sie sich jetzt unbedingt mit Ihrer Hausbank oder Ihrem Vermögensverwalter in Verbindung, denn die Firmenmeldung, die soeben über alle relevanten Nachrichtenkanäle verbreitet wird, ist zu positiv, um sie guten Gewissens ignorieren zu können.

Nitinat Minerals, meine bis dato extrem unterbewertete Goldexplorationsperle, bestätigt mit dem heutigen Datum ganz offiziell, durch das Statement von CEO und Rohstofflegende Herb Brugh sozusagen von oberster Warte aus beglaubigt, dass man davon ausgeht, auf den Carscellan Claims in Ontario (zu 100% im Besitz der Firma) einen der berühmten Timmins West Mine von Tahoe vergleichbaren Erzkörper zu finden.

Bislang war dies nur eine heiße Spekulation der Experten, nun verdichten sich alle Zeichen dafür, dass diese Sensation Wirklichkeit wird.

Wenn um 15:30 MEZ die kanadische Börse eröffnet, kommt es zum Schwur: Ich erwarte eine massive erfreuliche Kursreaktion bis zu 50%!, die deutsche Anleger schon, begünstigt durch den zeitlichen Handelsvorsprung, mit beherztem Zugreifen am Vormittag antizipieren können.

Das kann jetzt tatsächlich der Beginn einer 2.277,3% Gewinnrallye werden!

Wenn hier ein neuer Branchengigant in der legendären Timminsregion in Ontario entsteht, wird dies keinen sektorfokussierten professionellen Investor unberührt lassen können.

Kann Nitinat Minerals den Mega-Erfolg von Tahoe Resources mit der benachbarten West Timmins Mine wiederholen? Alles spricht dafür: 1,3 Milliarden gegen 7 Millionen Market Cap! Das ist der größte Hebel auf Ihr eingesetztes Kapital:

Zum 1. Januar 2016 betrugen die Mineralressourcen für Timmins West insgesamt 5,8 Millionen Tonnen mit einem durchschnittlichen Goldgehalt von 4,87 g / t, davon 903.000 Unzen Gold in der Indizierten Kategorie und 2,7 Millionen Tonnen mit einem durchschnittlichen Goldgehalt von 5,0 g / t, davon 429.000 Unzen Gold in der abgeleiteten Kategorie. Wahrscheinliche Mineralreserven (einschließlich Mineralressourcen) sind 2,9 Millionen Tonnen mit einem durchschnittlichen Goldgehalt von 4,2 g / t, die 392.000 Unzen Gold enthalten Durch die Erschließung der Lagerstätte 144 Gap und die weitere Erschließung der Lagerstätten Timmins und Thunder Creek konzentriert sich das Unternehmen Tahoe auf die Umwandlung von Mineralressourcen in Mineralreserven

Wenn sich nun durch das soeben in Gang gebrachte Explorationsprogramm 2018 von Nitinat herausstellen sollte, dass die Mineralisierungsstrukturen des Carscellan-Projektes auffallende geologische Ähnlichkeiten zu Tahoes West Timmins Mine aufweisen, wird ein massiver Angleichungsprozeß im Aktienkurs die zwingende Folge sein. Eine Verzwanzigfachung in kurzer Zeit auf eine Marktkapitalisierung von 140 Mio EUR wäre dann nur konsequent, das eigentliche Upside ist natürlich in einem derartigen Fall weitaus höher. Die Carscellan Goldliegenschaft befindet sich nur 7 km nördlich von Timmins West!

Deshalb sehe ich in Nitinat ab heute eine Riesenspekulation auf Kursvervielfachung! Erste Etappe dürfte das Erreichen der 0,80 EUR Marke in wenigen Wochen sein, danach ist erst bei 1,50 EUR der nächste Widerstand zu identifizieren!

Das Management verkündete mit der Unternehmensmeldung von heute Morgen, dass bis Ende Juni Resultate aus dem gerade gestarteten Explorationsprogramm 2018 auf den Carscellan Claims vorliegen werden.

Historische Informationen deuten bei diesem Projekt auf die Anwesenheit von Eisencarbonatmafik im intermediären Vulkangesteinstyp hin, wobei das stratigraphisch ausgerichtete Merkmal NW bis SE streicht. Diese Einheit war das Ziel der historischen Goldexploration und -arbeiten. Das geologische Merkmal weist eine Streichlänge von ungefähr 2 km und eine Breite von ungefähr 200 m als Exposition auf oder nahe der Oberfläche auf.

Es wurde berichtet, dass früher Abbau in kleinem Maßstab in Richtung der SE des Streichenausmaßes stattgefunden hat. Die ungefähre Wellenposition (insgesamt drei) befindet sich innerhalb und entlang der gleichen Streichzone wie die mafische Einheit. Obwohl auf dem Grundstück Kleinbergbau nachgewiesen wurde und die Überreste der Schächte gefunden wurden, ist das Ausmaß der Bergbautätigkeit nicht bekannt.

Das Unternehmen hat sein Explorationsprogramm in folgende Einheiten gegliedert:

1. Abschneiden von Zugangslinien (in der Abbildung unten gezeigt), die das Ausmaß der Eigenschaft und speziell des Zielbereichs abdecken. Insgesamt sollen 23 km Linien geschnitten werden. 2. Eine geomagnetische Untersuchung wird in Abständen von 12,5 m und im Abstand von 100 m durchgeführt. 3. Eine induzierte Polarisation (IP) wird über der Liegenschaft mit einer "Unser Hauptziel ist es, einen wirtschaftlichen Erzkörper zu finden, der dem von Tahoe entspricht. "

Insider aus Toronto hatten mir vor wenigen Tagen gesteckt, dass unter kanadischen Vermögensverwaltern mit Schwerpunkt Commodities eine Art Geheimdossier kursiert, das sich unter anderem mit den exzellenten Projekten von Nitinat Minerals beschäftige und den Schluß nahelege, dass, wenn bestimmte News in den kommenden Wochen veröffentlicht würden, der Aktienkurs sofortiges VERVIERFACHUNGSPOTENZIAL! hätte!

Ich vermute, dass es sich genau um diese nun vorliegende News handelt!

 

Alles spricht für ein sofortiges Engagement in dieser Aktie:

 

- Unternehmen hat mit den Explorationsaktivitäten in einer der bedeutendsten Goldregionen der Welt begonnen

- Firma sicherte sich Zugriff auf das Carscellan Projekt und vier weitere hochattraktive Lagerstätten mit erheblichem Upside Potential, die mögliche geologische Ähnlichkeit mit der Weltklassemine von Tahoe könnte den Durchbruch einleiten- soeben wurde eine Finanzierungsrunde erfolgreich durchgeführt

- Marktkapitalisierung der Gesellschaft mit 7 Mio EUR extrem gering, dies bedeutet: Enormer Hebeleffekt im Falle guter Explorationsergebnisse bei gleichzeitig überschaubarem Investmentrisiko

- Gold als Rohstoff steht offenbar vor Ausbruch nach oben: Aufwärtstrend wird gerade eindrucksvoll eingeleitet, die Krisenwährung par excellence ist in diesen unruhigen Tagen wieder gefragt

Handelsempfehlung: Sofortiger Einstieg WKN: A1194N / ISIN CA65477B4091 bei Kursen zwischen 0,23 EUR und 0,34 EUR!

STRONG BUYDisclaimer/Impressum: Die Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen, die Schmider Report auf seinen Webseiten und in seinen Newslettern veröffentlicht, stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelten Notierungen noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen bzw. der Aktienbesprechungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktieninvestments ausnahmslos  mit Risiko verbunden sind. Jedes Geschäft mit Optionsscheinen, Hebelzertifikaten oder sonstigen Finanzprodukten ist sogar mit äußerst großen Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten, im schlimmsten Fall zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Bei derivativen Produkten ist die Wahrscheinlichkeit extremer Verluste mindestens genauso hoch wie bei SmallCap Aktien, wobei auch die großen in- und ausländischen Aktienwerte schwere Kursverluste bis hin zum Totalverlust erleiden können. Jeglicher Haftungsanspruch auch für ausländische Aktienempfehlungen, Derivate und Fondsempfehlungen wird daher ausnahmslos ausgeschlossen. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens) weitergehend beraten lassen. Obwohl die in den Analysen und Markteinschätzungen von Schmider Report enthaltenen Wertungen und Aussagen mit der angemessenen Sorgfalt erstellt wurden, übernehmen wir keinerlei Verantwortung oder Haftung für Fehler, Versäumnisse oder falsche Angaben. Dies gilt ebenso für alle von unseren Gesprächspartnern in den Interviews geäußerten Darstellungen, Zahlen und Beurteilungen. Alle in dem vorliegenden Report zu  Nitinat geäusserten Aussagen, ausser historischen Tatsachen, sollten als zukunftsgerichtete Aussagen verstanden werden, die sich wegen erheblicher Risiken durchaus nicht bewahrheiten könnten. Die Aussagen des Autors unterliegen Ungewissheiten, die nicht unterschätzt werden sollten. Es gibt keine Sicherheit oder Garantie, dass die getätigten Aussagen tatsächlich eintreffen. Daher sollten die Leser sich nicht auf die Aussagen von Schmider Report verlassen und nur auf Grund der Lektüre des Reports Wertpapiere kaufen oder verkaufen. Schmider Report ist kein registrierter oder anerkannter Finanzberater. Alle vorliegenden Texte, insbesondere Markteinschätzungen, Aktienbeurteilungen und Chartanalysen spiegeln die persönliche Meinung von Herrn Carsten Schmider wider, die durch Artikel 5 des Grundgesetzes gedeckt ist und dürfen keineswegs als Anlageberatung gedeutet werden. Es handelt sich also um reine individuelle Auffassungen ohne Anspruch auf ausgewogene Durchdringung der Materie. Bevor in Wertschriften oder sonstige Anlagemöglichkeiten investiert wird, sollte jeder einen professionellen Anlageberater konsultieren und erfragen, ob ein derartiges Investment Sinn macht oder ob die Risiken zu gross sind. Schmider Report übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und Verläßlichkeit der Informationen und Inhalte, die sich in diesem Report oder auf unser Webseite befinden, von Schmider verbreitet werden oder durch Hyperlinks von www.schmider-report.de/schmider-report.com aus erreicht werden können (nachfolgend Service genannt). Der Leser versichert hiermit, dass dieser sämtliche Materialien und Inhalte auf eigenes Risiko nutzt und Schmider Report keine Haftung übernimmt . Schmider behält sich das Recht vor, die Inhalte und Materialien, welche auf www.schmider-report.com/schmider-report.de bereit gestellt werden, ohne Ankündigung abzuändern, zu verbessern, zu erweitern oder zu entfernen. Schmider Report schließt ausdrücklich jede Gewährleistung für Service und Materialien aus. Service und Materialien und die darauf bezogene Dokumentation wird Ihnen "so wie sie ist" zur Verfügung gestellt, ohne Gewährleistung irgendeiner Art, weder ausdrücklich noch konkludent. Einschließlich, aber nicht beschränkt auf konkludente Gewährleistungen der Tauglichkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck oder des Nichtbestehens einer Rechtsverletzung. Das gesamte Risiko, das aus dem Verwenden oder der Leistung von Service und Materialien entsteht, verbleibt bei Ihnen, dem Leser. Bis zum durch anwendbares Recht äußerstenfalls Zulässigen kann Schmider Report nicht haftbar gemacht werden für irgendwelche besonderen, zufällig entstandenen oder indirekten Schäden oder Folgeschäden (einschließlich, aber nicht beschränkt auf entgangenen Gewinn, Betriebsunterbrechung, Verlust geschäftlicher Informationen oder irgendeinen anderen Vermögensschaden), die aus dem Verwenden oder der Unmöglichkeit, Service und Materialien zu verwenden entstanden sind. Der Service von Schmider Report darf keinesfalls als persönliche oder auch allgemeine Beratung aufgefasst werden. Nutzer, die aufgrund der bei www.schmider-report.com/schmider-report.de abgebildeten oder bestellten Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Die von der www.schmider-report.de/schmider-report.com zugesandten Informationen oder anderweitig damit im Zusammenhang stehende Informationen begründen somit keinerlei Haftungsobligo. Ausdrücklich weisen wir darauf hin, dass es sich bei den veröffentlichten Beiträgen um keine Finanzanalysen nach deutschem Kapitalmarktrecht, sondern um journalistische und werbliche Beiträge handelt.Offenlegung der Interessen: Die auf den Webseiten von Schmider Report veröffentlichten Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen erfüllen grundsätzlich werbliche Zwecke und werden von den jeweiligen Unternehmen oder sogenannten third parties bezahlt. Aus diesem Grund muß allerdings die Unabhängigkeit der Analysen in Zweifel gezogen werden. Diese sind per definitionem nur Informationen Dies gilt auch für die vorliegende Studie zu  Nitinat . Die Erstellung und Verbreitung des Berichts wurde vom Unternehmen bzw. von dem Unternehmen nahe stehenden Kreisen in Auftrag gegeben und bezahlt. Damit liegt ein entsprechender Interessenkonflikt vor, auf den wir Sie als Leser ausdrücklich hinweisen. Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen, sich von eigenen Aktienbeständen in  Nitinat zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Schmider Report handelt demzufolge im Zusammenwirken mit und aufgrund entgeltlichen Auftrags von weiteren Personen, die ihrerseits signifikante Aktienpositionen halten. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt. Weil andere Researchhäuser und Börsenbriefe den Wert auch covern, kommt es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung. Natürlich gilt es zu beachten, dass Nitinat in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet ist. Die Gesellschaft weist noch keine Umsätze auf und befindet sich auf Early Stage Level, was gleichzeitig reizvoll wie riskant ist. Die finanzielle Situation des Unternehmens ist noch defizitär, was die Risiken deutlich erhöht. Durch notwendig werdende Kapitalerhöhungen könnten zudem kurzfristig Verwässerungserscheinungen auftreten, die zu Lasten der Investoren gehen können. Wenn es dem Unternehmen nicht gelingt, weitere Finanzquellen in den nächsten Jahren zu erschließen, könnten sogar Insolvenz und ein Delisting drohen. Es gibt keine Garantie dafür, dass sich die Prognosen der Experten und des Managements tatsächlich bewahrheiten. Damit stellt  Nitinat  einen Wechsel auf die Zukunft aus. Wie bei jedem Micro Cap gibt es auch hier die Gefahr des Totalverlustes, wenn sich die hohen Erwartungen des Managements nicht auf absehbare Zeit realisieren lassen. Deshalb dient Nitinat nur der dynamischen Beimischung in einem ansonsten gut diversifizierten Depot. Der Anleger sollte die Nachrichtenlage genau verfolgen und über die technischen Voraussetzungen für ein Trading in Pennystocks verfügen. Die segmenttypische Marktenge sorgt für hohe Volatilität. Der erfahrene Profitrader, und nur an diesen und nicht etwa an unerfahrene Anleger und LOW-RISK Investoren richtet sich unsere Empfehlung, findet in  Nitinat   aber einen hochattraktiven spekulativen Wert, der über ein extremes Vervielfachungspotenzial verfügt.        mpressum: Content Professionals Aleksandra Maria Schmider Mobil: +49 176 70244313 Schöffenstr.17  Email: info@schmider-report.de    

Ende der Pressemitteilung Emittent/Herausgeber: Content Professionals Schlagwort(e): Finanzen

10.04.2018 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

672769  10.04.2018 

@ dgap.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!