CENTOGENE AG, corporate

CENTOGENE AG,

17.04.2019 - 15:07:57

CENTOGENE ernennt führenden KI-Experten Dr. Carsten Ullrich zum Leiter des Geschäftsbereichs Künstliche Intelligenz

CENTOGENE ernennt führenden KI-Experten Dr. Carsten Ullrich zum Leiter des Geschäftsbereichs Künstliche Intelligenz

 

Rostock/Berlin, 17. April 2019 - CENTOGENE hat heute die Ernennung von Dr. Carsten Ullrich zum Leiter des Geschäftsbereichs Künstliche Intelligenz (KI) bekannt gegeben. Er wird die KI-Aktivitäten des Unternehmens leiten, um mit Hilfe der Künstlichen Intelligenz die Entwicklung von Biomarkern zu beschleunigen und somit Lösungen für pharmazeutische Unternehmen voranzutreiben. Die KI-Initiative des Unternehmens trägt zudem entscheidend dazu bei, Diagnosen noch schneller zu stellen und deren Aussagekraft zu verbessern.

Dr. Ullrich verfügt über mehr als 15 Jahre Berufserfahrung auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz und war zuletzt stellvertretender Leiter eines Forschungslabors und Senior Researcher am renommierten Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI GmbH), einem der größten gemeinnützigen Auftragsforschungsinstitute für KI-basierte Softwaretechnologien. Für seine herausragenden wissenschaftlichen Leistungen und besonderen Verdienste auf dem Gebiet des Technologietransfers wurde Dr. Ullrich 2018 zum Forschungsbeauftragten des DFKI ernannt. Darüber hinaus ist er Gastwissenschaftler an der Shanghai Jiao Tong Universität.

"Unsere Arbeit bei CENTOGENE - in Zusammenarbeit mit Pharmaunternehmen globale genetische Daten in Lösungen und Therapien für Patienten mit seltenen Erkrankungen zu übersetzen - hat sich durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz maßgeblich beschleunigt", sagte Dr. Volkmar Weckesser, Chief Information Officer von CENTOGENE. "Wir waren einer der Erstanwender und haben KI frühzeitig dafür genutzt, um die Entwicklung von Biomarkern zu intensivieren und eine Reihe unserer Prozesse zu automatisieren. Dr. Ullrich wird eine leitende Position dabei einnehmen, die Anwendungsgebiete von Künstlicher Intelligenz zu erweitern, um unsere Rolle bei der Entwicklung von Lösungen für unsere Pharmapartner auszubauen. So wollen wir schließlich dazu beizutragen, der diagnostischen Odyssee für unsere Patienten ein Ende zu setzen."

"CENTOGENE ist weltweit führend bei der Transformation klinischer und genetischer Daten in medizinische Lösungen. Mich diesem Team anzuschließen, ist eine großartige Gelegenheit, die nächste Stufe der KI-getriebenen Forschung voranzutreiben und die Entwicklung neuer Medikamente für seltene Erkrankungen zu beschleunigen", sagte Dr. Ullrich.

Über CENTOGENE

CENTOGENE ist ein auf seltene Erkrankungen spezialisiertes Unternehmen, das klinische, genetische und biochemische Daten in medizinische Lösungen für Patienten übersetzt. Wir fokussieren uns darauf, rationale Grundlagen für Behandlungsentscheidungen zu schaffen und die Entwicklung von neuen Medikamenten für seltene Erkrankungen zu beschleunigen. Dazu setzen wir unser Wissen über den globalen Markt im Bereich seltener Erkrankungen ein, wozu unter anderem unsere breite Erfahrung zu epidemiologischen und klinischen Zusammenhängen und unsere innovativen Biomarker in der Thematik zählen.

Als eines der größten weltweit agierenden Unternehmen für seltene Erkrankungen verpflichtet CENTOGENE sich, die Wissenschaft genetischer Informationen in Lösungen umzusetzen, um so Patienten mit seltenen Erkrankungen und ihren Familien neue Hoffnung zu schenken. www.centogene.com

### CENTOGENE Ross Bethell Director, Corporate Communicationsross.bethell@centogene.com

Kontakt für Presseanfragen MC Services AG Anne Hennecke Managing PartnerAnne.hennecke@mc-services.eu  

17.04.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

801111  17.04.2019 

@ dgap.de