Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Carsten Schmider Media Relations Publishing, corporate

Carsten Schmider Media Relations Publishing,

11.10.2021 - 10:17:13

Modern Plant Based Foods ver?ffentlicht Top-News! Beendet die Aktie jetzt Ihre kleine Korrektur und testet in K?rze wieder die Jahreshochs?

Modern Plant Based Foods ver?ffentlicht Top-News! Beendet die Aktie jetzt Ihre kleine Korrektur und testet in K?rze wieder die Jahreshochs?

?

Die Aktie der Modern Plant Based Foods (ISIN: CA6076771014; WKN: A2QQE9), musste in der zur?ckliegenden Woche einen kleineren R?ckschlag hinnehmen und wies eine Korrekturausdehnung bis zum vorgeschalteten Unterst?tzungsbereich um 1,20 Euro auf. Von diesem Supportlevel aus kann nun allerdings eine gro?fl?chige Erholungsbewegung einsetzen, unter der Pr?misse nat?rlich, da? die Widerstandslinie um 1,50 Euro in den kommenden Tagen ?berwunden werden wird.

Einen ersten Schritt in diese Richtung konnte man am Freitag erkennen, als die Aktie nach Publizierung einer ausgezeichneten News um 10% nach oben scho?. Wegen der Brisanz des Mitgeteilten sind weitere erhebliche Kurszuw?chse in der anstehenden Woche durchaus wahrscheinlich.

Die Jahreshochs bei 2 Euro k?nnten deshalb in K?rze erneut angesteuert werden. Der Newsflow der Gesellschaft ist imponierend. Eine Kooperation mit dem deutschen Handelsgiganten Aldi, eine Vertriebs-und E-Commercevereinbarung mit dem kanadischen Supermarktplatzhirsch Costco.ca, die vorbereitenden Gespr?che mit mehreren FastFood-und Restaurantketten zur angestrebten internationalen Expansion und schlie?lich die Meldung vom ?berragenden Kommerzialisierungserfolg eines neuen Produktes im Onlineverkauf- das alles kann sich sehen lassen. ?

Deshalb pa?t auch die Meldung vom Freitag in das positive Gesamtbild:

Modern Plant-Based Foods freut sich n?mlich bekannt zu geben, dass seine Tochtergesellschaft Modern Seafood mit Cascadia Seaweed Corp. eine Vereinbarung hinsichtlich der Entwicklung und Herstellung einer Vielzahl pflanzlicher Produkte unterzeichnet hat, die kultivierte Meeresalgen mit den eigens entwickelten Rezepten von Modern Meat verbinden sollen. Die Partnerschaft unterstreicht das zunehmende Interesse von Einzelh?ndlern und Restaurants, den Verbrauchern schmackhafte und nachhaltige pflanzliche Lebensmittelalternativen anzubieten.

Cascadia Seaweed entwickelt sich zum gr??ten nordamerikanischen Anbieter von im Meer kultivierten Algen, einer klimapositiven Kulturpflanze mit einer Vielzahl von Verwendungsm?glichkeiten, die f?r ihr Wachstum nur Meerwasser und Sonnenlicht ben?tigt. Das Unternehmen mit Sitz in British Columbia wurde 2019 von drei Fachleuten aus dem maritimen Sektor gegr?ndet, deren Ziel es ist, ein rentables und skalierbares Gesch?ft aufzubauen, das die nat?rliche Umwelt verbessert und wirtschaftliche Chancen f?r l?ndliche und k?stennahe Gemeinden schafft.

Nach Prognosen der Weltbank k?nnte die Algenzucht die weltweite Lebensmittelversorgung um 10 % erh?hen. Diese sehr nahrhafte Pflanze, die nur Meereswasser und Sonnenlicht f?rs Wachsen braucht, kann zu einem der Ziele f?r nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (UN), dem Ziel Zero Hunger (kein Hunger), beitragen, bei dem es nicht nur um Nahrungssicherheit, sondern auch um Ern?hrung und nachhaltige Landwirtschaft geht.

"In einer vom Klimawandel gepr?gten Welt ist die Zusammenarbeit mit Cascadia Seaweed ein klares Zeichen f?r unser best?ndiges Engagement f?r Nachhaltigkeit sowie die Unterst?tzung innovativer lokaler Unternehmen", erkl?rt Tara Haddad, Gr?nderin von Modern Plant-Based Foods. "Die Umstellung auf eine pflanzliche Ern?hrung steht ganz oben auf der Liste von L?sungen zur Bew?ltigung des Klimawandels. F?r den Anbau der im Meer herangez?chteten Algen von Cascadia braucht es kein S??wasser, keine D?ngemittel, keine Pestizide und kein Ackerland. Cascadia hat vor Kurzem die strategische Umstellung auf die Produktion von Lebensmitteln und Konsumg?tern (CPG) vollzogen. Und wir sind sehr stolz darauf, dass das Unternehmen Modern Meat als Partner f?r die Entwicklung von drei Produktlinien ausgew?hlt hat, um diese reichhaltige und lokale nat?rliche Ressource sinnvoll zu nutzen." "Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Modern Meat, um unter unserer CPG-Lebenmittelmarke Kove Ocean Foods die nachhaltigsten Lebensmittel auf den Markt zu bringen. Unser Planet braucht uns gerade jetzt und einige der einflussreichsten Entscheidungen, die wir als Verbraucher treffen, betreffen die Lebensmittel, die sich auf unseren Tellern und in unseren Schr?nken finden. Kove hat es sich zur Aufgabe gemacht, die leckersten und schmackhaftesten Lebensmittel anzubieten, die mit der nachhaltigsten Kulturpflanze der Welt hergestellt werden: Meeresalgen! Unser Ziel deckt sich perfekt mit dem Auftrag von Modern Meat, der darin besteht, die Art und Weise, wie Lebensmittel produziert und konsumiert werden, zum Wohle der Tiere und der Menschen sowie zum Schutz unserer Umwelt zu ver?ndern," so Desiree Dupuis, VP Sales and Marketing von Cascadia Seaweed.

Derzeit l?uft die Forschungs- und Entwicklungsphase f?r einen Beach Burger (Hamburger), einen Crab Cake oder Fish Cake (Frikadelle) und einen Chorizo Breakfast Sausage Patty (Fr?hst?cksbratling in der Geschmacksrichtung Chorizo), die alle mit im Meer kultivierten Zuckertang hergestellt werden. Die Produktion soll im Fr?hjahr 2022 beginnen.

Der globale Markt f?r Fleischersatzprodukte hatte 2019 einen Wert von 1 Milliarden Dollar und wird den Meinungsforschern von "Markets and Markets" zufolge bis 2027 auf 35 Milliarden Dollar anwachsen. Im Vergleich zum globalen Fleischmarkt von 1,2 Billionen Dollar befindet er sich dabei aber noch in den Kinderschuhen.

Allein der Spitzenreiter Beyond Meat hat in den letzten zwei Jahren seinen Umsatz auf ?ber 400 Millionen US-Dollar vervierfacht. Nach einer Umfrage von Food Insight aus dem Jahr 2019 ist es mehrheitlich die j?ngere Generation mit h?herem Einkommen und Bildungsgrad, die die Alternativ-Produkte kauft.

Durch dieses Wachstum und die Tatsache, dass die Produkte der einzelnen Hersteller stark ausdifferenziert sind, kann der Fleischersatz-Markt derzeit problemlos weitere Player aufnehmen. Hier bietet sich f?r Herausforderer wie Modern Plant-Based Foods die M?glichkeit, mit neuen Produkten Marktanteile zu erlangen und mit viel gr??eren Unternehmen zu konkurrieren, die bereits Hunderte von Millionen Dollar an Umsatz machen.

Der Markt f?r Fleischersatzprodukte steht vor einem weiteren und wohl mehrj?hrigen globalen Boom. Ein Quantensprung in der Kommerzialisierung und der Erschlie?ung neuer Zielm?rkte zeichnet sich ab und wird f?r steigende Aktienkurse der entsprechenden Produzenten sorgen.

Mit der Aktie des Junior-Produzenten Modern Plant Based Foods erwerben gewinnorientierte Investoren einen Anteil an einer Gesellschaft, die zu jenen qualitativ hochwertigen und aussichtsreichen Unternehmen z?hlt, die noch nicht lange am Markt agieren. Deshalb ist die Marktkapitalisierung der Firma noch ?u?erst niedrig und das Chance / Risiko Verh?ltnis f?r Anleger scheint sehr vielversprechend.

?

?ber Modern Plant-Based Foods Modern Plant Based Foods ist ein kanadisches Lebensmittelunternehmen mit Firmensitz in Vancouver (British Columbia), das ein umfangreiches Sortiment von Produkten auf pflanzlicher Basis anbietet, einschlie?lich Alternativen zu Fleisch- und Milchprodukten, Suppen und vegane Snacks. Die Produkte sind in ausgew?hlten Restaurants und Einzelh?ndlern in ganz Kanada erh?ltlich, unter anderem auch in den hauseigenen Modern Wellness Bars in Vancouver.

Man verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz f?r eine pflanzliche Lebensweise und wei?, wie wichtig es ist, Verbrauchern nahrhafte und nachhaltige Alternativen zu bieten, ohne dabei auf Geschmack zu verzichten. Erkl?rtes Ziel ist es, dass Menschen Lebensmittel mit gutem Gewissen essen k?nnen. Deshalb w?hlt das Management bewusst Zutaten aus, die kein Soja, kein Gluten und keine N?sse enthalten und nicht gentechnisch ver?ndert wurden.

Das Leitprinzip besteht darin, die Herstellung und den Konsum von Lebensmitteln zum Wohle der Menschen, der Tiere und der Umwelt zu ver?ndern und daf?r pflanzliche Inhaltsstoffe nat?rlichen Ursprungs zu verwenden. ?

Disclaimer

Die Hintergrundinformationen, Markteinsch?tzungen und Wertpapieranalysen, die Anleger-Research auf seinen Webseiten und in seinen Newslettern ver?ffentlicht, stellen weder ein Verkaufsangebot f?r die behandelten Notierungen noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausf?hrungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber f?r vertrauensw?rdig erachtet. Dennoch ist die Haftung f?r Verm?genssch?den, die aus der Heranziehung der Ausf?hrungen bzw. der Aktienbesprechungen f?r die eigene Anlageentscheidung m?glicherweise resultieren k?nnen, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktieninvestments ausnahmslos mit Risiko verbunden sind. Jedes Gesch?ft mit Optionsscheinen, Hebelzertifikaten oder sonstigen Finanzprodukten ist sogar mit ?u?erst gro?en Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Ver?nderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten, im schlimmsten Fall zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Bei derivativen Produkten ist die Wahrscheinlichkeit extremer Verluste mindestens genauso hoch wie bei SmallCap Aktien, wobei auch die gro?en in- und ausl?ndischen Aktienwerte schwere Kursverluste bis hin zum Totalverlust erleiden k?nnen. Jeglicher Haftungsanspruch auch f?r ausl?ndische Aktienempfehlungen, Derivate und Fondsempfehlungen wird daher ausnahmslos ausgeschlossen. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens) weitergehend beraten lassen. Obwohl die in den Analysen und Markteinsch?tzungen von Anleger-Research enthaltenen Wertungen und Aussagen mit der angemessenen Sorgfalt erstellt wurden, ?bernehmen wir keinerlei Verantwortung oder Haftung f?r Fehler, Vers?umnisse oder falsche Angaben. Dies gilt ebenso f?r alle von unseren Gespr?chspartnern in den Interviews ge?u?erten Darstellungen, Zahlen und Beurteilungen.

Alle in dem vorliegenden Report zu Modern Plant Based Foods Inc. ge?u?erten Aussagen, au?er historischen Tatsachen, sollten als zukunftsgerichtete Aussagen verstanden werden, die sich wegen erheblicher Risiken durchaus nicht bewahrheiten k?nnten. Die Aussagen des Autors unterliegen Ungewissheiten, die nicht untersch?tzt werden sollten. Es gibt keine Sicherheit oder Garantie, dass die get?tigten Aussagen tats?chlich eintreffen. Daher sollten die Leser sich nicht auf die Aussagen von Anleger-Research verlassen und nur auf Grund der Lekt?re des Reports Wertpapiere kaufen oder verkaufen. Anleger-Research ist kein registrierter oder anerkannter Finanzberater. Alle vorliegenden Texte, insbesondere Markteinsch?tzungen, Aktienbeurteilungen und Chartanalysen spiegeln die pers?nliche Meinung des Redakteurs wider, die durch Artikel 5 des Grundgesetzes gedeckt ist und d?rfen keineswegs als Anlageberatung gedeutet werden. Es handelt sich also um reine individuelle Auffassungen ohne Anspruch auf ausgewogene Durchdringung der Materie. Bevor in Wertschriften oder sonstige Anlagem?glichkeiten investiert wird, sollte jeder einen professionellen Anlageberater konsultieren und erfragen, ob ein derartiges Investment Sinn macht oder ob die Risiken zu gro? sind. Anleger-Research ?bernimmt keine Verantwortung f?r die Richtigkeit und Verl?sslichkeit der Informationen und Inhalte, die sich in diesem Report oder auf unserer Webseite befinden, von Anleger-Research verbreitet werden oder durch Hyperlinks von Anleger-Research aus erreicht werden k?nnen (nachfolgend Service genannt). Der Leser versichert hiermit, dass dieser s?mtliche Materialien und Inhalte auf eigenes Risiko nutzt und Anleger-Research keine Haftung ?bernimmt. Anleger-Research beh?lt sich das Recht vor, die Inhalte und Materialien, welche auf Anleger-Research bereitgestellt werden, ohne Ank?ndigung abzu?ndern, zu verbessern, zu erweitern oder zu entfernen. Anleger-Research schlie?t ausdr?cklich jede Gew?hrleistung f?r Service und Materialien aus. Service und Materialien und die darauf bezogene Dokumentation wird Ihnen "so wie sie ist" zur Verf?gung gestellt, ohne Gew?hrleistung irgendeiner Art, weder ausdr?cklich noch konkludent. Einschlie?lich, aber nicht beschr?nkt auf konkludente Gew?hrleistungen der Tauglichkeit, der Eignung f?r einen bestimmten Zweck oder des Nichtbestehens einer Rechtsverletzung. Das gesamte Risiko, das aus dem Verwenden oder der Leistung von Service und Materialien entsteht, verbleibt bei Ihnen, dem Leser. Bis zum durch anwendbares Recht ?u?erstenfalls Zul?ssigen kann Anleger-Research nicht haftbar gemacht werden f?r irgendwelche besonderen, zuf?llig entstandenen oder indirekten Sch?den oder Folgesch?den (einschlie?lich, aber nicht beschr?nkt auf entgangenen Gewinn, Betriebsunterbrechung, Verlust gesch?ftlicher Informationen oder irgendeinen anderen Verm?gensschaden), die aus dem Verwenden oder der Unm?glichkeit, Service und Materialien zu verwenden entstanden sind. Der Service von Anleger-Research darf keinesfalls als pers?nliche oder auch allgemeine Beratung aufgefasst werden. Nutzer, die aufgrund der bei Anleger-Research abgebildeten oder bestellten Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchf?hren, handeln vollst?ndig auf eigene Gefahr. Die von Anleger-Research zugesandten Informationen oder anderweitig damit im Zusammenhang stehende Informationen begr?nden somit keinerlei Haftungsobligo. Ausdr?cklich weisen wir darauf hin, dass es sich bei den ver?ffentlichten Beitr?gen um keine Finanzanalysen nach deutschem Kapitalmarktrecht, sondern um journalistische und werbliche Beitr?ge handelt.

Offenlegung der Interessen:

Die auf den Webseiten von Anleger-Research ver?ffentlichten Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspr?sentationen erf?llen grunds?tzlich werbliche Zwecke und werden von den jeweiligen Unternehmen oder sogenannten third parties bezahlt. Aus diesem Grund muss allerdings die Unabh?ngigkeit der Analysen in Zweifel gezogen werden. Diese sind per definitionem nur Informationen.

Dies gilt auch f?r die vorliegende Studie zu Modern Plant Based Foods Inc.. Die Erstellung und Verbreitung des Berichts wurde vom Unternehmen bzw. von dem Unternehmen nahestehenden Kreisen in Auftrag gegeben und entgeltlich entlohnt. Dies begr?ndet laut Gesetz einen Interessenskonflikt, auf den wir hiermit ausdr?cklich hinweisen.

Anleger-Research und/oder mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenst?ndlichen Gesellschaft (Modern Plant Based Foods Inc.) bzw. mit deren Aktion?ren eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen. Dies begr?ndet laut Gesetz einen Interessenskonflikt, auf den wir hiermit ausdr?cklich hinweisen.

Wir weisen hiermit darauf hin, dass die Auftraggeber (Dritte) der Publikation von Anleger-Research zum Zeitpunkt dieser Ver?ffentlichung Anteile an Wertpapieren/ Aktienbest?nden in Modern Plant Based Foods Inc., welche im Rahmen der jeweiligen Publikation besprochen werden, halten. Es besteht die Absicht, in unmittelbarem Zusammenhang mit dieser Ver?ffentlichung diese Wertpapiere zu verkaufen und an steigenden Kursen und Ums?tzen zu partizipieren oder jederzeit weitere Wertpapiere hinzuzukaufen. Anleger-Research handelt demzufolge im Zusammenwirken mit und aufgrund entgeltlichen Auftrags von weiteren Personen, die ihrerseits signifikante Aktienpositionen halten. Dies begr?ndet laut Gesetz einen Interessenskonflikt, auf den wir hiermit ausdr?cklich hinweisen.

Die Publikationen von Anleger-Research sollten somit nicht als unabh?ngige Finanzanalysen oder gar Anlageberatung gewertet werden, da erhebliche Interessenskonflikte vorliegen. Die in den jeweiligen Publikationen von Anleger-Research angegebenen Preise zu besprochenen Wertpapieren sind, soweit nicht gesondert ausgewiesen, Tagesschlusskurse des letzten B?rsentages vor der jeweiligen Ver?ffentlichung.

Weil andere Researchh?user und B?rsenbriefe den Wert auch besprechen, kommt es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung.

Nat?rlich gilt es zu beachten, dass Modern Plant Based Foods Inc. in der h?chsten denkbaren Risikoklasse f?r Aktien gelistet ist. Die Gesellschaft weist noch keine Ums?tze auf und befindet sich auf Early Stage Level, was gleichzeitig reizvoll wie riskant ist. Die finanzielle Situation des Unternehmens ist noch defizit?r, was die Risiken deutlich erh?ht. Durch notwendig werdende Kapitalerh?hungen k?nnten zudem kurzfristig Verw?sserungserscheinungen auftreten, die zu Lasten der Investoren gehen k?nnen. Wenn es dem Unternehmen nicht gelingt, weitere Finanzquellen in den n?chsten Jahren zu erschlie?en, k?nnten sogar Insolvenz und ein Delisting drohen.

Es gibt keine Garantie daf?r, dass sich die Prognosen der Experten und des Managements tats?chlich bewahrheiten. Damit stellt Modern Plant Based Foods Inc. einen Wechsel auf die Zukunft aus. Wie bei jedem Micro Cap gibt es auch hier die Gefahr des Totalverlustes, wenn sich die hohen Erwartungen des Managements nicht auf absehbare Zeit realisieren lassen. Deshalb dient Modern Plant Based Foods Inc. nur der dynamischen Beimischung in einem ansonsten gut diversifizierten Depot. Der Anleger sollte die Nachrichtenlage genau verfolgen und ?ber die technischen Voraussetzungen f?r ein Trading in Pennystocks verf?gen. Die segmenttypische Marktenge sorgt f?r hohe Volatilit?t. Der erfahrene Profitrader, und nur an diesen und nicht etwa an unerfahrene Anleger und LOW-RISK Investoren richtet sich unsere Empfehlung, findet in Modern Plant Based Foods Inc. aber einen hochattraktiven spekulativen Wert, der ?ber ein extremes Vervielfachungspotenzial verf?gt.

Ende der Pressemitteilung Emittent/Herausgeber: Carsten Schmider Media Relations Publishing Schlagwort(e): Finanzen

11.10.2021 Ver?ffentlichung einer Pressemitteilung, ?bermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. F?r den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

1239700??11.10.2021?

@ dgap.de