Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Capcora GmbH, corporate

Capcora GmbH,

08.08.2019 - 10:02:59

NEAG platziert zweite Tranche mit EUR 25,5 Mio. der kürzlich emittierten Inhaberschuldverschreibung

Die IPP Gesellschaft NEAG Norddeutsche Energie AG ("NEAG") hat erfolgreich die zweite Tranche der im Mai 2019 begebenen Inhaberschuldverschreibung platziert. Die Stücke wurden von derselben deutschen Pensionskasse gezeichnet, die bereits in die erste Tranche i.H.v. EUR 11,3 Mio. investiert hatte. Somit schöpft NEAG bzw. die als Emittentin fungierende Tochtergesellschaft NEAG Norddeutsche Energie Invest 3 GmbH ("NEAG Invest 3") das volle Volumen der Schuldverschreibung mit 36,8 Mio. EUR aus.

Die visible Pipeline von NEAG sowie das robuste Sicherheitenkonzept haben die Pensionskasse dazu veranlasst, trotz der komplexen Finanzierungsstruktur das gemeinsame Engagement zu erweitern und das Wachstum von NEAG weiter zu unterstützen.

Bei der Strukturierung wurde NEAG von dem in Frankfurt ansässigen Financial Advisor Capcora begleitet. Auf rechtlicher Seite hat das Hamburger Team der Kanzlei Luther beraten.

Mit dem Closing der Transaktion sichert sich NEAG den finanziellen Spielraum, die ambitionierten Wachstumsziele zu beschleunigen und kommt dem Ziel, das verwaltete Vermögen in den nächsten zwei Jahren zu verdoppeln, bereits einen großen Schritt näher. Mit dem Portfolio von ca. 300 MW zählt NEAG bereits heute zu einem der größten Independent Power Producer (kurz: IPP) in Deutschland.

"Es erfreut uns, dass unser kürzlich gewonnener institutioneller Partner uns erneut sein Vertrauen schenkt und sein Engagement mit Closing der Tranche 2 noch einmal deutlich erhöht. Nun können wir uns ganz auf den Aufbau unseres Portfolios konzentrieren - erste Neu-Investments befinden sich bereits in der Umsetzung", so Sebastian Adler, Vorstand der NEAG.

"Wir freuen uns, diese Transaktion mit NEAG zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht zu haben. Die Komplexität war uns stets ein Ansporn und es erfüllt uns mit Stolz, dass wir von Anfang bis Ende als ein integraler Partner eingebunden waren", freut sich Alexander Enrique Kuhn, Geschäftsführer und verantwortlich für den Bereich Energie und Infrastruktur bei Capcora.

Über NEAG Norddeutsche Energie AG: Die NEAG Norddeutsche Energie AG bietet attraktive Infrastruktur-Investments und ein umfassendes Leistungsspektrum im Bereich der Windenergie. Schwerpunkt der NEAG ist die Allokation von Investoren, die Arrangierung von Projektfinanzierungen und die Strukturierung von Spezial-AIFs. Wir beraten, begleiten und erwerben Windpark-Portfolios und beteiligen uns an Projektgesellschaften. Profitieren Sie von kontinuierlichen Erträgen, unserer Vernetzung in der Branche und dynamischer Zusammenarbeit.www.ne-ag.com

Über Capcora: Capcora ist eine auf Real Assets spezialisierte Unternehmensberatung und beschafft Eigen-, Mezzanine- und Fremdkapital für Energie- und Infrastrukturprojekte, Immobilien und mittelständische Unternehmen. Im Fokus stehen insbesondere Mezzanine-Finanzierungen zur Rekapitalisierung von gebundener Liquidität in Bestandsportfolien sowie zur Zwischenfinanzierung von Entwicklungen und Baumaßnahmen im Bereich Erneuerbare Energien (Photovoltaik, Onshore Wind) und Immobilien über alternative Finanzierungsquellen.www.capcora.com

08.08.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

854195  08.08.2019 

@ dgap.de