CANCOM SE, DE0005419105

CANCOM SE, DE0005419105

13.07.2018 - 15:10:37

CANCOM SE: Bekanntmachung über den 'Aktiensplit' im Wege der Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln und die Zuteilung von Berichtigungsaktien

^

DGAP-News: CANCOM SE / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

CANCOM SE: Bekanntmachung über den 'Aktiensplit' im Wege der Kapitalerhöhung

aus Gesellschaftsmitteln und die Zuteilung von Berichtigungsaktien

13.07.2018 / 15:07

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Bekanntmachung über den "Aktiensplit" im Wege der Kapitalerhöhung aus

Gesellschaftsmitteln und die Zuteilung von Berichtigungsaktien

München, 13. Juli 2018 - Die ordentliche Hauptversammlung der CANCOM SE (WKN

541910 / ISIN DE0005419105) vom 14. Juni 2018 hat beschlossen, das

Grundkapital der Gesellschaft mittels Kapitalerhöhung aus

Gesellschaftsmitteln von EUR 17.521.819,00 um EUR 17.521.819,00 auf EUR

35.043.638,00 nach den Vorschriften der §§ 207 ff. AktG zu erhöhen. Die

Kapitalerhöhung erfolgt durch Umwandlung eines Teilbetrages in Höhe von EUR

17.521.819,00 der in der Jahresbilanz zum 31. Dezember 2017 ausgewiesenen

Kapitalrücklage in Grundkapital.

Die Kapitalerhöhung wird durch Ausgabe von 17.521.819 neuen auf den Inhaber

lautenden Stückaktien (Berichtigungsaktien) mit einem rechnerischen Anteil

am Grundkapital von EUR 1,00 je Aktie durchgeführt. Die neuen Aktien stehen

den Aktionären im Verhältnis 1 : 1 zu und sind ab dem 1. Januar 2018

gewinnberechtigt. Die Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln ist am 26.

Juni 2018 in das Handelsregister der CANCOM SE eingetragen und damit wirksam

geworden. Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt nunmehr EUR

35.043.638,00 und ist eingeteilt in 35.043.638 auf den Inhaber lautende

Stückaktien.

Die Depotbanken werden die Depotbestände nach dem Bestand vom 17. Juli 2018

abends, im Verhältnis 1 : 1 umbuchen und für jeweils eine bisherige

Stückaktie 1 neue Stückaktie in die Depots der Aktionäre einbuchen. Von den

Aktionären der CANCOM SE ist wegen des "Aktiensplits" im Wege der

Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln nichts zu veranlassen. Die

Aktionäre erhalten im Rahmen der Umbuchung mittels Depotgutschrift

Miteigentum an der bei der Clearstream Banking AG hinterlegten

Globalurkunde. Der Anspruch der Aktionäre auf Einzelverbriefung ihrer

Anteile ist gemäß der Satzung der CANCOM SE ausgeschlossen. Die

Berichtigungsaktien mit identischer ISIN wie die alten Aktien (ISIN

DE0005419105) sind ab dem 16. Juli 2018 zum Handel im regulierten Markt an

der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) einbezogen. Vom 16. Juli

2018 erfolgt die Notierung der Aktien der CANCOM SE "ex

Berichtigungsaktien". Noch nicht ausgeführte Börsenaufträge erlöschen mit

Ablauf des 17. Juli 2018. Der bisherige Anteil eines Aktionärs am

Grundkapital der CANCOM SE bleibt durch die Umsetzung des "Aktiensplits"

unverändert.

Über CANCOM

Als Digital Transformation Partner begleitet CANCOM Unternehmen in die

digitale Zukunft. Das businessorientierte IT-Lösungsangebot der CANCOM

Gruppe umfasst Beratung, Umsetzung und Services. Kunden profitieren von der

umfangreichen Expertise und einem innovativen Portfolio, das die für eine

erfolgreiche digitale Transformation notwendigen Anforderungen an die IT von

Unternehmen mit smarten Business-Lösungen und Services bei IT-Trends wie

Cloud Computing, Analytics, Enterprise Mobility oder Security abdeckt. Die

weltweit rund 3.000 Mitarbeiter der international tätigen CANCOM Gruppe und

ein leistungsfähiges Partnernetzwerk gewährleisten Marktpräsenz und

Kundennähe unter anderem in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien,

Großbritannien und den USA. Die CANCOM Gruppe wird von Klaus Weinmann

(Gründer und CEO), Rudolf Hotter (COO), Thomas Volk (President und General

Manager) und Thomas Stark (CFO) geführt. Der Hauptsitz des Unternehmens ist

in München. Die CANCOM SE ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im TecDAX

(ISIN DE0005419105) notiert und der Konzern erwirtschaftet einen

Jahresumsatz von über einer Milliarde Euro.

Kontakt:

Sebastian Bucher

Manager Investor Relations

Tel: +49 89 54054 5193

E-Mail: sebastian.bucher@cancom.de

13.07.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: CANCOM SE

Erika-Mann-Straße 69

80636 München

Deutschland

Telefon: +49-(0)89/54054-0

Fax: +49-(0)89/54054-5119

E-Mail: info@cancom.de

Internet: http://www.cancom.de

ISIN: DE0005419105, DE0005419105

WKN: 541910, 541910

Indizes: TecDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

704477 13.07.2018

°

@ dgap.de