blockescence plc, MT0000580101

blockescence plc, MT0000580101

12.09.2018 - 07:33:47

blockescence plc geht Partnerschaft mit dem Frankfurt School Blockchain Center ein

blockescence plc geht Partnerschaft mit dem Frankfurt School Blockchain Center ein

Die neue Partnerschaft erweitert Kompetenzen im Bereich der Blockchain-Technologie Blockchain-Experte Prof. Dr. Philipp Sandner leitet die Zusammenarbeit

Valletta, 12. September 2018: blockescence plc (WKN MT0000580101 Symbol: BCK, "blockescence"), eines der ersten Investment-Unternehmen, das sich auf die Implementierung von Blockchain-Technologie in traditionellen Industrien konzentriert, geht eine Kooperation mit dem Blockchain Center der Frankfurt School of Finance & Management ("FSBC") unter der Führung des Experten Prof. Dr. Philipp Sandner ein. blockescence, die eine "Kaufen, Entwickeln & Verkaufen"-Strategie für ausgewählte Plattforminvestitionen verfolgt und diese mithilfe innovativer Blockchain-Anwendungen optimiert, baut durch die neue Partnerschaft ihre Kompetenzen im Bereich der Blockchain-Technologie weiter aus.

Im Rahmen der Partnerschaft profitiert blockescence von Know-How und Public Relations des FSBC und erhält Zugang zu branchenrelevanten Veranstaltungen sowie dem weiten Netzwerk des Centers. Das FSBC verfügt über ausgewiesene Expertise in den Bereichen Blockchain, Krypto-Assets, Digitalisierung und Unternehmertum. Das Blockchain Center unterstützt das Unternehmen hinsichtlich der Analyse und Implementierung von Blockchain-Technologie sowie bei der Auswahl passender Investments, Geschäftsmodelle und Branchen.

Remco Westermann, CEO von blockescence, kommentiert die Zusammenarbeit: "Um unsere Strategie umzusetzen, in traditionelle Branchen zu investieren und deren Wert mit innovativen Blockchain-Lösungen zu verbessern, wollen wir mit Experten im Bereich Blockchain zusammenarbeiten, die zu den Besten der Branche gehören. Prof. Dr. Philipp Sandner verfügt diesbezüglich über einmaliges Wissen und ein außerordentliches Netzwerk. Wir sind glücklich und stolz, dass das Blockchain Center eine Partnerschaft mit uns geschlossen hat und freuen uns auf die Zusammenarbeit."

"Blockchain-Technologie birgt ein enormes Potenzial, nicht nur um einzelne Geschäftsabläufe zu verändern, sondern um ganze Branchen umzugestalten. In der Zusammenarbeit mit blockescence sehe ich die Gelegenheit, dieses Potenzial zu nutzen und die bestmöglichen Anwendungen für etablierte Industrien zu entwickeln.", sagt Prof. Dr. Philipp Sandner.

Neben der Leitung des Blockhain Centers hilft Prof. Dr. Philipp Sandner, die Branche weiterzuentwickeln. Er ist Mitglied des FinTechRates des Bundesfinanzministeriums, unterstützt das Blockchain Observatory der Europäischen Union und ist Mitgründer des Blockchain Bundesverbandes und der Multichain Asset Managers Association.

Über blockescence plc: blockescence ist eines der ersten Investment-Unternehmen, das sich auf Distributed Ledger Technologie (DLT oder Blockchain-Technologie) konzentriert, um Wertsteigerungen in eigenen Portfoliounternehmen zu schaffen. blockescence implementiert Blockchain-Technologie in bestehende Geschäftsmodelle, die dadurch weiterentwickelt werden können und folgt einer "Kaufen, Entwickeln & Verkaufen"-Strategie. Sie hat ihren Sitz in Valletta (Malta) sowie Tochtergesellschaften in der Schweiz und Deutschland und notiert an der Frankfurter Börse sowie XETRA.

Über die FSBC: Im Februar 2017 eröffnete die Frankfurt School of Finance & Management unter der Leitung von Prof. Dr. Philipp Sandner das Frankfurt School Blockchain Center. Dieses neue Zentrum dient neben der Entwicklung von Prototypen als ein Forum für Manager, Start-Ups, Technologie- und Branchenexperten, an dem Wissen und Erfahrungen zu Best Practice ausgetauscht werden können. Außerdem beschäftigt sich das Blockchain Center intensiv mit der Nutzbarmachung von Blockchain-Technologie für Unternehmen, Branchen und die Volkswirtschaft als Ganzes.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

cometis AG Maximilian Franz T: +49 611 205 855-22 E-Mail: investor.relations@blockescence.com

Emittentin:

blockescence plc St. Christopher Street 168 Valletta VLT 1467 Malta E-Mail: info@blockescence.com Web-Page: www.blockescence.com

12.09.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: blockescence plc St. Christopher Street 168 VLT 1467 Valletta

Malta Telefon: +356 21 22 7553 Fax: +356 21 22 7667 E-Mail: info@blockescence.com Internet: www.blockescence.com ISIN: MT0000580101 Börsen: Freiverkehr in Frankfurt (Basic Board); Malta   Ende der Mitteilung DGAP News-Service

722413  12.09.2018 

@ dgap.de