Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

BankM AG, corporate

BankM AG,

15.01.2020 - 11:53:05

BankM AG: Nach erfolgreichem Jahr 2019 startet die BankM AG mit eigener Banklizenz ins Jahr 2020

BankM AG: Nach erfolgreichem Jahr 2019 startet die BankM AG mit eigener Banklizenz ins Jahr 2020

- Auftritt als BankM AG unterstreicht unternehmerischen Ansatz und langfristige Ausrichtung

- Zusammenspiel mit Kunden, Geschäftspartnern und der flatex Bank AG bleibt weitestgehend unverändert

- Gut aufgestellt mit breitem Dienstleistungsportfolio

- 2019 Platzierungen im Gesamtvolumen von rund EUR 275 Mio. als Lead-Bank

Frankfurt, 15. Januar 2020 - Seit Beginn des Jahres 2020 tritt BankM nicht mehr als Repräsentanz der flatex Bank AG auf, sondern agiert unter der Firmierung "BankM AG" mit einer eigenen Banklizenz. Die entsprechende Erlaubnis zum Betreiben von Bankgeschäften war von der BaFin bereits Mitte 2019 erteilt worden und ist zum 02. Januar 2020 in Kraft getreten. Da die langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der flatex Bank AG auch in der neuen Konstellation fortgesetzt wird, bleibt das bewährte Zusammenspiel mit Kunden und Geschäftspartnern weitestgehend unverändert. Mit dem Rückenwind aus dem erfolgreichen Jahr 2019 mit Platzierungen als Lead-Bank im Gesamtvolumen von rund EUR 275 Mio. - unter anderem gelang mit der Frequentis AG einer der ganz wenigen erfolgreichen Börsengänge in Deutschland - ist BankM damit gut aufgestellt für die Zukunft.

"Seit der Gründung von BankM haben wir das Hausbank-Prinzip langfristiger, auf persönlichem Vertrauen basierender Beziehungen am Kapitalmarkt hoffähig gemacht und uns erfolgreich von den vorherrschenden angloamerikanisch geprägten Investmentbanken abgesetzt. Mit der eigenen Banklizenz hat ein neuer spannender Abschnitt in unserer Firmengeschichte begonnen, der unsere langfristigen Ambitionen unterstreicht - wir möchten unsere Kunden als verlässlicher Partner umfassend und nachhaltig unterstützen und die Herausforderungen der Märkte gemeinsam erfolgreich meistern. Die neue Ausrichtung stellt die dafür notwendige Flexibilität und Handlungsschnelligkeit dauerhaft sicher und verdeutlicht das unternehmerische Denken und Handeln, das uns mit unseren Kunden verbindet", erläutert Thomas Stewens, der zusammen mit Ralf Hellfritsch und Peter Sang den Vorstand der BankM AG bildet.

Wichtiger Meilenstein für langfristige Fortsetzung der erfolgreichen Entwicklung

Die erfolgreiche Lizensierung ist ein wichtiger Meilenstein in der BankM-Firmengeschichte. 2007 mit sieben Gründungspartnern in einem kleinen 15-Quadratmeter-Büro gestartet, ist BankM heute als Dienstleistungsplattform mit einem ungewöhnlich breiten Angebot fest am Kapitalmarkt etabliert. Überall da, wo strategische Weichenstellungen im internationalen Kapitalmarkt vorgenommen werden, unterstützt das eingespielte, interdiszipliniäre BankM-Team den deutschen Mittelstand mit individuellen Dienstleistungen, innovativen Lösungen und gleichbleibenden Ansprechpartnern. Insgesamt betreut BankM mit aktuell 19 Professionals heute weit über 100 Unternehmenskunden.

Der Anspruch war von Anfang an, die Unternehmen da zu betreuen, wo ein Aufbau eigener Kompetenzen aus Kundensicht ineffizient und damit zu teuer ist. Während die meisten Banken standardisierte Finanzierungsprodukte vertreiben, fokussiert sich BankM auf ein flexibles, produktunabhängiges Angebot, das den zeitlichen und finanziellen Aufwand auf Unternehmensseite minimiert, einen marktfähigen Kapital-Mix sicherstellt und so den Finanzierungserfolg optimiert. Das Angebot von BankM deckt dabei das gesamte Spektrum der Fremd- und Eigenkapitalbeschaffung für mittelständische Unternehmen ab. Neben Kapitalmaßnahmen wie beim Börsengang der Frequentis AG oder zuletzt der mehrfach überzeichneten Anleiheemission der JDC Group sowie der Vermittlung von Venture-Kapital und klassischen Bankkrediten ist BankM einer der führenden Designated Sponsors für Small- und Mid-Cap-Werte und hat sich als gefragter Anbieter für die technische Abwicklung von Wertpapierdienstleistungen wie Verbriefungen oder die Übernahme von Zahlstellenfunktionen etabliert.

"Auch in schwierigem Umfeld haben wir es immer wieder geschafft Unternehmen effizient und nachhaltig Zugang zu Kapital zu verschaffen. Kein Wunder, dass wir oft gerade dann gefragt werden, wenn es besonders komplex wird. An Herausforderungen wird es auch 2020 nicht mangeln, doch als eigenständige Bank mit breitem Dienstleistungsspektrum blicken wir gut aufgestellt in die Zukunft", freut sich der BankM-Vorstand auf spannende Projekte und eine fruchtbare Zusammenarbeit mit alten und neuen Kunden und Geschäftspartnern.

Über BankM AG:

Seit dem Jahr 2007 ist die BankM AG (Frankfurt am Main) mit ihrer klassischen Hausbank-Philosophie und einem eingespielten, interdisziplinären Team, Partner mittelständischer Unternehmen für die Finanzierung am Kapitalmarkt. Die mittelständischen Unternehmenskunden profitieren von individuellen Dienstleistungen und einem schnellen Zugang zu ausgesuchten, jeweils zum Unternehmen passenden Investoren. Das BankM-Dienstleistungsspektrum umfasst u.a. die Beratung und Finanzierung von Unternehmen durch Eigenkapital im Rahmen von Börsengängen und Kapitalerhöhungen, Fremdkapitalvermittlung und Debt Advisory, Designated Sponsoring, Research sowie M&A, insbesondere die Suche nach strategischen Partnern im asiatischen Raum.

Kontakt:

Thomas Stewens BankM AG Mainzer Landstraße 61 60329 Frankfurt Deutschland Tel.: +49 (0) 69 71 91 838-10 Fax: +49 (0) 69 71 91 838-50 Email: pr@bankm.de Internet: www.bankm.de

Rechtlicher Hinweis

Diese Mitteilung stellt weder eine Empfehlung noch ein Angebot oder eine Bewerbung eines Angebotes für den Kauf, der angeführten Wertpapiere dar. Sie dient keinesfalls der Anlageberatung sondern ausschließlich allgemeinen Informationszwecken.

Ende der Pressemitteilung Emittent/Herausgeber: BankM AG Schlagwort(e): Finanzen

15.01.2020 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

953807  15.01.2020 

@ dgap.de