Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

B?rse Hannover, corporate

B?rse Hannover,

04.09.2020 - 10:03:26

Rebalancing des Global Challenges Index: Befesa, EDP Renov?veis, Fabege, Gecina, Smith & Nephew und United Utilities Group neu im Nachhaltigkeitsindex

Das n?chste Rebalancing des GCX findet im M?rz 2021 statt.?ber den Global Challenges Index und Global Challenges Corporates Die B?rse Hannover unterst?tzt Anleger seit vielen Jahren mit mehreren Produkten bei der Anlageentscheidung nach ethischen und sozialen Standards. Der Global Challenges Index (GCX) wurde von der B?rse in Zusammenarbeit mit der Nachhaltigkeitsrating-Agentur oekom research AG, M?nchen (seit 2018 Teil von ISS ESG), entwickelt und am 3. September 2007 lanciert. Er umfasst 50 Unternehmen, die substanzielle und richtungsweisende Beitr?ge zur Bew?ltigung der gro?en globalen Herausforderungen - die Bek?mpfung der Ursachen und Folgen des Klimawandels, die Sicherstellung einer ausreichenden Versorgung mit Trinkwasser, ein nachhaltiger Umgang mit W?ldern, der Erhalt der Artenvielfalt, der Umgang mit der Bev?lkerungsentwicklung, die Bek?mpfung der Armut sowie die Etablierung von Governance-Strukturen - leisten. Die Aufnahme in den Index w?rdigt die Aktivit?ten der Unternehmen in diesen globalen Handlungsfeldern. Ein Beirat, dem Vertreter der evangelischen und der katholischen Kirche, der deutschen UNESCO-Kommission, der ILO, vom WWF sowie von Hochschulen und weiteren internationalen Organisationen angeh?ren, hat die beiden Initiatoren bei der Konzeption und Weiterentwicklung des Index beraten und begleitet den Index aktiv. Mehr Informationen zum GCX und den auf dem Index basierenden Finanzprodukten finden Sie unter www.boersenag.de/nachhaltigkeit. Hier finden Interessierte auch eine umfassende Begr?ndung f?r die Aufnahme der einzelnen Unternehmen in den GCX. Der Global Challenges Corporates ist ein Korb besonders nachhaltig wirtschaftender Anleihe-Emittenten. Aufnahme in den Basket finden nur solche Unternehmen, die strenge nachhaltige Kriterien erfu?llen: Unternehmen mu?ssen im Rahmen des oekom Corporate Ratings den Best-in-Class-Status erreichen und du?rfen nicht gegen umfangreiche Ausschlusskriterien versto?en. Die Auswahl wird halbja?hrlich von einem unabha?ngigen Beirat gepru?ft.?ber die B?rse Hannover Als serviceorientierter Handelsplatz bietet die Bo?rse Hannover Anlegern insbesondere bei Aktien und Fonds attraktive Konditionen: z. B. Courtagefreiheit beim Kauf der DAX 30-Werte bis zu einem Volumen von 50.000 Euro pro Aktienorder oder beim Handel mit Werten des MDAX und des Euro Stoxx 50 bis zu einem Ordervolumen von 25.000 Euro. Zudem unterst?tzt die B?rse Hannover Anleger seit vielen Jahren mit mehreren Produkten bei der Anlageentscheidung nach ethischen und sozialen Standards. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei in der Initiierung von Indizes: 2007 hat die B?rse in Zusammenarbeit mit ISS ESG (bis 2018: oekom research) den nachhaltigen Global Challenges Index (GCX) lanciert. Weitere Informationen zum GCX unter www.boersenag.de/GCX. 2015 wurde mit dem GERMAN GENDER INDEX an der B?rse Hannover der erste Aktienindex in Deutschland aufgelegt, der das Thema Diversity abbildet. Weitere Informationen dazu unter www.boersenag.de/germangenderindex. Der seit Anfang 2020 von der B?rse Hannover betreute Index NISAX20 spiegelt die Entwicklung der 20 wichtigsten b?rsennotierten Unternehmen in Niedersachsen wider. Weitere Informationen unter www.boersenag.de/NISAX.?ber ISS ESG ISS ESG-L?sungen erm?glichen Anlegern die Entwicklung und Integrierung von Responsible-Investment-Richtlinien und -praktiken, den Einsatz f?r nachhaltige Investitionsfragen sowie das Monitoring von Portfoliounternehmen und deren Praktiken durch Screening-L?sungen. ISS ESG bietet zudem Klimadaten, Analysen und Beratungsdienste, damit Finanzmarktteilnehmern klimabedingte Risiken in allen Anlageklassen verstehen, messen und danach handeln k?nnen. Die ESG-L?sungen umfassen dar?ber hinaus ESG-Untersuchungen und -Ratings auf Unternehmens- wie auch L?nderebene und erm?glichen den Kunden somit, sowohl Risiken als auch Chancen wesentlicher sozialer und ?kologischer Auspr?gung zu erkennen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter: www.iss-esg.com.Pressekontakt B?AG B?rsen AG B?rsen D?sseldorf, Hamburg und Hannover Sabrina Otto Tel: +49 (0)511 - 12 35 64 - 0 E-Mail: presse@boersenag.de Internet: www.boersenag.de

04.09.2020 Ver?ffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, ?bermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. F?r den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

1127187??04.09.2020?

@ dgap.de