B.R.A.I.N. Biotechnology Research And Information Network AG, DE0005203947

B.R.A.I.N. Biotechnology Research And Information Network AG, DE0005203947

10.10.2018 - 09:03:40

B.R.A.I.N. Biotechnology Research And Information Network AG: Ludger Roedder wird als neuer Chief Business Officer Vorstand der BRAIN AG verstärken

Ludger Roedder wird als neuer Chief Business Officer (CBO) Vorstand der BRAIN AG verstärken

Stärkung des produktbasierten Geschäfts der BRAIN-Gruppe und gemeinschaftlichen Produktentwicklungen mit Industriepartnern Fokussierung und Ausbau der drei Geschäftseinheiten Nutrition & Health, Skin Care sowie Industrial BioSolutions

Zwingenberg, 10. Oktober 2018 Die BRAIN AG gibt bekannt, dass Ludger Roedder die neu geschaffene Position des Chief Business Officer (CBO) im Vorstand der BRAIN AG übernehmen wird. Das börsennotierte deutsche Unternehmen im Bereich der industriellen Biotechnologie verstärkt sich mit dieser Vorstandserweiterung auf nunmehr drei Personen auf seinem Entwicklungsweg zum vollintegrierten Anbieter von Produkten und kundenspezifischen biologischen Lösungen. Der neue Chief Business Officer (CBO) wird den weiteren Ausbau des Produktgeschäfts der BRAIN-Gruppe übernehmen und, gemeinsam mit Vorstandskollegen und erweitertem Management, die kontinuierliche Weiterentwicklung des BRAIN-Produktportfolios und kundenspezifischer Produktentwicklungsprogramme lenken. Ludger Roedder ist amerikanischer Staatsbürger und wechselt von der BASF Corporation, USA, zur BRAIN AG nach Zwingenberg. Roedder wird nach Abschluss der für den internationalen Wechsel notwendigen Formalitäten nächstmöglich in den Vorstand der BRAIN AG berufen.

Die BRAIN AG hält mit dieser Maßnahme konsequent an ihrer wachstumsorientierten Strategie fest, vor allem die Geschäftsentwicklung mit skalierbaren Produktangeboten auszubauen. Hierzu zählt die Verstärkung der Internationalisierung des BRAIN-Geschäfts, die durch den neuen CBO vorangetrieben werden soll. Ludger Roedder war von 2005 bis September 2018 bei der BASF Corporation, USA, beschäftigt und leitete dort zuletzt als Global Business Director gesamtverantwortlich die Geschäftseinheit "Food Performance Ingredients" - ein Schwerpunkt auch der BRAIN-Aktivitäten. In dieser Position widmete sich Roedder u.a. der Entwicklung und des Ausbaus des Enzymgeschäfts der BASF und war über längere Zeiträume auch in Deutschland tätig. Auf Grundlage seiner langjährigen Marktorientierung und der Erfahrung bei Produktentwicklungen und industriellem B2B werden durch Roedders Vorstandstätigkeit bei der BRAIN AG auch Zugänge zu attraktiven Märkten weiter verbessert. Letzte Meilensteine in dieser Hinsicht waren im März 2018 der Erwerb der Mehrheitsanteile des führenden Spezial-Enzyme-Produzenten Biocatalysts Ltd. mit Sitz in Großbritannien, und im August 2018 die Ausgründung der F&E-Aktivitäten für das neuartige Wundreinigungsenzym Aurase(R) in die SolasCure Ltd., Großbritannien.

Ludger Roedder, designierter CBO der BRAIN AG, sagt: "Ich bin sehr gespannt auf die vielfältigen Aufgaben, die sich beim Ausbau der BRAIN hin zu einem vollintegrierten Marktplayer stellen. Die BRAIN gilt als Pionier der Bioökonomie und ich freue mich darauf, das Wachstum vor allem im internationalen Produktgeschäft zu stärken."

Parallel zur anstehenden Berufung Ludger Roedders in den Vorstand der BRAIN AG hat die Unternehmensleitung mit Beginn des neuen Geschäftsjahres 2018/19 mit Berichtszeitraum 1. Oktober 2018 bis 30. September 2019 ein turnusmäßiges Update der Business-Strategie abgeschlossen. Explizit benannt wird im Ergebnis die Fokussierung auf drei Geschäftseinheiten zur Adressierung der für die BRAIN-Gruppe zentralen Märkte Nutrition & Health, Skin Care sowie Industrial BioSolutions. Durch Fokus auf die relevanten Anwendungsfelder der F&E-Arbeiten, unterstützt diese Maßnahme die verstärkte Markt- und Produktorientierung der BRAIN AG und insbesondere das Wachstum im BioIndustrial-Segment. Neben dem produktbasierten Geschäftssegment BioIndustrial bleibt unverändert BioScience als zweites Segment für kundenspezifische Forschungskooperationen in Partnerschaften mit Industriepartnern bestehen.

Dr. Jürgen Eck, CEO der BRAIN AG, sagt: "Wir sind stolz darauf und froh darüber, die neu geschaffene Position des Chief Business Officers im Vorstand der BRAIN AG mit einem so erfahrenen und dynamischen Kollegen besetzen zu können. Ludger Roedder bringt alle notwendigen Kompetenzen mit, um unser produktskalierbares Geschäft zielstrebig ausbauen zu helfen. Die Festlegung auf drei Geschäftseinheiten bei der BRAIN AG zur verbesserten Ansprache der für uns attraktivsten Märkte, geht Hand in Hand mit seinem Wechsel zu uns."

Weitere Informationen:

BRAIN AG gibt Gründung der SolasCure Ltd. zur Fortentwicklung der Aurase(R) bekannt: https://www.brain-biotech.de/presse/2018-08-22-brain-ag-gibt-gruendung-der-solascure-ltd-bekannt BRAIN AG erwirbt Mehrheitsanteile des führenden Spezial-Enzyme-Produzenten Biocatalysts Ltd.: https://www.brain-biotech.de/presse/20180317-brain-ag-erwirbt-mehrheitsanteile-des-fuehrenden-spezial-enzyme-produzenten BRAIN AG gründet US-Tochterunternehmen zur Stärkung der Geschäftsentwicklung in Nordamerika: https://www.brain-biotech.de/presse/180306-brain-ag-gruendet-us-tochterunternehmen  

Über BRAIN

Die B.R.A.I.N. Biotechnology Research and Information Network AG (BRAIN AG; ISIN DE0005203947 / WKN 520394) gehört in Europa zu den technologisch führenden Unternehmen auf dem Gebiet der industriellen Biotechnologie, der Kerndisziplin der Bioökonomie. So identifiziert BRAIN bislang unerschlossene, leistungsfähige Enzyme, mikrobielle Produzenten-Organismen oder Naturstoffe aus komplexen biologischen Systemen, um diese industriell nutzbar zu machen. Aus diesem "Werkzeugkasten der Natur" entwickelte innovative Lösungen und Produkte werden bereits erfolgreich in der Chemie sowie in der Kosmetik- und Nahrungsmittelindustrie eingesetzt. Das Geschäftsmodell der BRAIN steht heute auf zwei Säulen: "BioScience" und "BioIndustrial". Die Säule "BioScience" umfasst das zumeist auf exklusiver Basis abgeschlossene Kollaborationsgeschäft der BRAIN AG mit Industriepartnern. Die zweite Säule "BioIndustrial" umfasst die Entwicklung und Vermarktung von eigenen Produkten und aktiven Produktkomponenten der BRAIN. Weitere Informationen finden Sie unter www.brain-biotech.de.BžRžAžIžN Biotechnology Research And Information Network AG Darmstädter Str. 34-36 64673 Zwingenbergwww.brain-biotech.de  Kontakt Investor Relations Dr. Martin Langer Executive Vice President Corporate Development Tel.: +49-6251-9331-16 E-Mail: ir@brain-biotech.de  Kontakt Medien Thomas Deichmann Head of Public Relations Tel.: +49-6251-9331-72 E-Mail: td@brain-biotech.de  

10.10.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: B.R.A.I.N. Biotechnology Research And Information Network AG Darmstädter Straße 34-36 64673 Zwingenberg

Deutschland Telefon: +49 (0) 62 51 / 9331-0 Fax: +49 (0) 62 51 / 9331-11 E-Mail: ir@brain-biotech.de Internet: www.brain-biotech.de ISIN: DE0005203947 WKN: 520394 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange   Ende der Mitteilung DGAP News-Service

731785  10.10.2018 

@ dgap.de