AuctionTech, corporate

AuctionTech,

13.09.2019 - 10:43:03

AuctionTech schließt Partnerschaft mit Star-Auktionator Simon de Pury zur Einführung einer globalen Online Live-Video Auktionstechnologielösung

PRESSEMITTEILUNG(PRESS RELEASE - see English version below)  

AuctionTech schließt Partnerschaft mit Star-Auktionator Simon de Pury zur Einführung einer globalen Online Live-Video Auktionstechnologielösung

Berlin, 13. September 2019 - AuctionTech, in Berlin ansässiger Softwareanbieter von maßgeschneiderten, hochskalierbaren Online-Auktionslösungen, schließt eine umfassende Partnerschaft mit Simon de Pury, weltbekanntem Auktionator und Gründer von Phillips de Pury, dem drittgrößten Auktionshaus der Welt. Die Kooperation umfasst u.a. die Entwicklung eines neuartigen Live-Video-Online-Auktionsformats, mit dem Live-Auktionen per Internet von jedem Ort der Welt gesendet werden können. Kunden auf der ganzen Welt können von jedem Endgerät aus in 100% Echtzeit daran teilnehmen und mitbieten. Die Auktion selbst wird - ohne die sonst üblichen 3-5 Sekunden Verzögerung (Latenzzeiten) - in höchster TV-Bild- und Tonqualität per Live-Stream übertragen. Damit setzt AuctionTech einen neuen Standard für die Durchführung digitaler Auktionen weltweit.

AuctionTech und Simon de Pury haben bereits während der letzten zwölf Monate unzählige Auktionen erfolgreich gemeinsam durchgeführt - wie z.B. die "Positive Planet" Auktion während des Cannes-Filmfestivals, die "MTV Re:Define" Auktion in Dallas, die "United Artists for Europe" Auktion in London, die "New Museum Auction" in New York oder die "Monte-Carlo Gala" Auktion von Fürst Albert II. von Monaco.

Simon de Pury sieht in dieser Partnerschaft eine einzigartige Möglichkeit, die Art und Weise völlig neu zu definieren, wie traditionelle Auktionen in einer digitalisierenden Welt ablaufen, und fügt hinzu: "Mit der konkurrenzlosen Erfahrung des Teams und der einzigartigen Technologie von AuctionTech werden wir neue Standards in der Auktionswelt setzen und das Kundenerlebnis für globale Kunstsammler des 21. Jahrhunderts neu definieren".

Jan Thiel, Gründer und CEO von AuctionTech, ist der Ansicht, dass das Angebot einer neuen Live-Video-Auktionslösung, die sowohl für Kunden spannender als auch kostengünstiger durchzuführen ist, unabhängigen Auktionshäusern die Möglichkeit bietet, ein neuartiges Verkaufsformat anzubieten, das ein größeres internationales Publikum von digital vernetzten Kunden anspricht. Er fügt hinzu: "Noch heute bieten die meisten Online-Auktionen ein sehr schlechtes Kundenerlebnis mit niedriger Ton- und Bildqualität und einem Videostream, der 3-5 Sekunden verzögert ist. Mit unserer Technologie werden wir einen neuen Standard setzen, wie eine echte "Live"-Auktion im digitalen Zeitalter aussieht - und damit die Spielregeln neu definieren".

Neben Software-Anwendungen für Kunst- und Luxusauktionen bietet AuctionTech ein breites Spektrum von sehr innovativen und maßgeschneiderten Online-Lösungen für den Verkauf und die Versteigerung von Immobilien.

Presse- und Investor Relations Kontakt

AuctionTech Barbara van Dyk Mail: ir@auctiontech.com

 

Über AuctionTech

AuctionTech.com entwickelt und betreibt maßgeschneiderte White-Label-Lösungen für die Online-Auktion und den Online-Verkauf von Kunst-, Luxus- und Immobilienobjekten in Echtzeit und bietet diese als Software-as-a-Service weltweit an. AuctionTech ist Erfinder der einzigartigen Live-Video-Auktion, die es ermöglicht, Versteigerungen in 100% Echtzeit weltweit digital durchzuführen. Mit Hilfe ihrer proprietären Technologieplattform wurden bereits über 110.000 Objekte versteigert und unzählige Weltrekorde für Online-Preise erzielt, wie z.B. der Verkauf eines Kunstobjektes für 3,4 Millionen Euro via Smartphone.

AuctionTech wurde von führenden Mitgliedern des Technologie-Teams der ehemaligen Auctionata AG, größtes Online-Auktionshaus der Welt, gegründet. AuctionTech ist weltweit tätig und hat seinen Sitz in Berlin. Das Unternehmen ist Venture Capital finanziert. Lead Investor und größter Gesellschafter ist die börsennotierte German Startups Group in Berlin, ein führender deutscher VC Investor.  

Über Simon De Pury

Simon de Pury ist eine der führenden Persönlichkeiten des globalen Kunstmarktes. Er ist bekannt für sein tiefgründiges und langjähriges Marktverständnis und für seine legendären Auktionsauftritte.

2015 gründete er zusammen mit Arnaud Massenet, Mitbegründer von Net-A-Porter, de-Pury.com, eine Online-Plattform für zeitgenössische Kultur und Kunstauktionen. Von 2000 bis 2012 war er Vorsitzender und Leitender Auktionator von Phillips de Pury. Zuvor war er als europäischer Geschäftsführer und weltweiter Leitender Auktionator (Chief Auctioneer) bei Sotheby's tätig. Er war ebenfalls Kurator der berühmten Thyssen-Bornemisza Sammlung, eine der größten privaten Kunstsammlungen der Welt, die heute in einem eigens errichteten Museum in Madrid zu bewundern ist.

Als Kunstförderer hat Simon de Pury maßgeblich dazu beigetragen, die Karriere vieler zeitgenössischer Künstler, Fotografen und Designer mitzugestalten und zu unterstützen. In seiner Rolle als privater Kunstexperte und Auktionator hat er ebenfalls eine beträchtliche Anzahl der bekanntesten Kunstsammlungen für Auktionen und private Verkäufer akquiriert und versteigert. Darüber hinaus ist ihm daran gelegen, als Auktionator aktiv Wohltätigkeitszwecke zu unterstützen und hat im Laufe seiner Karriere mehrere hunderte Millionen Dollar für zahlreiche Wohltätigkeitsorganisationen und kulturelle Einrichtungen gesammelt.

Ende der Pressemitteilung Emittent/Herausgeber: AuctionTech Schlagwort(e): Dienstleistungen

13.09.2019 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

873169  13.09.2019 

@ dgap.de