Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

APONTIS PHARMA AG, DE000A3CMGM5

APONTIS PHARMA AG, DE000A3CMGM5

29.04.2021 - 08:33:16

APONTIS PHARMA AG legt Preisspanne f?r geplanten B?rsengang auf EUR 18,50 bis EUR 24,50 je Aktie fest

abgerufen werden.APONTIS PHARMA AG

Investor Relationsir@apontis-pharma.de T: +49 2173 89 55 4900 F: +49 2173 89 55 1521 Alfred-Nobel-Str. 10 40789 Monheim am Rhein Deutschlandapontis-pharma.de

APONTIS PHARMA Presse-Kontakt

Sven Pauly Sara Pintoir@apontis-pharma.de T: +49 89 125 09 0330Haftungsausschluss

Diese Mitteilung darf nicht, direkt oder indirekt, innerhalb der oder in die Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan oder einer Rechtsordnung, in welcher der Vertrieb oder die Ver?ffentlichung rechtswidrig w?re, ver?ffentlicht, verteilt oder ?bermittelt werden. Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren (die "Wertpapiere") der APONTIS PHARMA AG (die "Gesellschaft") in den Vereinigten Staaten von Amerika, in Australien, Kanada, Japan oder anderen Jurisdiktionen, in denen ein Angebot gesetzlich unzul?ssig ist, dar. Die Wertpapiere der Gesellschaft d?rfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur nach vorheriger Registrierung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von dem Registrierungserfordernis nach den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung (der "Securities Act") verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die Wertpapiere der Gesellschaft sind nicht und werden nicht unter dem Securities Act registriert. Es wird kein ?ffentliches Angebot der in dieser Mitteilung genannten Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika stattfinden. Die in dieser Mitteilung genannten Wertpapiere d?rfen in Australien, Kanada oder Japan, oder an oder f?r Rechnung von in Australien, Kanada oder Japan ans?ssigen oder wohnhaften Personen, weder verkauft noch zum Kauf angeboten werden, vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen.

Im Vereinigten K?nigreich wird dieses Dokument nur verteilt und es richtet sich nur an Personen, die (i) professionelle Anleger sind und unter Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in der jeweils geltenden Fassung (die "Verordnung") fallen oder (ii) Personen sind, die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Verordnung fallen ("high net worth companies", "unincorporated associations" etc.), oder (iii) Personen denen eine Einladung oder Aufforderung zur Aus?bung einer Investitionst?tigkeit (im Sinne von Abschnitt 21 des Financial Services and Markets Act 2000) im Zusammenhang mit der Ausgabe oder dem Verkauf von Wertpapieren anderweitig rechtm??ig kommuniziert oder die Kommunikation veranlasst werden darf (wobei diese Personen zusammen als "Relevante Personen" bezeichnet werden). Dieses Dokument richtet sich nur an Relevante Personen und auf Basis dieses Dokuments d?rfen Personen nicht handeln und nicht vertrauen, die keine Relevante Personen sind. Jede Investition oder jede Investitionst?tigkeit, auf die sich dieses Dokument bezieht, steht nur den Relevanten Personen offen und wird nur mit Relevanten Personen eingegangen.

Diese Ver?ffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Das Angebot erfolgt ausschlie?lich auf Basis eines noch zu ver?ffentlichenden Wertpapierprospekts. Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der ?ffentlich angebotenen Wertpapiere der APONTIS PHARMA AG sollte nur auf der Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt wird unverz?glich nach Billigung durch die Bundesanstalt f?r Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ver?ffentlicht werden und auf der APONTIS PHARMA AG Webseite kostenfrei erh?ltlich sein.

Im Zusammenhang mit der Platzierung der Aktien der APONTIS PHARMA AG, wird Hauck & Aufh?user Privatbankiers AG als Stabilisierungsmanager (der "Stabilisierungsmanager") t?tig sein und in dieser Eigenschaft m?glicherweise Mehrzuteilungen vornehmen und Stabilisierungsma?nahmen im Einklang mit Artikel 5 Abs. 4 und 5 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des Europ?ischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 ?ber Marktmissbrauch in Verbindung mit Artikel 5 bis 8 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 vom 8. M?rz 2016 durchf?hren. Stabilisierungsma?nahmen zielen auf die St?tzung des Marktkurses der Aktien der APONTIS PHARMA AG (die "Gesellschaft") w?hrend des Stabilisierungszeitraums ab; dieser Zeitraum beginnt an dem Tag, an dem der Handel mit den Aktien der Gesellschaft im Open Market (Scale) der Frankfurter Wertpapierb?rse aufgenommen wird (voraussichtlich dem 11. Mai 2021), und endet sp?testens 30 Kalendertage danach (der "Stabilisierungszeitraum"). Stabilisierungstransaktionen k?nnen zu einem Marktpreis f?hren, der ?ber dem liegt, der sich sonst erg?be. Der Stabilisierungsmanager ist jedoch nicht verpflichtet, Stabilisierungsma?nahmen durchzuf?hren. Daher muss eine Kursstabilisierungsma?nahme nicht zwingend erfolgen und kann jederzeit beendet werden. Stabilisierungsma?nahmen k?nnen an der Frankfurter Wertpapierb?rse, Xetra, BATS Europe, B?rse Berlin, Tradegate Exchange, Chi-X Exchange, B?rse D?sseldorf, Equiduct MTF, Eurocac Stock Exchange, B?rse Hamburg, B?rse Hannover, IBIS, B?rse M?nchen, B?rse Stuttgart, Turquoise MTF, VirtX Exchange durchgef?hrt werden.

Im Zusammenhang mit solchen Stabilisierungsma?nahmen werden Investoren zus?tzliche Aktien der Gesellschaft (bis zu 15 % der im IPO angebotenen Basisaktien) zugeteilt (die "Mehrzuteilungsaktien"). The Paragon Fund II GmbH & Co. KG als ein bestehender Aktion?r der Gesellschaft hat Hauck & Aufh?user Privatbankiers AG eine Option einger?umt, die es ihr erm?glicht, zum Angebotspreis abz?glich vereinbarter Provisionen eine Anzahl an Aktien der Gesellschaft zu erwerben, die der Anzahl der Mehrzuteilungsaktien entspricht (sogenannte Greenshoe-Option). Soweit Investoren im Rahmen des IPO Mehrzuteilungsaktien zugeteilt werden, ist Hauck & Aufh?user Privatbankiers AG als Stabilisierungsmanager berechtigt, diese Option w?hrend des Stabilisierungszeitraums auszu?ben, auch wenn eine solche Ausf?hrung im Anschluss an einen Verkauf von zuvor durch den Stabilisierungsmanager im Rahmen von Stabilisierungsma?nahmen erworbenen Aktien durch den Stabilisierungsmanager erfolgen sollte (sogenanntes Refreshing the Shoe).

29.04.2021 Ver?ffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, ?bermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. F?r den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: APONTIS PHARMA AG Alfred-Nobel-Str. 10 40789 Monheim

Deutschland E-Mail: info@apontis-pharma.de Internet: https://apontis-pharma.de/ ISIN: DE000A3CMGM5 WKN: A3CMGM EQS News ID: 1190233 ? Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1190233??29.04.2021?

@ dgap.de