Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Stabilus, LU1066226637

ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS sieht in den Papieren des Autozulieferers Stabilus trotz ihres zuletzt starken Laufs noch erhebliches Aufwärtspotenzial.

28.11.2019 - 09:36:24

ANALYSE: UBS sieht noch Margen- und Kurspotenzial in Stabilus - Kaufempfehlung. Auch wenn die Aktien seit August um rasante 40 Prozent gestiegen seien, hätten sie das Zeug für einen weiteren Kursgewinn von rund 17 Prozent, schrieb Analystin Sabrina Reeh in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Deshalb stufte sie die Anteilsscheine von "Neutral" auf "Buy" hoch und erhöhte ihr Kursziel von 45 auf 68 Euro.

Der Markt übersehe bislang noch das Potenzial des Herstellers von Gasdruckfedern, seine Profitabilität zu steigern, betonte Reeh. Doch dies sei der potenzielle Kurstreiber für die Aktien. Sie rechnet mit einer Steigerung der Umsatzrendite (Ebit-Marge) um 0,6 Prozentpunkte im kommenden Jahr und 0,4 Prozentpunkte in 2021. Damit liegt die Expertin rund 4 Prozent über den durchschnittlichen Analystenprognosen. Im Zeitraum 2019 bis 2025 dürfte Stabilus seine Marge von 15,0 Prozent bis auf 17,2 Prozent erhöhen, so Reeh.

Mit der Einstufung "Buy" geht die UBS davon aus, dass die Gesamtrendite der Aktie (Kursgewinn plus Dividende) auf Sicht von zwölf Monaten um mindestens sechs Prozent über der von der UBS erwarteten Marktrendite liegt./edh/ag/fba

Analysierendes Institut UBS.

@ dpa.de