Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Traton, DE000TRAT0N7

ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Traton nach den detaillierten Quartalszahlen von 28 auf 29 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen.

11.05.2021 - 14:31:26

ANALYSE-FLASH: UBS hebt Ziel für Traton auf 29 Euro - 'Buy'. Die starke Auftragserholung der VW-Nutzfahrzeugholding setze sich im zweiten Quartal fort, schrieb Analyst Xingzhou Lu in einer am Dienstag vorliegenden Studie.

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.05.2021 / 21:34 / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.05.2021 / 21:34 / GMT

@ dpa.de

Weitere Meldungen

EU-Nutzfahrzeugmarkt brummt weiter. So wurden im Mai mit 165 363 rund 51 Prozent Fahrzeuge mehr registriert als ein Jahr zuvor, wie der Branchenverband Acea am Donnerstag in Brüssel bekanntgab. Im April hatte die Wachstumsrate noch bei 180 Prozent gelegen. In den ersten fünf Monaten des Jahres liegt die Wachstumsrate bei 43,9 Prozent. BRÜSSEL - In der EU sind im Mai erneut deutlich mehr Nutzfahrzeuge zugelassen worden als im Vorjahr - auch wenn die Wachstumsrate hinter der vom April zurückbleibt. (Boerse, 24.06.2021 - 08:03) weiterlesen...

VW-Betriebsratschefin Cavallo für Transparenz bei höheren Gehältern. "Es wird natürlich zu Nachfragen und Diskussionen kommen", sagte sie der "Zeit" (Donnerstag) mit Blick auf den anstehenden Untreue-Prozess zur Freigabe mutmaßlich überzogener Betriebsratsvergütungen durch vier Personalmanager, der im September beginnen soll. "Wir werden das weiterhin offen und transparent diskutieren." Bisherige Prüfungen des Themas in Schiedsverfahren hätten ergeben, dass die Gehälter wohl "in Ordnung" gewesen seien. WOLFSBURG/HAMBURG - Die neue VW -Betriebsratschefin Daniela Cavallo will sich für Transparenz bei den Gehältern auch hoher Belegschaftsvertreter in Europas größtem Autokonzern einsetzen. (Boerse, 23.06.2021 - 15:23) weiterlesen...

Porsche-Chef Blume: Entscheidung zu Bugatti steht bevor. Das kündigte VW -Konzernvorstand und Porsche-Chef Oliver Blume am Montag in Weissach bei Stuttgart an. Im ersten Halbjahr solle eine Entscheidung fallen. Dabei liege man voll im Zeitplan. WEISSACH - Der Volkswagen -Konzern will über die Zukunft der Luxusmarke Bugatti bis Ende Juni entscheiden. (Boerse, 21.06.2021 - 12:35) weiterlesen...