Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

AMAZON COM INC, US0231351067

ZÜRICH - Die Credit Suisse hat das Kursziel für Amazon vor Zahlen zum zweiten Quartal von 2760 auf 3400 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen.

24.07.2020 - 14:29:25

ANALYSE-FLASH: Credit Suisse hebt Ziel für Amazon auf 3400 Dollar - 'Outperform'. Expert Stephen Ju von der Schweizer Bank geht in einer am Freitag vorliegenden Studie von einer kurzfristig höheren Bruttomarge des Online-Handelsgiganten aus.

Veröffentlichung der Original-Studie: 24.07.2020 / 08:11 / UTC

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

@ dpa.de

Weitere Meldungen

WDH/ROUNDUP: Amazon scheitert mit Klagen gegen Streiks auf dem Firmenparkplatz (Im letzten Satz heißt es richtig: 15 Logistikzentren. (Boerse, 06.08.2020 - 15:40) weiterlesen...

WDH: Amazon kommt nach Schweden (Zeitplan präzisiert) (Boerse, 06.08.2020 - 15:40) weiterlesen...

Karlsruhe weist Amazon-Klagen nach Streiks auf Betriebsparkplätzen ab. Das Bundesverfassungsgericht nahm die beiden Klagen nicht zur Entscheidung an und bestätigte damit Urteile des Bundesarbeitsgerichts von 2018. Amazon werde durch die Streiks, unter anderem in Pforzheim, nicht in seinen Grundrechten auf Eigentum und unternehmerische Handlungsfreiheit verletzt, teilte das höchste deutsche Gericht in Karlsruhe am Mittwoch mit. (Az. KARLSRUHE - Der Online-Handelsriese Amazon ist mit Verfassungsbeschwerden gegen Streiks auf Betriebsparkplätzen gescheitert. (Boerse, 06.08.2020 - 15:40) weiterlesen...

Amazon scheitert mit Klagen gegen Streiks auf dem Firmenparkplatz (Aktualisierung: Verdi-Reaktion, letzter Absatz) (Boerse, 06.08.2020 - 15:40) weiterlesen...

Amazon kommt nach Schweden. Nachdem man für die schwedischen Verbraucher und Unternehmen bislang über andere europäische Amazon-Webseiten verfügbar gewesen sei, sei der nächste Schritt, "ein komplettes Einzelhandelsangebot in Schweden" einzuführen, teilte der weltgrößte Online-Händler am Dienstag mit. In dem Zuge sei damit begonnen worden, die Webseite Amazon.se in Gang zu bringen. Bis Dienstagnachmittag wurden Kunden von dieser Plattform allerdings weiterhin auf die deutsche Amazon-Seite umgeleitet. STOCKHOLM - Nach Jahren der Spekulationen und Debatten will Amazon nun auch mit einer eigenen Webseite in Schweden an den Start gehen. (Boerse, 06.08.2020 - 15:40) weiterlesen...