Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Zacatecas Silver Corp., Zacatecas

Zacatecas Silver schlie?t mit allen Landbesitzern bei San Gill Zugangsvereinbarungen ab

08.07.2021 - 09:30:29

Zacatecas Silver schlie?t mit allen Landbesitzern bei San Gill Zugangsvereinbarungen ab. Zacatecas Silver schlie?t mit allen Landbesitzern bei San Gill Zugangsvereinbarungen ab Diese Pressemitteilung darf nicht ?ber US-amerikanische Medienkan?le verbreitet werden. Vancouver, BC ? 8. Juli 2021 ? Zacatecas Silver Corp.

schlie?t mit allen Landbesitzern bei San Gill Zugangsvereinbarungen ab

 

Diese Pressemitteilung darf nicht ?ber US-amerikanische Medienkan?le verbreitet werden.

 

Vancouver, BC ? 8. Juli 2021 ? Zacatecas Silver Corp. (?Zacatecas Silver? oder das ?Unternehmen?) (TSXV: ZAC ? WKN: A2QQCM ? FRA: 7TV) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen die Zugangsvereinbarungen mit allen Landbesitzern in der Brekzienzone San Gill und im San-Gill-Adersystem abgeschlossen hat. Dar?ber hinaus hat Zacatecas seine Umweltstudie f?r das Gebiet San Gill-San Manuel bei SEMARNAT eingereicht, die eine letzte Voraussetzung f?r die Bohrgenehmigung in diesem Bereich seines gro?en Landpakets in Zacatecas, Mexiko, darstellt.

 

Das Unternehmen hat, wie bereits berichtet, auch erfolgreich Zugangsvereinbarungen zu seiner Lagerst?tte Panuco ausgehandelt, wo zun?chst 10.000 Meter abgewinkelte Diamantbohrungen geplant sind. Eine Umweltstudie f?r Panuco wurde bei SEMARNAT eingereicht, die sich nun in der Endphase der Pr?fung befindet.

 

Highlights:

 

  • Die Landzugangsgenehmigungen f?r die Lagerst?tte Panuco, die Brekzienzone San Gill und das Adersystem San Manuel liegen nun vor.
  • Ein Umweltbericht f?r Panuco wurde bei SEMARNAT eingereicht; die Pr?fung soll innerhalb von 15 Tagen abgeschlossen werden, wobei der Bohrbeginn vor Ende Juli erwartet wird.
  • Ein Umweltbericht f?r San Gill-San Manuel wurde fertiggestellt und vor kurzem an SEMARNAT als letzte Stufe f?r die Bohrgenehmigung eingereicht. SEMARNAT ist bestrebt, die Pr?fung des Antrags innerhalb von 4 Wochen abzuschlie?en.
  • Zacatecas ist bei der Lagerst?tte Panuco, der San-Gill-Brekzie und dem San-Manuel-Adersystem bohrbereit.
  • Zacatecas hat mit der Umweltstudie von El Cristo begonnen und erwartet, diesen Bericht bis Ende Juli an SEMARNAT zu ?bermitteln. Zacatecas verhandelt derzeit ?ber den Zugang mit den Landeigent?mern bei El Cristo.

 

Dr. Chris Wilson, Chief Operating Officer und Director von Zacatecas Silver, kommentierte dies wie folgt: "Ich freue mich ?ber unsere bisherigen Fortschritte, w?hrend wir uns auf den bevorstehenden Beginn der Bohrungen in mehreren Bereichen unseres gro?en Landpakets vorbereiten. Der Prozess, von der Feldkartierung und Bohrzielbestimmung zu einem genehmigten Bohrprogramm ?berzugehen, beinhaltet oft eine Reihe von Schritten, einschlie?lich Umweltstudien. Unsere Feldgeologen und Berater waren bei der Fertigstellung aller Studien ?u?erst effizient und haben nun drei- bis f?nfj?hrige Vereinbarungen mit Landbesitzern, Gemeinden und Kommunen abgeschlossen. Die Einreichung der Umweltstudien bei SEMARNAT stellt die letzte Stufe des Bohrgenehmigungsprozesses dar. Trotz des zus?tzlichen Drucks, den COVID-19 auf alle ausge?bt hat, hat SEMARNAT diese Antr?ge weiterhin schnell bearbeitet".

 

Zacatecas hat bereits berichtet (siehe Pressemitteilung vom 6. Mai 2021), dass das Unternehmen die Firma Major Drilling ("Major") f?r ein erstes 10.000-Meter-Bohrprogramm beauftragt hat. Zacatecas plant, mit den Bohrungen bis Ende Juli 2021 zu beginnen.

 

Panuco

 

Die Silberlagerst?tte Panuco verf?gt ?ber eine historische abgeleitete Mineralressource von 19.472.901 Unzen Ag-?q. (Cutoff-Gehalt 100 g/t Ag-?q.) aus 3.954.729 Tonnen mit 153,2 g/t Ag-?q. (136 g/t Ag, 0,14 g/t Au, 0,012 % Pb, 0,11 % Zn) (die "historische Sch?tzung"). Siehe "Informationen zur historischen Ressourcensch?tzung" weiter unten. Zacatecas hat die historischen Bohrdaten verifiziert, indem etwa 15 % der Bohrabschnitte, die in der historischen Ressource verwendet wurden, erneut beprobt und untersucht wurden, die Standorte der Bohrkragen neu vermessen wurden und metallurgische Testarbeiten am Bohrkern von Panuco durchgef?hrt wurden (siehe Pressemitteilung vom 15. Juni 2021). Eine aktuelle Ressourcensch?tzung f?r Zacatecas wird derzeit erstellt.

 

Die Silber-, Gold- und Basismetallmineralisierung bei der Lagerst?tte Panuco befindet sich in Brekzieng?ngen, geb?nderten, krustenf?rmigen und kolloformen Quarz-Calcit-Adern und Quarzgang-Stockwerk innerhalb von Zonen mit starker argillischer Alteration - wie es f?r die Adern mit mittlerer Sulfidierung in der gesamten Region Zacatecas typisch ist. Die Mineralisierung ist in alle Richtungen offen.

 

San Gill - San Manuel

 

Die San Gill Brekzie befindet sich im s?dlichen Teil der Hauptkonzessionen von Zacatecas und liegt etwa 2 Kilometer s?dwestlich des Erzgangs Veta Grande. Es handelt sich um eine Zone mit intensiver Brekziation und Quarzg?ngen mit einer reichhaltigen Matrix aus Eisenoxiden nach Sulfiden. Die Adern sind mehrphasig, was durch Brekzien, Quarzgang-Stockworks und krustenf?rmige und kollaforme B?nder belegt wird. Zu den verbleibenden mineralisierten Zonen, die nicht vollst?ndig zu Eisenoxiden oxidiert wurden, geh?ren Bleiglanz, Sphalerit, Chalkopyrit und Argentit - in ?bereinstimmung mit den Stilen der Mineralisierung in anderen ?hnlich orientierten mineralisierten Systemen in der Region Zacatecas.

 

Die Brekzienzone San Gill geht in westlicher Richtung in das San-Manuel-Adersystem ?ber. Das mineralisierte System San Gill-San Manuel erstreckt sich ?ber ein Gebiet von etwa zwei Quadratkilometern und ist durch mehrere, von Nordwest nach S?dost und von West-Nordwest nach Ost-S?dost ausgerichtete, steil abfallende, mit Quarz-Karbonat-Silber-Basismetall mineralisierte Adern gekennzeichnet. Einzelne Adern sind lokal bis zu 7 Meter breit und haben eine Streichenl?nge von bis zu fast einem Kilometer.

 

Die Brekzienzone San Gill und das Adersystem San Manuel sind ?u?erst robuste Explorationsziele mit einer starken Oberfl?chenanomalie f?r Silber-Basismetalle. Die kumulative Streichenl?nge aller Brekzien und Adern ?bersteigt 10 Kilometer - dennoch sind sie weitgehend unerforscht. Zacatecas plant, mit den Bohrungen auf San Gill-San Manuel zu beginnen, sobald die Genehmigungen erteilt sind.

 

El Cristo

 

Das Adersystem El Cristo befindet sich im zentralen Teil der Zacatecas-Liegenschaft. Es handelt sich dabei um die nordwestliche Erweiterung der bekannten Ader Veta Grande und wird durch mehrere Aderaufschl?sse und umfangreiche historische Abbaustellen und Sch?chte definiert.? Die Kartierung durch Zacatecas hat oberfl?chennahe historische Abbaustellen und vertikale Sch?chte definiert, die umfangreicher sind als bisher angenommen. Es gibt eine gro?e Anzahl von Adern, die noch nie durch Bohrungen erprobt oder durch Sch?chte beprobt wurden, jedoch umfangreiche oberfl?chennahe Abbaustellen und historische Sch?chte aufweisen, die mit dem Vorhandensein einer Mineralisierung ?bereinstimmen. Bis heute hat Zacatecas ?ber 12 Kilometer an aufgeschlossenen Adern definiert, die eine Reihe von hochwertigen Bohrzielen darstellen.

 

Zacatecas hat die strukturelle Kartierung bei El Cristo abgeschlossen und stellt derzeit einen Umweltbericht als letzte Voraussetzung f?r die Bohrgenehmigung fertig.

 

?ber Zacatecas Silver Corp.

 

Die Zacatecas Silver Liegenschaft befindet sich im mexikanischen Bundesstaat Zacatecas innerhalb des ?u?erst aussichtsreichen Fresnillo-Silberg?rtels, in dem bereits ?ber 6,2 Milliarden Unzen Silber gef?rdert wurden. Das Unternehmen besitzt 7826 ha (19.338 Acres) an Land, welches sehr aussichtsreich f?r eine Silber-Basismetall-Mineralisierung mit geringer und mittlerer Sulfidierung sowie eine m?glicherweise golddominierte Mineralisierung mit geringer Sulfidierung ist.

 

Die Liegenschaft befindet sich 25 km s?d?stlich der Juanicipio Mine von MAG Silver Corp. und der Fresnillo Mine von Fresnillo PLC. Das Grundst?ck hat gemeinsame Grenzen mit den Claims von Pan American Silver Corp. und El Orito, ein Grundst?ck welches sich im Besitz von Endeavour Silver befindet. Es gibt vier hochgradige Silberzielgebiete innerhalb der Zacatecas-Konzessionen: die Panuco-Lagerst?tte, Muleros, El Cristo und San Manuel-San Gill.? Das Grundst?ck umfasst auch die Silber-Grundmetall-Aderziele El Oro, El Orito, La Cantera, Monserrat, El Pe??n, San Judas und San Juan. Diese Ziele sind relativ unerforscht und werden im Mittelpunkt einer schnellen Erkundungspr?fung stehen.

 

 

Im Namen des Unternehmens

Bryan Slusarchuk

Chief Executive Officer und Director

 


Informationen zu historischen Mineralressourcensch?tzungen

 

Im Jahr 2019 f?hrte Santacruz Silver Mining Ltd. eine aktualisierte historische Ressourcensch?tzung durch, die im technischen Bericht mit dem Titel "Technical Report - Veta Grande Project, Zacatecas State, Mexico" vom 20. August 2019 enthalten ist. Der Bericht wurde von Van Phu Bui, P. Geo und Michael O'Brien, P. Geo, erstellt und auf www.sedar.com eingereicht ("2019 Panuco Historical Resource"). Die historische Ressource 2019 von Panuco meldete 3.954.729 Tonnen mit 153 g/t Ag-?q. (136 g/t Ag, 0,14 g/t Au, 0,012 % Pb, 0,11 % Zn) f?r insgesamt 19.472.901 Unzen Ag-?q. (Cut-off 100 g/t Ag-?q.).? Die historische Ressource 2019 von Panuco verwendete "abgeleitete Mineralressourcen", eine Kategorie, die in den CIM-Definitionsstandards f?r Mineralressourcen und Mineralreserven vom 10. Mai 2014 festgelegt ist.

 

Die historische Ressource 2019 von Panuco wurde anhand von 75 Bohrkr?gen, 866 Bohrlochuntersuchungen und 2.607 untersuchten Proben berechnet.? Es wurde eine Oberfl?chengraben-Datenbank mit insgesamt 183 Gr?ben und 1.813 Proben verwendet. Die Ressourcenbl?cke wurden mit Abmessungen von 20 m entlang des Streichens und neigungsabw?rts und 1 m quer zum Streichens definiert.? Die Gehalte f?r Gold, Silber, Blei und Zink wurden unter Anwendung der folgenden Sch?tzalgorithmen in die Bl?cke interpoliert: Central - ordinary kriging und NW und Tres Cruces - inverse distance squared.? Die in der Historischen Ressource 2019 Panuco verwendeten Annahmen beinhalten die folgenden Metallpreise: Goldpreis von 1.350 US-$/oz, Silberpreis von 16 US-$/oz, Bleipreis von 0,90 US-$/lb und Zinkpreis von 1,10 US-$/lb. Die historische Ressource 2019 Panuco geht von einer ?hnlichen Gewinnung aus wie das System Veta Grande, n?mlich: Gold mit 52,2 %, Silber mit 62,1 %, Blei mit 87,9 % und Zink mit 78,6 %.? Das Unternehmen h?lt die historische Ressource Panuco aus dem Jahr 2019 f?r relevant, da sie die Lagerst?tte Panuco identifiziert und modelliert.?

 

Das Unternehmen hat keine ausreichenden Arbeiten durchgef?hrt, um die historische Ressource 2019 Panuco als aktuelle Mineralressource oder Mineralreserven zu klassifizieren, und das Unternehmen behandelt die historische Sch?tzung nicht als aktuelle Mineralressourcen oder Mineralreserven. Obwohl die historische Ressourcensch?tzung als zuverl?ssig angesehen wird, wurden 8 % der Bohrkernintervalle, die f?r die Ressourcenberechnungen verwendet wurden, neu beprobt und diese an ALS zur unabh?ngigen Untersuchung ?bergeben. Dar?ber hinaus wurden zus?tzliche Datenverifizierungen durchgef?hrt, einschlie?lich der Neuvermessung ausgew?hlter Diamantbohrlochkragen, der ?berpr?fung von grafischen Bohrkernprotokollen, dem Vergleich dieser Protokolle mit den verbleibenden halbgeschnittenen Kernen und einer Gegenpr?fung ausgew?hlter geologischer Protokolle mit Datenbankeintr?gen sowie einer ?berpr?fung der urspr?nglichen ALS-Untersuchungszertifikate mit den Untersuchungsergebnissen und der Bohrlochdatenbank. Die Umstrukturierung der aktuellen Panuco-Ressource ist im Gange, bis die Ergebnisse der Kontrollproben eintreffen.

 

 

?ber diese Pressemitteilung:
Die deutsche ?bersetzung dieser Pressemitteilung wird Ihnen bereitgestellt von https://www.aktien.news ? Ihrem Nachrichtenportal f?r Edelmetall- und Rohstoffaktien. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.akt.ie/nnews.


 

Rechtliche Hinweise

 

Die Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten zukunftsgerichtete Aussagen, die auf Annahmen zum Zeitpunkt der Ver?ffentlichung dieser Pressemitteilung beruhen. Diese Aussagen spiegeln die aktuellen Sch?tzungen, ?berzeugungen, Absichten und Erwartungen des Managements wider. Sie stellen keine Garantie f?r zuk?nftige Leistungen dar. Zacatecas Silver weist darauf hin, dass alle zukunftsgerichteten Aussagen von Natur aus unsicher sind und dass die tats?chliche Leistung von vielen wesentlichen Faktoren beeinflusst werden kann, von denen viele au?erhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Zu diesen Faktoren z?hlen unter anderem: Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf die begrenzte Betriebsgeschichte von Zacatecas Silver, die geplanten Explorations- und Erschlie?ungsaktivit?ten auf den Zacatecas-Grundst?cken und die Notwendigkeit der Einhaltung von Umwelt- und beh?rdlichen Bestimmungen. Dementsprechend k?nnen die tats?chlichen und zuk?nftigen Ereignisse, Bedingungen und Ergebnisse wesentlich von den Sch?tzungen, ?berzeugungen, Absichten und Erwartungen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen ausgedr?ckt oder impliziert wurden. Sofern nicht durch die geltende Wertpapiergesetzgebung vorgeschrieben, verpflichtet sich Zacatecas Silver nicht, zukunftsgerichtete Informationen ?ffentlich zu aktualisieren oder zu ?berarbeiten.

 

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gem?? der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) ?bernehmen die Verantwortung f?r die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

 

F?r weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Adam Ross, Investor Relations, Telefon: +1 604 229-9445, Geb?hrenfrei (Nordamerika): +1 833 923-3334, Email: info@zacatecassilver.com

@ irw-press.com