First Phosphate Corp., Yves

Yves Caprara, Experte f?r Phosphataufbereitung, tritt dem Advisory Board von First Phosphate bei

25.01.2023 - 08:07:24

Yves Caprara, Experte f?r Phosphataufbereitung, tritt dem Advisory Board von First Phosphate bei. SAGUENAY, QUEBEC ? 19. Oktober 2022 /IRW-Press/ ? First Phosphate Corp. (?First Phosphate? oder das ?Unternehmen?) freut sich bekannt zu geben, dass Yves Caprara in das Advisory Board des Unternehmens berufen wurde. Herr Caprara ist ein

Media Relations: media@firstphosphate.com

Website: www.FirstPhosphate.com

 

Folgen Sie First Phosphate:

 

Twitter: https://twitter.com/FirstPhosphate

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/first-phosphate/

 

?ber First Phosphate Corp.

 

First Phosphate ist ein Mineralexplorations- und Erschlie?ungsunternehmen, das sich g?nzlich der Gewinnung und Raffination von modernem Phosphatmaterial f?r die Lithium-Eisen-Phosphat (?LFP?)-Batterieindustrie verschrieben hat. First Phosphate ist bestrebt, mit hohem Reinheitsgrad, unter Einhaltung aller ESG-Standards und mit voraussichtlich geringem CO2-Fu?abdruck zu produzieren. First Phosphate plant, sich direkt in die Forschungs- und Entwicklungs- (?F&E?) sowie Lieferkettenfunktionen gr??erer nordamerikanischer LFP-Batteriehersteller zu integrieren, die Phosphatmaterial in Batteriequalit?t ben?tigen, das aus einer konsistenten und sicheren Lieferquelle stammt. First Phosphate besitzt in der Region Saguenay in der kanadischen Provinz Quebec ?ber 1.500 km? an Konzessionsgebieten, die es aktiv erschlie?t. Die Konzessionsgebiete von First Phosphate bestehen aus einer seltenen Anorthosit-Erdgestein-Formation, die im Allgemeinen hochreines Phosphatkonzentrat ohne hohe Konzentrationen von sch?dlichen Elementen liefert.

 

Zukunftsgerichtete Informationen und Warnhinweise

 

Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung stellen gem?? den geltenden Wertpapiergesetzen zukunftsgerichtete Aussagen dar. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen, k?nnen als zukunftsgerichtete Aussagen betrachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen werden h?ufig durch Begriffe wie ?k?nnen?, ?sollten?, ?antizipieren?, ?erwarten?, ?potenziell?, ?glauben?, ?beabsichtigen? oder die Verneinung dieser Begriffe und ?hnliche Ausdr?cke gekennzeichnet. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten Aussagen ?ber: den Nutzen der Erfahrung von Herrn Caprara f?r das Unternehmen; die erwartete positive Arbeitsbeziehung zwischen Herrn Caprara und dem Unternehmen; die zuk?nftigen Entwicklungspl?ne des Unternehmens f?r sein Konzessionsgebiet in der Saguenay-Region; die Erwartung, dass Marokko und Quebec als neue Quellen f?r gereinigte Phosphorkapazit?ten dienen werden; die erwartete Ersch?pfung der Phosphatreserven und die daraus resultierende Steigerung der Importnachfrage aus diesen Gebieten; die Erwartung, dass das zuk?nftige Nachfragewachstum der LFP-Batterieindustrie nicht ohne neue Lagerst?tten, wie die, die vom Unternehmen auf den Markt gebracht werden, gedeckt werden kann; erwartete Angebotsschocks, die sich in den Jahren 2025-2030 manifestieren werden; die erkl?rten Ziele der Partnerschaft zwischen dem Unternehmen und der Pufahl Research Group an der Queen?s University; der Fokus des Unternehmens auf die direkte Integration seines Phosphatmaterials in die Lieferkette der gro?en Batterie- und Elektrofahrzeughersteller in Nordamerika; und die Bekanntgabe der Ergebnisse des NI 43-101-konformen technischen Berichts f?r Lac ? l?Orignal durch das Unternehmen in diesem Herbst.

 

Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung basieren auf bestimmten Annahmen und erwarteten zuk?nftigen Ereignissen, n?mlich: dass die Erfahrung von Herrn Caprara f?r das Unternehmen von Nutzen sein wird; dass Herr Caprara eine positive Arbeitsbeziehung mit dem Unternehmen entwickeln wird; das Unternehmen sein Konzessionsgebiet in der Saguenay-Region weiter erschlie?en wird; dass Marokko und Quebec als neue Quellen f?r gereinigte Phosphorkapazit?ten dienen werden; dass die voraussichtliche Ersch?pfung der Phosphatreserven die Importnachfrage aus diesen ersch?pften Gebieten erh?hen wird; dass das k?nftige Nachfragewachstum der LFP-Batterieindustrie nicht ohne neue Lagerst?tten, wie jene, die das Unternehmen auf den Markt bringen wird, gedeckt werden kann; erwartete Angebotsschocks, die sich in den Jahren 2025-2030 manifestieren werden; die F?rderung der erkl?rten Ziele der Partnerschaft zwischen dem Unternehmen und der Pufahl Research Group an der Queen?s University; dass das Unternehmen sich darauf konzentrieren wird, sein Phosphatmaterial direkt in die Lieferkette der gro?en Batterie- und Elektrofahrzeughersteller in Nordamerika zu integrieren; und dass die Ergebnisse des NI 43-101-konformen technischen Berichts des Unternehmens f?r Lac ? l?Orignal in diesem Herbst verf?gbar sein werden.

 

Diese Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu f?hren k?nnen, dass die tats?chlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von denen abweichen, die in solchen Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, einschlie?lich, aber nicht beschr?nkt darauf, dass die Erfahrung von Herrn Caprara vom Unternehmen weder nachgefragt noch von Nutzen sein wird; die Unf?higkeit Herrn Capraras, eine positive Arbeitsbeziehung mit dem Unternehmen zu entwickeln; die Unf?higkeit des Unternehmens, sein Konzessionsgebiet in der Saguenay-Region weiter zu entwickeln; dass Marokko und Quebec nicht als neue Quellen f?r gereinigte Phosphorkapazit?ten dienen werden; dass die erwartete Ersch?pfung der Phosphatreserven die Importnachfrage aus diesen ersch?pften Gebieten nicht erh?hen wird; dass das zuk?nftige Nachfragewachstum der LFP-Batterieindustrie ohne neue Lagerst?tten, wie sie das Unternehmen auf den Markt bringen wird, gedeckt werden kann; dass die erwarteten Angebotsschocks, die sich in den Jahren 2025-2030 manifestieren sollen, nicht eintreten werden; die Unf?higkeit, die erkl?rten Ziele der Partnerschaft zwischen dem Unternehmen und der Pufahl Research Group an der Queen?s University zu erreichen; dass das Unternehmen sich nicht darauf konzentrieren wird, sein Phosphatmaterial direkt in die Lieferkette der gro?en Batterie- und Elektrofahrzeughersteller in Nordamerika zu integrieren; und dass die Ergebnisse des NI 43-101-konformen technischen Berichts  des Unternehmens f?r Lac ? l?Orignal nicht in diesem Herbst verf?gbar sein werden.

 

Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste keinen Anspruch auf Vollst?ndigkeit erhebt. Die Leser werden ferner davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da nicht gew?hrleistet werden kann, dass die Pl?ne, Absichten oder Erwartungen, auf denen sie beruhen, tats?chlich eintreten werden. Solche Informationen k?nnen sich, auch wenn sie von der Gesch?ftsleitung zum Zeitpunkt ihrer Erstellung als angemessen erachtet wurden, als falsch erweisen, und die tats?chlichen Ergebnisse k?nnen erheblich von den erwarteten abweichen.

 

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden durch diesen Warnhinweis ausdr?cklich eingeschr?nkt und spiegeln die Erwartungen des Unternehmens zum Zeitpunkt der Ver?ffentlichung wider und k?nnen sich danach noch ?ndern. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, Sch?tzungen oder Meinungen, zuk?nftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gr?nden, oder um wesentliche Unterschiede zwischen sp?teren tats?chlichen Ereignissen und solchen zukunftsgerichteten Informationen zu erkl?ren, es sei denn, dies ist durch geltendes Recht vorgeschrieben.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext ver?ffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsg?ltige Version. Diese ?bersetzung wird zur besseren Verst?ndigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gek?rzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung f?r den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser ?bersetzung ?bernommen. Aus Sicht des ?bersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

@ irw-press.com